Logo myownhealthyeating.com

Warum Kurkuma So Gut Für Sie Ist

Inhaltsverzeichnis:

Warum Kurkuma So Gut Für Sie Ist
Warum Kurkuma So Gut Für Sie Ist

Video: Warum Kurkuma So Gut Für Sie Ist

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die positiven Wirkungen von Curcuma | Was du über Kurkuma wissen solltest 2023, Januar
Anonim

Sie haben vielleicht gehört, dass Kurkuma mit gesundheitlichen Vorteilen beladen ist. Und es ist wahr: Das Gewürz hat den Ruf eines Ernährungskraftwerks, das möglicherweise vor Alzheimer, Krebs, Arthritis und Depressionen schützt. Sie kennen Kurkuma vielleicht am besten als Gewürz in vielen Currygerichten, die warme und pfeffrige Noten und eine goldene Farbe verleihen. Obwohl es Kuriositäten schon seit Tausenden von Jahren gibt, erfreut sie sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit und sind möglicherweise nur einer der heißesten Ernährungstrends. Jetzt finden Sie Kurkuma-Tees, goldene Milch, Kurkuma-Shots und vieles mehr. Hier ist, was Sie über die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma und deren Verwendung wissen müssen.

Kurkuma Latte, ist Kurkuma gesund?
Kurkuma Latte, ist Kurkuma gesund?

Bild: Rocky89 / Getty Images

Lesen Sie mehr: Sollten Sie Kurkuma-Tee probieren?

Gesundheitliche Vorteile von Kurkuma

Es wurden viele Studien zu den heilenden Eigenschaften von Curcumin - dem Wirkstoff in Kurkuma - in Bezug auf Krankheiten wie Krebs, Alzheimer, Arthritis und Depressionen durchgeführt. Die meisten Untersuchungen haben positive Ergebnisse erbracht, aber viele Studien haben die Auswirkungen von zusätzlichem Curcumin (aus Kurkuma extrahiert) untersucht, anstatt Kurkuma mit Lebensmitteln zu konsumieren. Außerdem wird Kurkuma vom Körper nicht gut aufgenommen, und ein Großteil der Forschung wurde im Labor oder an Tieren durchgeführt, wodurch einige Ergebnisse aussagekräftiger sind als andere. Das heißt, hier ist das Neueste über die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma.

Probieren Sie es zu Hause aus: Gesunde Rezepte mit Kurkuma

Lindert Arthritis

Die Hauptursache für Arthritis ist noch unbekannt, aber viele Experten vermuten, dass sie von einer Entzündung des Knorpels herrührt. Kurkuma ist ein starkes Antioxidans, und Antioxidantien helfen dabei, potenziell schädliche freie Radikale zu entfernen und Entzündungen zu reduzieren. Die tägliche Einnahme von 1 Gramm Curcumin über einen Zeitraum von 8 bis 12 Wochen reduzierte die Arthritis-Symptome ebenso wie Ibuprofen, wie aus einer kürzlich durchgeführten Studie hervorgeht. Dies entspricht jedoch fast 1/4 Tasse Kurkuma täglich, viel mehr, als Sie normalerweise von Lebensmitteln erhalten würden. Als die Forscher Menschen mit Kniearthritis eine niedrigere Curcumin-Dosis verabreichten (180 mg / Tag oder die Menge, die in etwa einem halben Esslöffel Kurkuma enthalten ist), berichteten sie nach 8 Wochen über weniger Knieschmerzen als Menschen, denen ein Placebo verabreicht wurde Pille.

Reduziert das Alzheimer-Risiko

Kurkuma und Curcumin sind vielleicht am bekanntesten für ihre Rolle bei der Prävention der Alzheimer-Krankheit. Zahlreiche Tierstudien haben gezeigt, dass die Verbindung vielversprechend ist, um die Ansammlung von Plaques im Gehirn zu verhindern. Leider muss Curcumin die Blut-Hirn-Schranke passieren, um die Plaquebildung zu verhindern, und das menschliche Verdauungssystem baut das Curcumin ab, bevor es dies tun kann. In einer Studie an Mäusen stellten die Forscher jedoch fest, dass das Einatmen eines Curcumins vom Aerosoltyp die Verdauung umgeht und das Gehirn erreicht. Die Forscher sind optimistisch, dass die Inhalationsmethode auch bei Menschen funktioniert (aber versuchen Sie dies nicht zu Hause!).

