Logo myownhealthyeating.com

Diese Interaktive Datenbank Zeigt Das Am Stärksten Kontaminierte Leitungswasser In Amerika

Inhaltsverzeichnis:

Diese Interaktive Datenbank Zeigt Das Am Stärksten Kontaminierte Leitungswasser In Amerika
Diese Interaktive Datenbank Zeigt Das Am Stärksten Kontaminierte Leitungswasser In Amerika

Video: Diese Interaktive Datenbank Zeigt Das Am Stärksten Kontaminierte Leitungswasser In Amerika

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Wie bekommt man das Chlor aus dem Leitungswasser? 🚰 | Sissi die Auswanderin 🇺🇸 2023, Januar
Anonim

Eine kürzlich durchgeführte Aktualisierung der interaktiven Wasserdatenbank der Umweltarbeitsgruppe ergab, dass 610 Standorte in 43 Bundesstaaten das Wasser kontaminiert haben und schätzungsweise 19 Millionen Menschen betroffen sind.

Die EWG arbeitete mit dem sozialwissenschaftlichen Umweltforschungsinstitut der Northeastern University zusammen, um öffentlich bekannte Orte zu dokumentieren, an denen eine bestimmte Gruppe von Herstellungschemikalien, die als PFAS bekannt sind, das lokale Leitungswasser kontaminiert hat.

Verwandte: Sollten Sie Ihr Leitungswasser filtern?

Laut der Datenbank hat Michigan die am stärksten kontaminierten Wasserstandorte - satte 192 - mit Kalifornien und New Jersey an zweiter und dritter Stelle mit 47 bzw. 43. Es gab sechs Staaten, die kein kontaminiertes Wasser hatten: Arkansas, Hawaii, Iowa, Montana, Nevada und Nebraska.

Überprüfen Sie, ob das Wasser in Ihrer Nähe hier kontaminiert ist.

PFAS sind hochgiftige, fluorierte Verbindungen, die aus Tausenden von künstlichen Chemikalien hergestellt werden. Diese Chemikalien werden in allen Arten von Verbraucher- und Industrieanwendungen eingesetzt - von Antihaft-Kochgeschirr über Regenjacken bis hin zu Feuerlöschschaum. Was mehr betrifft, ist die Anzahl der Unternehmen, die PFAS in ihren Produkten verwenden - Nike, Apple, Disney und The North Face, um nur einige zu nennen - und wie allgegenwärtig sie geworden sind.

Diese Chemikalien sind sowohl in unserem Körper als auch in der Umwelt persistent, auch weil sie nicht leicht abgebaut werden und sich im Laufe der Zeit ansammeln können. Die CDC hat die PFAS-Präsenz in unserem Blut als "nahezu universelles Phänomen" bezeichnet, und selbst die umweltbewusstesten können diese Chemikalien nicht vermeiden. Dies gibt Anlass zur Sorge, da PFAS in ausreichenden Mengen mit vielen gesundheitsschädlichen Folgen wie Krebs, Schilddrüsenerkrankungen, verminderter Immunität bei Kindern und niedrigem Geburtsgewicht des Kindes verbunden sind.

Verwandte: 4 beängstigende Chemikalien in Ihrer Nahrung (und wie man sie vermeidet)

Während wir unser Bestes tun können, um PFAS-haltige Produkte zu vermeiden, ist es äußerst wichtig, die Aufnahme der Chemikalien zu vermeiden - und die EWG bietet einige Lösungen an. Ihre Website verfügt über eine Leitungswasserdatenbank, in der Sie einen Leitfaden für Wasserfilter für jedes Budget, die Wartung von Wasserfiltern und Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Wasserfiltration finden.

Wenn sich herausstellt, dass Ihr Gebiet kontaminiert ist, sollten Sie zumindest in einen Kohlenstoff-Wasserfilter wie einen Brita investieren. Die Entscheidung für Wasser in Flaschen ist nicht immer eine sichere Sache, da es oft weniger reguliert ist als Leitungswasser und nicht unbedingt gesünder. Außerdem verursacht es ernsthafte Umweltschäden. Wir werden Sie weiterhin über Wasserverschmutzung auf dem Laufenden halten und Sie ermutigen, sich an Ihre lokale Regierung zu wenden, wenn Sie Bedenken hinsichtlich des Wasserhahns in Ihrer Region haben.

Verwandte: Wasser in Flaschen gegen Wasserhahn

Beliebt nach Thema