Logo myownhealthyeating.com

Diese Erstaunlichen Hunde, Die Den Menschen Helfen, Geben Uns Alle Gefühle

Inhaltsverzeichnis:

Diese Erstaunlichen Hunde, Die Den Menschen Helfen, Geben Uns Alle Gefühle
Diese Erstaunlichen Hunde, Die Den Menschen Helfen, Geben Uns Alle Gefühle

Video: Diese Erstaunlichen Hunde, Die Den Menschen Helfen, Geben Uns Alle Gefühle

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Als der Hund etwas Schlimmes bemerkt rennt er los ... 2023, Februar
Anonim

Diese erstaunlichen Hunde haben wirklich den Titel des besten Freundes verdient. Schauen Sie sich die coolen Sachen an, zu denen diese pelzigen Helden fähig sind. (Kap nicht enthalten.)

Lawinenrettungshunde

An einem Pulvertag in der Nähe von Lake Tahoe warten der Skifahrer Ben Stone aus dem Squaw Valley und sein belgischer Malinois Kaya oben auf dem Lift. Der zusätzliche Schnee erhöht das Lawinenrisiko und dieses Paar ist darauf spezialisiert, im Schnee gefangene Personen zu finden und zu retten. Kaya ist Teil des Rettungsteams von Squaw Dogs. Die scharfen Nasen der Hunde ermöglichen es ihnen, eine Lawinenstelle viel schneller zu durchsuchen als ein Mensch. Während das Sechs-Hunde-Team nur ein Werkzeug ist, das in Notfällen eingesetzt wird, sind sie ein wertvolles Werkzeug, wenn es auf die Zeit ankommt: Wenn alle Pfoten an Deck sind, haben die Retter die beste Chance, ein Opfer lebend zu bergen - oder typischer gesagt, die Hunde Patrouillen vertrauen darauf, dass es niemanden gibt, der gerettet werden muss.

Der richtige Hund für diesen Job ist einer mit einem hohen Spieltrieb, der eisigen Bergtemperaturen standhält. "Im Grunde ist alles ein Spiel für die Hunde", erklärt Stone. "Wir bringen ihnen bei, dass es am meisten Spaß macht, menschliche Düfte zu finden, und sie wollen es immer tun." Zu den Rassen, die in die Regel passen, gehören Golden Retriever, Labs, Border Collies und Deutsche Schäferhunde.

Die Ausbildung eines Hundes dauert ungefähr zwei Jahre, um zum ersten Test zu gelangen: einer Scheinlawinenstelle. Es gibt zwei bis drei nach Menschen duftende Wollpullover, die 24 Stunden lang 3 Fuß tief vergraben sind, was einen schwächeren Geruch und 1-2 lebende Bestattungen darstellt, die kurz vor dem Test stattfinden. Das Team muss die lebenden Bestattungen in weniger als 10 Minuten finden und dann in 1 Stunde die Stelle der begrabenen Pullover räumen.

Krebserkennungshunde

Untersuchungen legen nahe, dass Hunde Melanom, Prostatakrebs und Darmkrebs dank ihrer Superschnüffler genau identifizieren können. Krebszellen emittieren andere flüchtige Verbindungen als gesunde, was bedeutet, dass sie zumindest für Eckzähne einzigartige Gerüche haben. Aber so niedlich ein Labrador in einem Laborkittel auch sein mag, eine Diagnose durch eine Maschine ist viel kostengünstiger. Daher kanalisieren Wissenschaftler all diese Sniff-Daten, um neue Technologien zur Erkennung von Malignitäten zu entwickeln. An der University of Pennsylvania verwenden Forscher Hunde, um die Verbindung zu isolieren, die Eierstockkrebs seinen Geruch verleiht, und um eine elektronische "Nase" zu schaffen, die ihn erkennen kann. Dies macht ihn zu einer aufregenden Entwicklung im Kampf gegen eine Krankheit, die bekanntermaßen schwer zu erkennen ist.

Weitere Informationen: 6 krebsbekämpfende Lebensmittel, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen können

Hunde helfen Soldaten
Hunde helfen Soldaten

PTBS-Begleithunde

Ihr Hündchen mag Sie zum Lächeln bringen, aber für Menschen, die mit einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) zu kämpfen haben, kann ein speziell ausgebildeter Hund ihnen helfen, schwerwiegende psychische Symptome wie Panikattacken zu behandeln. "Tiere sind sehr intuitiv", sagt Deborah E. Linder, DVM, MS, DACVN vom Tufts Institute for Human-Animal Interaction. "Hunde können die körperlichen Anzeichen bemerken - Ihre Atmung ist schneller, vielleicht huschen Ihre Augen herum - noch bevor Sie es tun." Wenn sie einen dieser Hinweise aufgreifen, sind sie darauf trainiert, eine bestimmte Aufgabe auszuführen, z. B. ihren Handler zu stupsen, um die auslösende Umgebung zu verlassen, oder einen nächtlichen Terror zu unterbrechen. Mit einem Hundebegleiter an ihrer Seite gewinnen viele Menschen mit PTBS das Selbstvertrauen zurück, mit Situationen umzugehen, die zuvor Angst ausgelöst hatten, wie in der Öffentlichkeit oder bei einer überfüllten Veranstaltung.

Rosco, wie oben abgebildet, ist ein Begleithund mit posttraumatischer Belastungsstörung, der dem zweimaligen Irak-Kriegsveteranen Sgt. 1. Klasse Jason Syriac verwaltet und erholt sich von diesem Zustand. Syrisch hilft jetzt auch dabei, andere Hunde für Servicemitglieder auszubilden.

Um mehr über PTBS-Begleithunde zu erfahren, besuchen Sie assistancedogsinternational.org.

  • Der Tierrettungsurlaub gut für die ganze Familie
  • Was kann ich tun, wenn mein Haustier gelangweilt ist?
  • Farm Dogs lernen neue Tricks

Beliebt nach Thema