Logo myownhealthyeating.com

Diese Pantry-Heftklammer Könnte Wunder Für Ihr Mikrobiom Bewirken, Sagt Die Studie

Diese Pantry-Heftklammer Könnte Wunder Für Ihr Mikrobiom Bewirken, Sagt Die Studie
Diese Pantry-Heftklammer Könnte Wunder Für Ihr Mikrobiom Bewirken, Sagt Die Studie

Video: Diese Pantry-Heftklammer Könnte Wunder Für Ihr Mikrobiom Bewirken, Sagt Die Studie

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ein Wunder: ich kann wieder sehen! | Naturmedizin | QS24 Gesundheitsfernsehen 2023, Januar
Anonim
Leinsamen
Leinsamen

Foto von eliane über Getty Images

Lebensmittel wie Kombucha und Kimchi sind zu probiotischen Stars in der Darmgesundheitsbranche geworden. Jüngste Forschungsergebnisse zeigen jedoch, dass fermentierte Lebensmittel nicht die einzigen sind, die Ihren Darm sauber und gesund halten können. Eine im American Journal of Physiology-Endocrinology and Metabolism veröffentlichte Studie legt nahe, dass der Verzehr von Leinsamen dazu beitragen könnte, die Darmgesundheit zu optimieren und Fettleibigkeit in Zukunft zu verhindern.

Verwandte: 7 Must-Eat fermentierte Lebensmittel für einen gesunden Darm

Leinsamen werden aufgrund ihres hohen Fasergehalts oft als Präbiotika oder "probiotische Lebensmittel" angesehen. Und im Körper werden präbiotische Lebensmittel im Darm abgebaut und liefern dem Darmmikrobiom, das mit Verdauung, Immunität, Stimmung und Gewichtsverlust in Verbindung gebracht wurde, gute Bakterien. Dieser Prozess ist als Fermentation bekannt. Die Forscher wollten herausfinden, wie fermentierbar Leinsamen im Körper sind und welchen Einfluss sie auf die allgemeine Darmgesundheit haben können.

Während diese spezielle Studie keine menschlichen Probanden umfasste, verwendeten die Forscher Mäuse, die in vier verschiedene Gruppen unterteilt waren, für ihr Experiment. Eine Gruppe aß eine Standarddiät, die 4,6 Prozent Ballaststoffe auf Sojabasis als Kontrolle enthielt. Die anderen drei Gruppen erhielten fettreiche Diäten mit unterschiedlichen Arten und Gehalten an Ballaststoffen, 10 Prozent Cellulosefasern und 10 Prozent Leinsamenfasern.

Die Mäuse wurden dann 12 Wochen lang untersucht, während die Forscher den Energieverbrauch, den Lebensmittel- und Getränkeverbrauch, die Kohlendioxidproduktion und die Menge des verwendeten Sauerstoffs maßen. Am Ende dieses Testzeitraums wurden auch die Dickdarmbakterien der Mäuse untersucht.

Die Ergebnisse zeigten eine allgemeine Verbesserung der Gesundheit der Mäuse, die die Leinsamen-Diät genießen. Die Mäuse mit der fettreichen 10-prozentigen Leinsamen-Diät waren die körperlich aktivsten, wogen weniger als die anderen fettreichen Gruppen und zeigten sogar einen verbesserten Blutzuckerspiegel als andere Gruppen.

  • Was ist der Unterschied zwischen Ballaststoffen, FODMAPs und Präbiotika?
  • 8 Dinge für einen gesünderen Darm zu essen
  • So kaufen Sie ein Lebensmittelgeschäft für Gut Health-Plus 12 probiotische Lebensmittel, die wir mögen <

Insgesamt zeigte die Leinsamengruppe auch vielversprechende Ergebnisse für eine verbesserte Verdauungsgesundheit, da die Forscher herausfanden, dass Bakterien positiv auf die Schalen der Leinsamen selbst reagierten.

Die Forscher stellten fest, dass mehr Forschung betrieben werden sollte, um die Auswirkungen von Leinsamen auf die Darmgesundheit in Zukunft besser zu verstehen.

Sie können Leinsamen ganz, in Ölform oder am häufigsten in Mahlzeitform in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft kaufen. Leinsamen sorgen für einen nahrhaften Schub in Ihrem morgendlichen Haferflocken oder Smoothie und sind auch ein ausgezeichneter Ersatz für Eier oder Semmelbrösel bei Ihren Lieblingsessen unter der Woche.

Fazit: Leinsamen genießen seit langem den Status "Superfood" aufgrund ihres hohen Faser- und Omega-3-Gehalts. Der Verzehr von Leinsamen hängt häufig mit einer verbesserten kardiovaskulären Gesundheit und einem verringerten Risiko für bestimmte Krebsarten zusammen. Während Sie sich sicher fühlen sollten, Leinsamen zu Ihrer Routine hinzuzufügen, konnte diese Studie keine direkte Korrelation zwischen Leinsamen und optimaler Darmgesundheit herstellen - aber es könnte bald gezeigt werden, dass sie in Zukunft noch mehr Vorteile bietet.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf CookingLight.com

Beliebt nach Thema