Logo myownhealthyeating.com

Stacys Pita-Chips Werden Aufgrund Eines Nicht Deklarierten Allergens Landesweit Zurückgerufen

Stacys Pita-Chips Werden Aufgrund Eines Nicht Deklarierten Allergens Landesweit Zurückgerufen
Stacys Pita-Chips Werden Aufgrund Eines Nicht Deklarierten Allergens Landesweit Zurückgerufen

Video: Stacys Pita-Chips Werden Aufgrund Eines Nicht Deklarierten Allergens Landesweit Zurückgerufen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Stacy's Pita Chips: Cheeks Costco Product Reviewsl 2023, Januar
Anonim
Stacys Pita Chip Rückruf
Stacys Pita Chip Rückruf

Foto mit freundlicher Genehmigung von Frito Lay.

Die Food and Drug Administration hat einen landesweiten Rückruf für Stacys Pita Chips eingeleitet, nachdem jemand eine schwere allergische Reaktion auf ein nicht deklariertes Allergen gemeldet hatte. Laut Bundesgesetz müssen Etiketten Inhaltsstoffe offenlegen, die häufig Allergene sind - in diesem Fall Stacys versehentlich verpackte aromatisierte Pita-Chips in Verpackungen, die für "einfache" Pita-Chips verwendet werden. Das fragliche Allergen ist laut FDA Milch.

Verwandte: Der ultimative Leitfaden zur Verhinderung von Lebensmittelvergiftungen

Die Muttergesellschaft hinter der Marke Stacy's, Frito-Lay, teilte der Sicherheitsbehörde des Bundes mit, "nachdem festgestellt wurde, dass 228 Beutel mit Stacys Simply Naked Pita Chips versehentlich mit einem anderen Geschmack von Pita Chips gefüllt wurden, wodurch die Verbraucher möglicherweise nicht deklarierter Milch ausgesetzt wurden" zu einer Unternehmenserklärung.

Bei den zurückgerufenen Pita-Chips handelt es sich um Stacys Simply Naked Pita-Chips, die in 7,33-Unzen-Beuteln verpackt sind. Jede falsch beschriftete Tasche enthält die UPC-Nummer "028400564632" auf der Rückseite der Tasche unten rechts. Die Chips haben ein Mindesthaltbarkeitsdatum vom 23. April 2019 und einen Herstellungscode von "65M127902" in der Nähe des Verfallsdatums.

Laut der Website der FDA können mehr als 160 Lebensmittel schwere allergische Reaktionen hervorrufen, aber 90 Prozent aller allergischen Reaktionen auf Lebensmittel gehen auf acht Lebensmittel zurück: Milch, Eier, Schalentiere, Fisch, Baumnüsse, Erdnüsse, Weizen und Sojabohnen.

Das Unternehmen sagt, dass diejenigen, die eine ernsthafte Empfindlichkeit oder Allergie gegen Milchprodukte haben, das Produkt sofort entsorgen und zur Rückerstattung an eine Verkaufsstelle zurückbringen sollten. Wenn Sie Fragen haben, können Verbraucher Frito-Lay unter 800-352-4477 erreichen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf CookingLight.com

Beliebt nach Thema