Logo myownhealthyeating.com

Die CDC Erinnert Uns Daran, In Dieser Weihnachtszeit Keinen Rohen Keksteig Zu Essen

Inhaltsverzeichnis:

Die CDC Erinnert Uns Daran, In Dieser Weihnachtszeit Keinen Rohen Keksteig Zu Essen
Die CDC Erinnert Uns Daran, In Dieser Weihnachtszeit Keinen Rohen Keksteig Zu Essen

Video: Die CDC Erinnert Uns Daran, In Dieser Weihnachtszeit Keinen Rohen Keksteig Zu Essen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: MEGA cooler Keksteig zum Löffeln🍪 2023, Januar
Anonim
roher Keksteig
roher Keksteig

Foto mit freundlicher Genehmigung von Health.com

In letzter Zeit scheint es einen Grund für die Gesundheit zu geben, warum Sie nicht an fast jeder Urlaubstradition teilnehmen sollten. Versuchst du einen Kuss unter die Mistel zu bekommen? Keime. Möchten Sie die Weihnachtsfeier feiern? Alkohol kann nur dazu führen, dass Sie sich schlechter fühlen. Sie möchten ein paar Weihnachtsplätzchen backen? Iss diesen verlockenden rohen Teig nicht.

Verwandte: Weihnachtsplätzchen Rezepte

Die CDC ist hier, um uns an all den letzten traurigen Rat in einem Artikel zu erinnern, der Anfang dieses Monats veröffentlicht wurde. Während Sie den perfekten Teig für Ihre Lieblings-Weihnachtsplätzchen mischen, sagt die CDC, widerstehen Sie bitte dem Drang zu knabbern.

Ja, Sie haben diese Empfehlung schon einmal gehört, und um ehrlich zu sein, sie hat Sie nicht aufgehalten. Aber hören Sie uns zu: Es sind nicht unbedingt die rohen Eier, um die Sie sich Sorgen machen müssen. (Überraschend, oder?!)

Es stellt sich heraus, dass es das Mehl in Ihrem Teig sein könnte, das die größte Sorge in Bezug auf die Gesundheitssicherheit darstellt. Mehl ist laut CDC oft roh, was bedeutet, dass es nicht behandelt wurde, um Keime abzutöten. Rohmehl kann E. coli verbreiten, eine bakterielle Infektion, die Durchfall, Fieber und Magenkrämpfe verursachen kann - auch bekannt als Lebensmittelvergiftung. Es ist nur das Kochen des Mehls in Ihr leckeres Endprodukt, das die Bakterien abtötet. Tatsächlich hat ein CDC-Ausbruch im Zusammenhang mit Rohmehl im Jahr 2016 laut CDC 63 Menschen krank gemacht.

Das bedeutet natürlich nicht, dass die Eier völlig aus dem Schneider sind. Wenn sie roh oder ungekocht sind, können sie ein Abgabesystem für eine andere Art von Bakterien sein, die mit einer Lebensmittelvergiftung in Verbindung stehen: Salmonellen. Anfang 2018 wurden 45 Menschen bei einem mit Eiern verbundenen Ausbruch von Salmonellen krank gemacht, und 11 Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Ernsthaft, was können wir essen?

Verwandte: 14 Arten von Lebensmitteln, die Sie krank machen können

Ist roher Keksteig gefährlicher als Römersalat?

Heutzutage denken die meisten von uns mit den Worten "E. coli-Ausbruch" an Römersalat. Ein Ausbruch, der an das Blattgrün aus den Anbaugebieten der Zentralküste in Nord- und Zentralkalifornien gebunden ist, hat 52 Menschen krank gemacht, darunter 19, die ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Nach der großen Roma-Panik von 2018 fragten sich Experten des öffentlichen Gesundheitswesens, ob die FDA und die CDC vielleicht etwas zu weit gegangen sind, um vorzuschlagen, dass überhaupt keine Romaine konsumiert werden darf. Das Risiko einer durch Lebensmittel verursachten Krankheit ist natürlich real - aber die geringe Anzahl von Menschen, die tatsächlich an einer dieser Quellen erkranken, bedeutet, dass das Risiko nach Ansicht von Experten immer noch äußerst gering ist.

Verwandte: Hier sind die Symptome von E. Coli - und alles andere, was Sie über den Ausbruch von Römersalat wissen müssen

Was ist mit Keksteig, den du essen sollst?

Wenn roher Keksteig so "gefährlich" ist, wie können Unternehmen wie Dō, Unbaked und Edoughble ihre köstlichen, ungebackenen Waren verkaufen? Und was ist mit Keksteigeis?

Es kommt darauf an, diese potenziell gefährlichen Keime abzutöten, bevor sie direkt in Ihren Mund gelangen. Im Handel erhältlicher Keksteig wird häufig ohne Eier oder mit pasteurisierten Eiprodukten hergestellt, bei denen Bakterien durch Hitze abgetötet wurden. Das Mehl in diesen Produkten wird normalerweise auch wärmebehandelt, sodass auch dort keine Keime zu befürchten sind.

Möchten Sie immer noch lieber etwas machen, das Sie zu Hause direkt aus der Schüssel lecken können? Probieren Sie einen eifreien, mehllosen Teig und lassen Sie den Ofen vollständig fallen. Wir sind Teil dieses proteinreichen Kichererbsen-Keksteig-Rezepts (ja, Kichererbsen!) Von Joyful Healthy Eats. Urlaub "Backen" gerettet!

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Health.com

Beliebt nach Thema