Logo myownhealthyeating.com
Frisch Gegen Konserven Gegen Gefroren: Was Ist Besser?
Frisch Gegen Konserven Gegen Gefroren: Was Ist Besser?

Video: Frisch Gegen Konserven Gegen Gefroren: Was Ist Besser?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Tiefkühl vs Frisch - was ist besser? 2023, Januar
Anonim
Erbsen
Erbsen

Nichts geht über frische Produkte. In der Küche kann die Verwendung von Obst und Gemüse in Dosen oder gefrorenem Gemüse viel praktischer sein - aber lohnt es sich? Geben Sie aus Bequemlichkeitsgründen die Ernährung oder den Geschmack auf?

Gefrorenes und konserviertes Obst und Gemüse hat einen unverdienten "schlechten" Ruf. Sie sollten die Etiketten überprüfen, um sicherzustellen, dass kein (oder viel) Zucker und Salz hinzugefügt wurden. Gefrorene Produkte werden in der Hochsaison gepflückt und eingefroren, sodass sie überraschend frisch und immer in der Saison sind. Gemüsekonserven sind budgetfreundlich und lange haltbar, sodass Sie wahrscheinlich weniger Lebensmittel verschwenden und Geld sparen, wenn Sie sich dafür entscheiden. Manchmal schlägt sie frisch in Bezug auf Geschmack und Qualität, aber nicht immer. Gefrorenes Obst ist in Smoothies unschlagbar und Suppen sind eine verzeihende Basis für Gemüse aller Art.

Obwohl ein frisches Obst oder Gemüse niemals als ungesund angesehen werden würde, gibt es überraschenderweise einige Umstände, unter denen gefrorenes und sogar konserviertes Obst Ihnen mehr gesundheitliche Vorteile bieten könnte als frisches. Hier sehen Sie einige Beispiele für frische Lebensmittel im Vergleich zu ihren Gegenstücken in Dosen oder Tiefkühlkost und wann Sie die einzelnen Sorten auswählen müssen.

Lasagne gefüllter Hackbraten
Lasagne gefüllter Hackbraten

Abgebildetes Rezept: Mit Lasagne gefüllter Hackbraten

Frische Tomaten gegen Tomatenkonserven

Wenn Sie im Februar jemals eine Tomate gegessen haben, sind Sie sich der Herausforderungen bewusst, denen sich eine frische Tomate gegenübersieht. Es ist ein saisonales Essen. Aber auch in der Saison bieten Tomatenkonserven etwas, was frisch nicht kann. Tomaten werden durch Hitze konserviert, wodurch Lycopin freigesetzt wird - ein Carotinoid, das zur Vorbeugung von Prostata- und Brustkrebs beitragen kann. Und Tomatenkonserven sind super einfach: Sie sind bereits geschält, gehackt und bereit zum Kochen! Wählen Sie nach Möglichkeit Bio- und BPA-freie Tomatenkonserven.

Tomatenkonserven sind jetzt neben "BPA-freien" Dosen auch in Gläsern oder aseptischen Kartons erhältlich. Das sind gute Nachrichten, denn viele Dosen, insbesondere solche, die für saure Lebensmittel wie Tomaten verwendet werden, werden mit BPA (Bisphenol A) hergestellt. Warum sich um BPA sorgen? Studien haben BPA mit Unfruchtbarkeit, Herzerkrankungen und Diabetes in Verbindung gebracht. Im März 2012 entschied die FDA gegen ein vorgeschlagenes Verbot der Verwendung von BPA in Lebensmittel- und Getränkeverpackungen, basierend auf "unzureichenden Beweisen", dass BPA aus diesen Quellen irgendwelche negativen Auswirkungen hat. Die FDA ermutigt die Verpacker jedoch, Alternativen zu BPA zu finden, und es laufen Studien zu seinen Auswirkungen.

Gewinner: Tomatenkonserven!

Erbsen
Erbsen

Abgebildetes Rezept: Brown Butter Pea Amandine

Frische Erbsen gegen gefrorene Erbsen

Gefrorene Erbsen sind der richtige Weg, es sei denn, Sie haben einen Garten oder kaufen auf dem Bauernmarkt ein. Warum? Erbsenzucker verwandeln sich in Stärke, sobald sie gepflückt werden. Nach 24 Stunden können diese süßen kleinen grünen Edelsteine ​​körnig und stumpf schmecken.

Gefrorene Erbsen hingegen werden auf dem Höhepunkt der Reife gepflückt und eingefroren, wodurch der Prozess der Umwandlung von Zucker in Stärke gestoppt wird. Daher ist es besser, dass gefrorene Erbsen den süßen Geschmack haben, den Sie suchen. Außerdem müssen Sie nicht schälen! Suchen Sie nach gefrorenen Erbsen ohne Saucen, Salz oder Zucker und kleiden Sie sie zu Hause selbst an.

Gewinner: Gefrorene Erbsen!

