Logo myownhealthyeating.com

Wie Eine Alleinerziehende Mutter Gutscheine Verwendete, Um Die Hungrigen Mit Mehr Als 100.000 Mahlzeiten Zu Ernähren

Inhaltsverzeichnis:

Wie Eine Alleinerziehende Mutter Gutscheine Verwendete, Um Die Hungrigen Mit Mehr Als 100.000 Mahlzeiten Zu Ernähren
Wie Eine Alleinerziehende Mutter Gutscheine Verwendete, Um Die Hungrigen Mit Mehr Als 100.000 Mahlzeiten Zu Ernähren

Video: Wie Eine Alleinerziehende Mutter Gutscheine Verwendete, Um Die Hungrigen Mit Mehr Als 100.000 Mahlzeiten Zu Ernähren

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 5 Tipps mit Juliane für Alleinerziehende 2023, Februar
Anonim
Image
Image

American Food Hero 2019: Lauren Puryear

Wer sie ist: Extreme Couponer und Gründerin von For the Love of Others

Was sie tut: Den Hungrigen helfen, einen Gutschein nach dem anderen

Ein Jahr vor ihrem 30. Geburtstag versprach sich Lauren Puryear, etwas Besonderes zu tun, um den großen Tag zu feiern. Nicht die Art von "Besonderem", an die die meisten Menschen denken, wenn sie einen Meilenstein wie diesen planen - eine Blowout-Dinnerparty oder einen Ausflug an einen weit entfernten Ort mit Freunden. Stattdessen beschloss sie, einen Weg zu finden, um 300 Menschen mit unsicheren Lebensmitteln eine gesunde, befriedigende Mahlzeit zu geben. "Ich wollte etwas tun, das einen Unterschied macht", sagt sie. "Es ist unsere menschliche Pflicht, denen zu helfen, die sich nicht selbst helfen können."

Es gab nur ein Problem. Sie brauchte nur ein paar Tage, um dieses Versprechen zu erfüllen. Also machte sie eine ehrgeizigere: die Zahl auf 30.000 zu erhöhen. Bis zu ihrem Geburtstag am 14. September 2017 hatte sie doppelt so viele Menschen ernährt.

Puryear gelang es, die Kunst des extremen Couponierens zu beherrschen - eine Fähigkeit, die sie seit Jahren verfeinert hatte. Sie sammelt Zeitungsbeilagen, Gutscheine online und kauft strategisch Verkäufe ein, damit der Preis für Lebensmittel drastisch gesenkt oder sogar kostenlos wird. Sobald sie herausgefunden hat, wo die Deals sind, hat sie 1.000 Gläser Spaghettisauce oder 200 Dosen Mais auf Lager.

Wenn sich die Sterne ausrichten - sagen wir, eine Suppenmarke wird für 75 ¢ verkauft und sie hat einen 50 ¢ -Rabatt-Gutschein, der verdoppelt werden kann - die Geschäfte schulden tatsächlich ihr Geld, mit dem sie Artikel kauft, die nicht zum Verkauf stehen, wie z. B. frisch Früchte und Gemüse. Dann liefert sie die Lebensmittel an Abgabestellen in der Nähe ihres Hauses in einem Vorort von Virginia. "Ich glaube nicht, dass ich die am besten organisierte Person bin, ich bin nur sehr ehrgeizig", sagt Puryear. "Ich habe mich gefragt, wie ich Menschen ohne viel Geld ernähren kann. Es gibt alle legalen Möglichkeiten, dies zu erreichen."

Lauren Puryear, umgeben von Gutscheinen in ihrem Wohnzimmer
Lauren Puryear, umgeben von Gutscheinen in ihrem Wohnzimmer

Ausschneiden, Sammeln, Speichern: Die Idee würde sich für viele überwältigend anfühlen. Aber die alleinerziehende Mutter, die auch einen Vollzeitjob als Psychiaterin hat, findet die Arbeit anregend. Sie verstaut das Essen, das sie "überall und überall" kauft, in ihrem Keller: Es gibt zwei Vorratskammern für nicht verderbliche Gegenstände sowie eine Gefriertruhe und zwei zusätzliche Kühlschränke.

Menschen zu ernähren ist eine Berufung für Puryear. "Gott hat mir gesagt, dass ich das tun soll", sagt sie. "Dies ist die Vision, die er mir gegeben hat." 2018 überschritt sie die Marke von 100.000 Mahlzeiten. Zusätzlich zu ihrer Wohltätigkeitsorganisation For the Love of Others eröffnete sie in diesem Frühjahr ihre eigene Speisekammer und erweiterte ihr Programm, das Kindern mit Lebensmittelunsicherheit in örtlichen Schulen Mahlzeiten anbietet. Sie begann auch, das Land zu bereisen und andere über die Auswirkungen des Couponings aufzuklären. Letztes Jahr ging sie in 12 Staaten. Nur noch 38, um das Ziel zu erreichen, alle 50 vor ihrem 35. Geburtstag zu besuchen.

3 coole Fakten über Puryear

  • Ihr Haus ist das Lieblingshaus auf dem Block, weil sie immer alle Snacks hat!
  • Was hat Lauren dazu inspiriert, sich anderen zu widmen? Ihre Mutter und Großmutter lehrten sie, der Gemeinde etwas zurückzugeben. "Wenn unsere Kleidung nicht mehr passt, bringen wir sie ins Waisenhaus. Und wir bringen unsere Essensreste zu den Obdachlosen."
  • Ihr Food-Held: Chefkoch und Philanthrop Emeril Lagasse. "Ich mag ihn wegen seiner Herangehensweise an das Essen. Wenn Leute davon hören, Obdachlose zu füttern, nehmen sie an, dass es sich bei dem Essen um Sandwiches oder Suppen handelt. Ich biete gerne Mahlzeiten an, die es noch besser machen." Ich persönlich liebe es, Hühnchen und Waffeln oder Fleischbällchen Parmigiana zu essen! "

Weitere amerikanische Food Heroes

Treffen Sie den Landwirt, der zum CEO wurde und sich für strengere ökologische Standards und Werte einsetzte. Landwirte über den Gewinnen Diese OG Renegade Lunch Lady hat Tausenden von Kindern gesündere Schulmahlzeiten gebracht. Treffen Sie die Frau, die Starbucks hilft, jedes Jahr 1 Milliarde Plastikstrohhalme zu beseitigen, damit sie nicht in unseren Ozeanen und Mülldeponien landen Bienen helfen, über 35 Prozent unserer Nahrungspflanzen anzubauen. Treffen Sie die Frau, die versucht, sie zu retten. Wie dieser Mann hilft, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren, eine Avocado nach der anderen Gesündere Rezepte

Beliebt nach Thema