Logo myownhealthyeating.com

Kokosölvorräte Fallen Um Die Hälfte, Da Jeder Merkt, Wie Ungesund Es Ist

Inhaltsverzeichnis:

Kokosölvorräte Fallen Um Die Hälfte, Da Jeder Merkt, Wie Ungesund Es Ist
Kokosölvorräte Fallen Um Die Hälfte, Da Jeder Merkt, Wie Ungesund Es Ist

Video: Kokosölvorräte Fallen Um Die Hälfte, Da Jeder Merkt, Wie Ungesund Es Ist

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Деревенские истории (4в1)/Village Stories (+9 subtitles) 2023, Januar
Anonim
Kokosnussöl
Kokosnussöl

Foto: Getty: mikroman6

Wir haben es schon einmal gesagt und wir werden es noch einmal sagen - Kokosöl ist nicht gesund genug, um den Gesundheitshalo zu verdienen, den es seit Beginn der Paläo-Diät im Jahr 2011 genießt. Erstens hat die American Heart Association festgestellt, dass gesättigte Fette vorhanden sind (welches Kokosnussöl sehr reich ist) spielen eine bedeutende Rolle bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, und dass die meisten Öle auf Gemüsebasis für unsere Herzgesundheit im Vergleich zu Butter oder Kokosnussöl weit überlegen waren. Und dann, ein Jahr später, sahen wir einen Umsatzrückgang (obwohl einige Leser die gesundheitlichen Vorteile von Kokosnussöl immer noch sehr ernst nehmen).

Verwandte: Verwirrt durch Kokosöl: Ist es gut oder schlecht für Ihre Gesundheit? Hier ist, was die Wissenschaft sagt

Da immer mehr Gesundheitsexperten den kardiovaskulären Rückschlag von Kokosnussöl weiterhin verurteilen, ist es sinnvoll, dass die Großhandelspreise bei sinkender Nachfrage um mehr als 50 Prozent gesunken sind. Es hilft nicht, dass alternative pflanzliche Öle auch drastisch billiger geworden sind, was Kokosöl teurer macht.

Das Wall Street Journal berichtet, dass der Großhandelspreis für industrielles Kokosöl im November 2018 im Durchschnitt nur 786 USD pro Tonne betrug - ein Rückgang von mehr als 58 Prozent gegenüber einem Rekordhoch von 1.869 USD im Juni 2017 nach Verkaufsdaten aus der ganzen Welt Bank. Es überrascht nicht, dass die Importe von Kokosnussöl in die USA zwischen September 2017 und 2018 ebenfalls um 4 Prozent gesunken sind, berichtet das Wall Street Journal.

Darüber hinaus deuten Daten des US-Landwirtschaftsministeriums darauf hin, dass Kokosöl nicht mehr so ​​häufig verwendet wird wie früher. Die Amerikaner verwendeten zwischen 2017 und 2018 437.000 Tonnen Kokosöl, während zwischen 2014 und 2015 562.000 Tonnen Kokosöl verwendet wurden. Das Wall Street Journal stellt fest, dass sich die industrielle Nutzung in diesen Zeiträumen nicht wesentlich geändert hat, was bedeutet, dass der Rückgang wahrscheinlich ist aufgrund des geringeren individuellen Verbrauchs.

Kokosöl Diagramm
Kokosöl Diagramm

Mehr zur kardiovaskulären Gesundheit:

  • Dies ist die beste Diät für die Herzgesundheit, und Sie haben wahrscheinlich noch nie davon gehört
  • Dies sind die 10 schlechtesten Lebensmittel für Ihr Herz
  • Genau wie gesund ist Rapsöl?

Der Ernährungsdirektor von Cooking Light, Brierley Horton, hat zuvor erklärt, dass Bedenken hinsichtlich Kokosnussöl nicht nur mit seinem Gehalt an gesättigten Fettsäuren zu tun haben (der 80 Prozent seines Gesamtaufbaus ausmacht). Es wurde bereits gezeigt, dass die Menge an Lipoproteinen niedriger Dichte, die üblicherweise auch als LDL-Cholesterin bezeichnet wird (oder von vielen Angehörigen der Gesundheitsberufe als "schlechtes" Cholesterin bezeichnet wird), in Kokosnussöl dank des regelmäßigen Verzehrs den Gesamtspiegel im Körper erhöht. Darüber hinaus hat die American Heart Association Richtlinien veröffentlicht, in denen empfohlen wird, dass gesättigtes Fett weniger als 10 Prozent der täglichen Kalorienaufnahme ausmacht.

Horton macht deutlich, dass der Konsum von Kokosnussöl in Maßen nicht das Problem ist. Tatsächlich hat Cooking Light sogar Rezepte veröffentlicht, die die reichhaltige, aromatische Zutat enthalten. Hausköche sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass starker Konsum die Herz-Kreislauf-Gesundheit beeinträchtigen kann und dass es bessere Alternativen gibt, um regelmäßig zu kochen: nämlich Rapsöl (hier ist der Grund).

Laut Dorab Mistry, einem Pflanzenölanalysten bei Godrej International, könnten Hausköche Kokosnussöl im Interesse neuer Alternativen wie Avocadoöl aufgeben. Er sagte dem Wall Street Journal, dass die Nachfrage nach Öl "dazu neigt, sich mit dem zu bewegen, was die Fantasie anspruchsvoller Verbraucher erweckt hat".

Die guten Nachrichten? Niedrigere Preise für Kokosnussöl haben einigen Unternehmen gute Dienste geleistet, einschließlich Schönheitsherstellern, die die Grundnahrungsmittel verwenden, um alles von Shampoo bis zu Hautpflegeprodukten herzustellen. Und obwohl unklar ist, ob bei rohem Kokosnussöl in Lebensmittelgeschäften direkt ein Preisverfall zu verzeichnen ist, könnte dieser Verkaufstrend Ihnen helfen, Kokosnussöl an Ihre Schönheitsroutine anzupassen - oder an eines dieser 10 topischen Mittel, die zur Förderung der Hautgesundheit eingesetzt werden.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf CookingLight.com

Beliebt nach Thema