Image
Image

Abgebildetes Rezept: Zitronen-Knoblauch-Garnele über Orzo mit Zucchini

Frischer Zitronensaft gegen abgefüllten Zitronensaft

Drücken Sie den Saft aus einer frischen Zitrone, wenn Sie ihn brauchen, oder greifen Sie einfach in Ihren Kühlschrank und verwenden Sie das abgefüllte Zeug? Wenn es das letztere ist, sollten Sie die Anstrengung, frischen Zitronensaft zu verwenden, überdenken. Abgefüllter Zitronensaft kann Zusatzstoffe wie Zitronensäure, Zucker und Wasser enthalten. Und wenn Sie jemals abgefüllten Zitronensaft probiert haben, werden Sie feststellen, dass der Geschmack ein wenig abwegig ist - nicht hell und zitronig wie das echte Zeug.

Bleib beim Auspressen frischer Zitronen. Um Zitronensaft zur Hand zu haben, ohne immer frische Zitronen zu kaufen, drücken Sie ein paar Zitronen aus und frieren Sie den Saft in Eiswürfelschalen ein, um ihn nach Bedarf zu verwenden.

Gewinner: Frischer Zitronensaft!

Balsamico & Parmesan Brokkoli
Balsamico & Parmesan Brokkoli

Abgebildetes Rezept: Balsamico & Parmesan Brokkoli

Frischer Brokkoli gegen gefrorenen Brokkoli

Ja, es ist wahr, dass gefrorenes Gemüse ernährungsphysiologisch sogar besser ist als frisches Gemüse (abhängig von ihrer Jahreszeit und wie lange das frische Zeug im Regal war). Aber es gibt Umstände, unter denen gefrorenes Gemüse frisches Gemüse nicht schlagen kann. Nehmen Sie zum Beispiel Brokkoli. Gefrorener Brokkoli kann beim Kochen wässrig und oft matschig sein.

Fügen Sie es zu allem hinzu, was gefroren ist, und Sie werden mit einem wässrigen Durcheinander enden. Es ist praktisch, dass es in vorgehackten Röschen kommt, aber Sie bleiben besser bei frisch. Wenn es Ihnen gefällt, suchen Sie nach Beuteln mit frischen Blütchen anstelle von Kronen, um die Vorbereitungszeit zu verkürzen.

Gewinner: Frischer Brokkoli!

Lachs
Lachs

Abgebildetes Rezept: Gegrillter Lachs mit Tomaten und Basilikum

Frischer Lachs gegen Lachs in Dosen

Thunfisch ist nicht der einzige Fisch, der in einer Dose kommt! Lachs auch, aber sollten Sie ihn über frisch verwenden? Die Antwort ist, es kommt darauf an. Die Vorteile von Lachs in Dosen sind, dass es günstig ist (2,50 USD für eine Dose im Vergleich zu 13 USD pro Pfund für frisch), eine lange Haltbarkeit hat und gekocht und gebrauchsfertig ist.

Die Nachteile sind, dass es mehr Natrium als frisch enthält und einige Dosen Haut und Knochen enthalten (manche Leute finden das abstoßend). Und Sie können ein hübsches Filet in einem Rezept nicht durch eine Dose Lachs ersetzen. Halten Sie sich an Lachs in Dosen, wenn Sie eine schnelle Sandwichfüllung wünschen oder einen Salat damit belegen möchten. Wenn es ein Filet ist, nach dem Sie suchen, bleiben Sie frisch.

Gewinner: Es ist ein Unentschieden!

Ravioli
Ravioli

Abgebildetes Rezept: Florentiner Ravioli

Frischer Spinat gegen gefrorenen Spinat

Es gibt einen Grund, warum Popeye eher nach einer Dose Spinat als nach einem frischen Haufen griff. Er wusste, dass er mehr für sein Geld bekommen konnte. Sie können viel Spinat in eine Dose oder eine Schachtel pressen und so mehr Spinat in weniger Volumen liefern. (Sie müssten einen Berg frisch essen, um das zu bekommen, was Sie können, in einer 10-Unzen-Schachtel mit gefrorenem Spinat.) Wir bevorzugen gefrorenen Spinat gegenüber Dosen - er hat einen besseren Geschmack und einen geringeren Natriumgehalt -, aber das gleiche Prinzip gilt.

Eine Tasse gefrorener Spinat enthält mehr als die vierfache Menge an Nährstoffen wie Ballaststoffen, Folsäure, Eisen und Kalzium als eine Tasse frischen Spinat. Wenn Sie also einschalten möchten, tun Sie dies mit gefrorenem Spinat.

Gewinner: Gefrorener Spinat!

UHR: Wie man Tomatensuppe mit gegrillten Käsecroutons macht

  • Einfache Rezepte für Tomatenkonserven
  • Einfache Rezepte für gefrorenes Obst und Gemüse
  • Wie man 20 Gemüse kocht
  • Köstliche Wildlachsrezepte in Dosen
  • Wie man 16 Obst und Gemüse einfriert

Beliebt nach Thema