Logo myownhealthyeating.com

Chrissy Teigen Kommt Mit Ihrer Gewichtszunahme Nach Der Schwangerschaft Klar Und Ihre POV Ist So Verlässlich

Chrissy Teigen Kommt Mit Ihrer Gewichtszunahme Nach Der Schwangerschaft Klar Und Ihre POV Ist So Verlässlich
Chrissy Teigen Kommt Mit Ihrer Gewichtszunahme Nach Der Schwangerschaft Klar Und Ihre POV Ist So Verlässlich

Video: Chrissy Teigen Kommt Mit Ihrer Gewichtszunahme Nach Der Schwangerschaft Klar Und Ihre POV Ist So Verlässlich

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Chrissy Teigen findet nach ihrer Fehlgeburt ins Leben zurück 2023, Januar
Anonim
chrissy teigen und kind
chrissy teigen und kind

Wir können uns immer darauf verlassen, dass Chrissy Teigen es in den sozialen Medien real hält. Von Gesprächen über ihr Sexleben mit John Legend bis hin zum Abschalten von Mama-Shamern ist kein Thema verboten - einschließlich ihres Gewichts.

Verwandte: Darmgesundheit könnte helfen, Depressionen zu bekämpfen, sagt Studie

Während die meisten prominenten Mütter innerhalb weniger Wochen nach der Geburt unrealistisch zurückschnappen, hat Chrissy keine Angst, über ihre neue Figur nach der Schwangerschaft zu sprechen. Am Samstag beantwortet Teigen in einem Twitter-Thread eine häufig gestellte Fanfrage: "Wie isst du so?"

Chrissy Teigen führen
Chrissy Teigen führen

Teigen hat es für uns durch Tweeten aufgeschlüsselt: "Im Grunde bin ich 20 Pfund schwerer als vor Meilen. Er ist 10 Monate alt, ich habe nie das letzte bisschen verloren, weil ich Essen einfach zu sehr liebe. Ich habe mich nur mit meiner neuen Normalität abgefunden." als ich diese bestimmte Nummer so lange hatte!"

Sie setzte ihre zuordenbare Botschaft fort, indem sie hinzufügte, dass ihr niedrigstes Gewicht direkt nach Luna lag - hauptsächlich wegen ihres Kampfes mit postpartalen Depressionen. "Das dünnste, das ich je gesehen habe, war direkt nach Luna. Postpartale Depression", schrieb sie. "Ich werde diese Pfunde und dieses Gefühl nehmen!"

tatus/1112091160938373120

Die zweifache Mutter ging 2017 in einem Aufsatz für Glamour erstmals auf ihren Kampf gegen postpartale Depressionen ein. "Als ich nicht im Studio war, habe ich das Haus nie verlassen. Ich meine, niemals. Nicht einmal auf Zehenspitzen draußen", schrieb sie. "Ich würde Leute fragen, die hereinkamen, warum sie nass waren. Hat es geregnet? Woher soll ich das wissen - ich hatte jeden Schatten geschlossen."

"Die meisten Tage wurden genau an der gleichen Stelle auf der Couch verbracht und ich würde selten die Energie aufbringen, um es nach oben ins Bett zu schaffen. John schlief mit mir auf der Couch, manchmal vier Nächte hintereinander. Ich fing an, Roben und bequem zu halten Kleidung in der Speisekammer, damit ich nicht nach oben gehen muss, wenn John zur Arbeit geht. Es wurde viel spontan geweint."

www.instagram.com/p/BsQz7KKBqD8

Chrissys Ehrlichkeit in Bezug auf ihr Gewicht und ihre frühere Depression löste ein Gespräch unter Müttern aus, die sich auf die Kämpfe des anderen in den sozialen Medien bezogen. "PPD ist das Schlimmste. Und ich erinnere mich, dass ich über Ihre Erfahrungen gelesen habe, als ich mitten in meiner war", schrieb ein Benutzer. "Ich kannte dich damals nicht, aber irgendwie hat es mir geholfen."

tatus/1112094801942507521

tatus/1112091907621044224

tatus/1112117043963129856

Nur eine weitere Erinnerung daran, dass Prominente nicht übermenschlich sind, ungeachtet dessen, was ihre Instagram-Gitter vermuten lassen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Instyle.com

Beliebt nach Thema