Logo myownhealthyeating.com
WCK By The Numbers: Alles, Was Die Organisation Von José Andrés Im Jahr Getan Hat
WCK By The Numbers: Alles, Was Die Organisation Von José Andrés Im Jahr Getan Hat

Video: WCK By The Numbers: Alles, Was Die Organisation Von José Andrés Im Jahr Getan Hat

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Bushido - King Sonny Black 2023, Januar
Anonim
Jose Andres Organisation
Jose Andres Organisation

Foto mit freundlicher Genehmigung von World Central Kitchen

2018 war ein riesiges Jahr für World Central Kitchen, die gemeinnützige Organisation, die 2011 vom Friedensnobelpreisträger José Andrés gegründet wurde, um Opfer von Naturkatastrophen zu ernähren. Und es war ein großes Jahr für Andrés selbst; Er eröffnete nicht nur neue Restaurantkonzepte, wurde für weltweite Auszeichnungen nominiert, schlug die Oscars, schrieb Op-Eds und veröffentlichte Bücher, sondern reiste auch um die Welt, um die Schwächsten der Menschheit zu ernähren, was die Frage aufwirft: Wie viele Josés Andrés gibt es? (Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung können wir noch nur einen bestätigen.)

Siehe auch: American Food Heroes: José Andrés

Und WCK hat unter Andrés 'energischer Führung in diesem Jahr weltweit ernsthafte Arbeit geleistet und sich bei Fast Company als eines der innovativsten Unternehmen des Jahres 2018 einen Namen gemacht.

Hier ist, was die Organisation im Jahr 2018 in Zahlen erreicht hat.

Über 40.000 Mahlzeiten werden im El Barretal serviert

Seit die Organisation begonnen hat, Migranten im provisorischen Tijuana-Tierheim Mahlzeiten zu servieren, haben sich rund 200 Freiwillige angeschlossen, um rund 4.000 Mahlzeiten pro Tag zuzubereiten.

"Wir ernähren die Familienabteilung, in der Tausende von Frauen und Kindern leben. Die meisten haben wenig Geld und können hier nicht kochen", schrieb Andrés auf Twitter. "Familien, Mütter und Kinder zu ernähren, die einen Teller mit Essen brauchen. Ist das Menschliche. Als nächstes müssen wir mit den örtlichen Kirchen zusammenarbeiten!"

Über 200.000 Mahlzeiten für Überlebende und Ersthelfer des Lagerfeuers

WCK hat über 3.000 Freiwillige angehäuft und serviert den Opfern der Brände weiterhin täglich rund 500 Mahlzeiten.

Das Feuer, das im November in Pulga, Kalifornien, begann, gilt als das tödlichste Feuer in der Geschichte des Bundesstaates.

Und ungefähr 3.500 Pfund Kartoffelpüree

Um Thanksgiving für kalifornische Waldbrandopfer und Ersthelfer auszurichten, bereitete WCK 7.000 Pfund Puten, 3.500 Pfund Kartoffelpüree mit 100 Gallonen Soße, 3.000 Pfund grüne Bohnen, 500 Pfund frische Preiselbeeren und 1.000 Kürbiskuchen zu. Auch die Starköche Tyler Florence und Guy Fieri halfen mit.

Über 300.000 Mahlzeiten im Florida Panhandle

Als der Hurrikan Michael Anfang Oktober den Panhandle in Florida verwüstete, war WCK bereits vor Ort und machte sich bereit zu gehen. Andrés und sein Team versorgten Ersthelfer und Tausende von Menschen, die durch den Hurrikan vertrieben wurden, mit warmen Mahlzeiten.

Über 3 Millionen Mahlzeiten auf der ganzen Welt

"WCK hat in diesem Jahr mehr als 2 Millionen Mahlzeiten zwischen unseren mehrfachen Antworten in Kalifornien, Puerto Rico, Hawaii, Guatemala, Indonesien, North Carolina, Florida und Mexiko serviert", sagt ein Vertreter gegenüber Food & Wine.

Hinweis: Schätzungen von World Central Kitchen.

Beliebt nach Thema