Logo myownhealthyeating.com

Wie Man Rüben Kocht, Damit Sie Wirklich Köstlich Sind

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Rüben Kocht, Damit Sie Wirklich Köstlich Sind
Wie Man Rüben Kocht, Damit Sie Wirklich Köstlich Sind

Video: Wie Man Rüben Kocht, Damit Sie Wirklich Köstlich Sind

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: DIY Cactus Cat House (a CATcus!) 2023, Januar
Anonim

Rüben oder Rote Beete sind juwelenfarbenes Wurzelgemüse. Aber Rüben mit ihren Schattierungen von Rubinrot und Sonnenuntergangsgold gehören zu den am meisten missverstandenen und leidenschaftlich unbeliebten Gemüsesorten. Rüben können viel Mineralgeschmack aus dem Boden aufnehmen, in dem sie angebaut werden. Dieser Geschmack spricht manche an. Aber für andere ist es ein Gigant, angegangen zu werden, bevor eine Rübe den Weg zu einem Teller findet.

Rüben mit Ziegenkäse
Rüben mit Ziegenkäse

Abgebildetes Rezept: Knusprige Rüben mit Ziegenkäse

Viele Menschen begegnen diesem Gemüse zuerst in Dosen, eingelegt oder gekocht. Während Rüben in all diesen Zubereitungen köstlich sein können, sind sie möglicherweise nicht die beste Darstellung dieses süßen und erdigen Gemüses für Sie.

Der Schlüssel zum Kochen und Genießen von Rüben liegt darin, einen Weg zu finden, sie zuzubereiten, damit Sie dieses köstlich komplexe Gemüse schätzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Rüben kochen, damit Sie sie tatsächlich genießen können.

Lesen Sie mehr: Überraschende gesundheitliche Vorteile von Rüben

Wie man Rüben zubereitet

Pfirsich & gerösteter Rübensalat
Pfirsich & gerösteter Rübensalat

Abgebildetes Rezept: Pfirsich-Röst-Salat mit Haselnuss-Joghurt-Dressing

Wenn Sie sie aus dem Laden nach Hause bringen, müssen Sie die Rüben für die Lagerung vorbereiten, es sei denn, Sie möchten sofort mit ihnen kochen. Richtig gelagerte Rüben halten länger und haben einen besseren Geschmack.

1. Schneiden Sie das Rübengrün ab und lassen Sie mindestens 1 Zoll Stiel haften.

2. Leicht in Papiertücher einwickeln und bis zu zwei Wochen in einem Plastikbeutel mit Reißverschluss im Kühlschrank aufbewahren.

Wenn Sie Rüben kochen möchten, nehmen Sie sie aus dem Kühlschrank und schrubben Sie sie vorsichtig mit einer Gemüsebürste, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen. Nachdem die Rüben gewaschen sind, bereiten Sie sie entsprechend Ihrer geplanten Zubereitung vor.

Wie man Rüben kocht

Behälter
Behälter

Abgebildetes Rezept: Gebratener Rübenhummus

Rüben sind in nahezu jeder Hinsicht köstlich - gekocht, geröstet, gedämpft oder gegrillt. Der Schlüssel liegt darin, mit den verschiedenen Rübenkochtechniken zu experimentieren, um eine zu finden, die Sie bevorzugen.

Denken Sie daran, dass sowohl rote als auch gelbe Rüben Quellen natürlicher Farbstoffe sind und alles beflecken, was sie berühren, einschließlich Ihrer Küchenwäsche und Hände. Behandeln Sie sie angemessen. Papierhandtücher oder -tücher können Flecken verhindern. Sie können auch Latexhandschuhe tragen, um Ihre Haut zu schützen.

Sobald die Rüben gekocht sind, haben Sie große Möglichkeiten, sie zu verwenden. Sie können gekochte Rüben in Salaten verwenden, um Hummus zuzubereiten oder um Smoothies zu mischen. Sie können für Krautsalat gewürfelt, für eine Körnerschale geviertelt oder püriert werden, um ein Bad zu nehmen oder zu verteilen. Ihre dicke und zähe Textur passt hervorragend zu einer Galette oder Quesadilla.

Wenn Sie die gekochten Rüben nicht sofort verwenden möchten, schälen Sie sie und lagern Sie sie zwei bis drei Tage in einem luftdichten Glasbehälter.

Probieren Sie diese: Unsere besten Rübenrezepte

Wie man ganze Rüben brät

Geröstete Rüben-Crostini
Geröstete Rüben-Crostini

Abgebildetes Rezept: Geröstete Rüben-Crostini

Geröstete Rüben sind intensiv süß mit subtilen mineralischen Aromen. Das Braten ganzer großer Rüben dauert fast eine Stunde, daher ist dies eine großartige Option an einem Wochenende, an dem Sie herumsitzen und warten können. Wählen Sie kleinere Zwiebeln, wenn Sie geröstete Rüben in kürzerer Zeit benötigen.

