Logo myownhealthyeating.com

Antibiotika-freies Huhn Ist Auf Dem Vormarsch: Hier Ist Der Grund

Inhaltsverzeichnis:

Antibiotika-freies Huhn Ist Auf Dem Vormarsch: Hier Ist Der Grund
Antibiotika-freies Huhn Ist Auf Dem Vormarsch: Hier Ist Der Grund

Video: Antibiotika-freies Huhn Ist Auf Dem Vormarsch: Hier Ist Der Grund

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Das Huhn - Schulfilm Biologie 2023, Januar
Anonim

Antibiotikafreies Hühnchen und Rindfleisch ist nicht mehr nur eine Nischennachfrage. Zuletzt kündigte McDonald's seinen neuen Plan an, die Menge an Antibiotika zu reduzieren, die zur Aufzucht des Viehs für seine Rindfleischburger verwendet werden. Aber Huhn bleibt Amerikas Lieblingsfleisch. Hier ist, was passiert, um die Hühnerszene zu verändern.

Muss gelesen werden: Clean-Eating Buyer's Guide to Chicken

Warum werden Antibiotika in der Hühnerproduktion eingesetzt?

Auf Styroporschalen eingeschweißt, gebraten und in einen Keks gesteckt oder zu Würstchen und Aufschnitt verarbeitet, hat fast jedes Huhn den gleichen Ursprung: Es stammt von Hühnern aus Cornish Cross-Hühnern mit weißen Federn, molligen Brüsten und fügsamen Vögeln, die 5 Pfund wiegen in nur 5 Wochen. Es ist eine superschnelle Wachstumsrate - und es ist kein Unfall.

Die Amerikaner essen mehr Hühnchen als jedes andere Fleisch - durchschnittlich 93 Pfund pro Person pro Jahr - und unser übergroßer Appetit auf Flügel, Nuggets und knochenlose, hautlose Brüste veranlasste die Geflügelindustrie, Hühner zu entwickeln, die über Jahrzehnte hinweg so schnell wie möglich reifen. Zucht. Diese schnelle Wachstumsrate kann zu einer Reihe von Problemen wie Beindeformitäten mit Auswirkungen auf den Tierschutz führen.

Um das Wachstum weiter zu beschleunigen und vor Krankheiten zu schützen, wurden diese Vögel routinemäßig mit kleinen Mengen Antibiotika gefüttert, eine Praxis, die in den 1950er Jahren begann. Und obwohl die einzelnen Dosen winzig sein mögen, summieren sie sich zu einer Menge Antibiotika: Mehr als 4,87 Millionen Pfund wurden an die fast 9 Milliarden Hühner verabreicht, die 2016 aufgezogen wurden (das letzte Jahr, für das Daten verfügbar sind).

Aber jetzt ist die Besorgnis über den Aufstieg antibiotikaresistenter Bakterien gewachsen, Keime, die normale Antibiotika nicht mehr abtöten können und die Gesundheit von Mensch und Tier gefährden.

Mehr: Antibiotika-freie Lebensmitteletiketten zum Suchen

Was die Hühnerindustrie tut

Als Reaktion darauf wendet sich die Fleischindustrie vom weit verbreiteten Gebrauch der Drogen ab, wobei Geflügelproduzenten die Anklage führen. Um dies zu erreichen, greifen Hühnerzüchter auf die Genetik zurück, die Erbe-Vögel besitzen. Betreten Sie Hühner wie den rot gefiederten Freedom Ranger Color Yield. Diese Rasse reift natürlich viel langsamer - sie ist erst im Alter von mindestens 8 Wochen ausgewachsen. Sie haben ausgeglichenere Körper, härtere Knochen und ein stärkeres Immunsystem, die keine konstanten Dosen Antibiotika benötigen. Diese Hühner benötigen auch andere, offenere Lebensbedingungen - sie müssen auf der Weide aufgezogen oder regelmäßig aus dem Stall gelassen werden, um sich frei zu bewegen und sich von Gras zu ernähren.

Große Namen bei Hühnern unterstützen diese Bewegung, darunter Perdue Farms, der viertgrößte Geflügelproduzent in den USA. Tatsächlich haben sich mehr als 90 Produzenten, Food-Service-Unternehmen, Fast-Food-Ketten und Supermärkte einer Initiative angeschlossen, die von gemeinnützigen Organisationen angeführt wird Global Animal Partnership, um bis 2024 auf diese langsamer wachsenden Hühner umzusteigen. "Es könnte bis zu 10 Prozent des Marktes ausmachen", sagt Andrew deCoriolis, Geschäftsführer des gemeinnützigen Farm Forward, der sich für einen verbesserten Tierschutz einsetzt. Dieser Prozentsatz mag klein erscheinen, macht aber Hunderte Millionen Hühner aus; und mit Geflügelriesen wie Perdue in der Mischung stellt es den vorderen Rand einer Veränderung dar, die die Branche voraussichtlich durchziehen wird.

Die Zukunft des antibiotikafreien Huhns

Einige dieser Vögel sind bereits auf dem Markt. Da die Weidehaltung nicht den Bedürfnissen großer Unternehmen entspricht, die wöchentlich Millionen von Hühnern verarbeiten, arbeiten die Erzeuger an anderen Rassen, die in industriellen Einrichtungen gedeihen können, wobei zu berücksichtigen ist, dass sie immer noch Platz zum Herumlaufen benötigen und schlagen mit den Flügeln. Um die antibiotikafreie Geflügelproduktion zu steigern, bewertet Perdue derzeit 11 verschiedene Vogeltypen, darunter auch Heritage-Hybriden, im Rahmen eines Programms zur Verbesserung des Wohlbefindens, das das Unternehmen erstellt hat, als es sich vom routinemäßigen Einsatz von Antibiotika abwandte.

Es ist ein ermutigender Schritt. Und während Fleisch von Vögeln wie dem Color Yield derzeit Mangelware ist, gibt es dafür bereits einen Markt von Küste zu Küste. In Brooklyn verkauft der Großhändler Watkins Poultry, der Märkte und Restaurants beliefert, wöchentlich mehr als 6.000 Hühner - und Pasture-Bird, ein südkalifornisches Unternehmen, liefert wöchentlich etwa 5.000 langsam wachsende Hühner an Großhändler und Restaurants.

Vögel mit dieser Erbgenetik sehen anders aus und schmecken anders als Standardvögel. Sie haben nicht die Muskeldefekte, die ihre schnell wachsenden Cousins ​​entwickeln können, was die Textur des Fleisches beeinflussen kann. Sie haben auch kleinere Brüste und weil sie so viel trainieren, haben sie muskulösere Oberschenkel und rosiges Fleisch mit dunklem Fleisch. Das Ergebnis: Sie schmecken intensiv nach Hühnchen. Kombinieren Sie dies mit Produktionsmethoden, die sowohl den Vögeln als auch uns zugute kommen, und es ist eine Veränderung, über die es sich zu krähen lohnt.

  • Die besten Kettenrestaurants für antibiotikafreies Fleisch
  • Sollten Sie sich Sorgen um Antibiotika in Ihrem Fleisch machen?
  • Die beste Proteinauswahl und das Schlimmste für Ihre Gesundheit und die Umwelt

Maryn McKenna ist die Autorin von Big Chicken. Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit dem Food & Environment Reporting Network, einer gemeinnützigen investigativen Nachrichtenorganisation, erstellt.

  • Von Maryn McKenna
  • Von Julia Westbrook

Beliebt nach Thema