Neue orale Curcumin-Formulierungen zeigen ebenfalls vielversprechende Ergebnisse, die die Blut-Hirn-Schranke überwinden. Laut einer Studie im Nutrition Journal kann die Einnahme von 80 Milligramm einer oralen Curcumin-Ergänzung über 4 Wochen die mit Alzheimer verbundenen Plaque-Spiegel senken. "Obwohl die Forschung am Menschen gerade erst begonnen hat, sollten Sie bei einer Alzheimer-Familienanamnese mit Ihrem Arzt über neue ergänzende Curcumin-Formulierungen sprechen", sagt die Ernährungsberaterin und Alzheimer-Expertin Susie Zachman, MS, RDN

Hilft bei Depressionen

Die Einnahme von Curcumin kann helfen, einige Symptome einer Depression zu lindern. Wenn Menschen mit Major Depression 8 Wochen lang Curcuminpräparate erhielten, gaben sie an, sich besser zu fühlen, und die Einnahme von Curcumin war bei der Verbesserung mehrerer stimmungsbedingter Symptome signifikant wirksamer als ein Placebo.

Kann helfen, Krebs zu bekämpfen

Es gibt vielversprechende Forschungsergebnisse über die Fähigkeit von Kurkuma, Krebs in Schach zu halten. Mehrere an Mäusen durchgeführte Studien legen nahe, dass Curcumin für Tumorzellen toxisch sein kann. Auf diesem Gebiet gibt es vielversprechende Forschungsergebnisse, aber Curcumin ist kein Allheilmittel gegen Krebs, und andere Behandlungen wirken sich auf die Wirksamkeit von Curcumin aus. Eine im Korean Journal of Urology veröffentlichte Studie zeigt, dass Curcumin das Wachstum von Prostatakrebs um etwa 27 Prozent behindern kann. Laut einer Studie über therapeutische Fortschritte in der medizinischen Onkologie können täglich bis zu 8 Gramm Curcuminpräparate dazu beitragen, die Ausbreitung einiger Hirntumoren zu stoppen. Dieselbe 8-Gramm-Dosis kann in Kombination mit vorhandenen Krebsmedikamenten auch die Ausbreitung von Krebszellen verhindern, indem sie dazu beiträgt, Zellen zu eliminieren, die einer Chemotherapie widerstehen. Die Forschung geht weiter, aber die bisherigen Verbindungen und Ergebnisse sind vielversprechend. Wenden Sie sich an Ihr medizinisches Team, bevor Sie der Krebsbehandlung Curcuminpräparate hinzufügen.

Kurkuma Latte
Kurkuma Latte

Empfohlenes Rezept: Kurkuma Latte

Wie man Kurkuma verwendet

Kurkuma sollte im Gewürzgang Ihres örtlichen Supermarkts leicht zu finden sein. Kurkuma mit kräftigem Geschmack und farbenfrohen Farben wird häufig in asiatischen Gerichten verwendet. Sie werden es in indischen Rezepten wie Currys, Dal, Tikka Masala oder Tandoori sehen. Aber nur weil es traditionell in der asiatischen Küche zu finden ist, heißt das nicht, dass Sie es nicht auf neue und interessante Weise verwenden können. Versuchen Sie, geröstetem Wurzelgemüse, Rührei, Smoothies oder sautiertem Gemüse einen Schuss hinzuzufügen.

Verwandte: Gesunde Kurkuma Rezepte

Kurkuma wird auch zu alten Getränkerezepten hinzugefügt, von denen angenommen wurde, dass sie beruhigende Eigenschaften haben. Goldene Milch - eine Mischung aus Milch, Kurkuma und manchmal Süßstoff, schwarzem Pfeffer, Ingwer und Zimt - ist seit Jahren Teil der Tradition der östlichen Medizin, von der angenommen wurde, dass sie Husten und Verstopfung beseitigt. Goldene Milchgetränke und Kurkuma-Lattes sind in den USA in letzter Zeit zum Mainstream geworden: Möglicherweise wird in Ihrem örtlichen Café sogar eine Tasse Gold serviert, manchmal mit Kokosmilch oder Ölzusatz, da das Fett die Absorption erhöhen kann. Viele Menschen trinken auch Kurkuma-Tees für ihre angeblichen gesundheitlichen Vorteile.

Wenn Sie noch nie Kurkuma probiert haben, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür. Obwohl die Forschung zu bestimmten nützlichen Anwendungen noch nicht abgeschlossen ist, kann es definitiv nicht schaden, Ihre Küche mit etwas mehr Kurkuma aufzupeppen.

Beobachten Sie: Wie man einen veganen Kurkuma-Latte macht

  • 4 Gesundheitliche Vorteile von Gewürzen
  • Matcha Grüntee Latte Rezept

Beliebt nach Thema