1. Chemisch gereinigte Rüben mit einem Handtuch entfernen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Pfahlwurzel entfernen. Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel 2 bis 3 mittelgroße Rüben mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer. Zum Überziehen umrühren.

2. Wickeln Sie alle Rüben in Folie und legen Sie sie auf ein mit Folie ausgekleidetes Backblech.

3. Braten Sie bei 400 ° F bis die Gabel weich ist, 30 bis 45 Minuten bei mittleren Rüben oder 40 bis 60 Minuten bei größeren.

4. Nehmen Sie die Rüben aus dem Ofen und lassen Sie sie 15 bis 20 Minuten abkühlen. Stiele abschneiden und Haut abziehen.

Probieren Sie diese: Gesunde geröstete Rüben Rezepte

Wie man Rübenschnitze brät

Das Schneiden von Rüben in Viertel oder Keile beschleunigt die Röstzeit, erzeugt aber dennoch den intensiv süßen Geschmack.

1. Chemisch gereinigte Rüben mit einem Handtuch entfernen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Restliche Stängel abschneiden und Pfahlwurzel entfernen. Schneiden Sie die Rüben in Keile oder Viertel. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.

2. Gießen Sie die Rübenschnitze in einer Schicht auf ein mit Folie ausgekleidetes Backblech. 20 bis 30 Minuten bei 400 ° F rösten, bis die Gabel weich ist.

3. Nehmen Sie die Rüben aus dem Ofen und lassen Sie sie 5 bis 10 Minuten abkühlen. Haut abziehen.

Verwandte: 7 Lebensmittel zur Senkung des Blutdrucks

Wie man Rüben mikrowellen

Mikrowellen-Rüben sind eine der schnellsten Methoden, um sie zu kochen, und sie behalten viel erdigen Rübengeschmack. Kleine bis mittlere Rüben sind ideal für diese Rübenkochmethode. Große Rüben können außen gummiartig werden, bevor die Innenseite zart genug zum Essen ist.

1. Legen Sie gereinigte Rüben in eine mikrowellengeeignete Schüssel. Fügen Sie genügend Wasser hinzu, um den Boden der Schüssel zu bedecken. Mit Plastikfolie abdecken.

2. Mikrowelle auf Hoch stellen, bis die Gabel weich ist, 12 bis 15 Minuten, einmal drehen.

3. 5 Minuten stehen lassen. Entfernen Sie die Pfahlwurzel, schneiden Sie die Stiele ab und entfernen Sie die Haut.

Verwandte: Gesunder Detox-Salat

Wie man Rüben dämpft

Schnell eingelegte Rüben
Schnell eingelegte Rüben

Abgebildetes Rezept: Schnell eingelegte Rüben

Das Dämpfen von Rüben ist eine gesunde Kochmethode, da die Rüben die meisten ihrer Vitamine und Mineralien behalten - sie werden nicht in Wasser gekocht - und unglaublich lebendig bleiben. Außerdem ist das Dämpfen kleiner Rüben oder Rübenviertel für Wochentage schnell und einfach.

1. Entfernen Sie den restlichen Stiel und die Pfahlwurzel von den gereinigten Rüben.

2. Schneiden Sie jede Rübe in 1 / 2- bis 1-Zoll-Würfel oder Keile.

3. Eine kleine Menge Wasser in einem großen Suppentopf zum Kochen bringen. Stellen Sie einen Dampfkorb so in den Topf, dass sein Boden über dem Wasserspiegel liegt.

4. Legen Sie die Rübenstücke in den Korb, decken Sie den Topf ab und dämpfen Sie, bis die Gabel weich ist, 10 bis 15 Minuten für kleinere Stücke oder 20 bis 30 Minuten für mittlere und große.

5. Nehmen Sie die Rüben aus dem Korb und lassen Sie sie 5 bis 10 Minuten abkühlen. Entfernen Sie die Haut.

Wie man Rüben kocht

Das Kochen erzeugt zarte Rüben mit einem weniger intensiven Geschmack. Das Kochen von Rüben zieht auch viel Farbe aus dem Wurzelgemüse ins heiße Wasser. Das ist in Ordnung für den Geschmack, aber denken Sie daran, dass sich die Farbe der Rüben dabei etwas ändern kann.

1. Restlichen Stiel und Pfahlwurzel von gereinigten Rüben abschneiden. Die Rüben in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken.

2. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Gabel weich ist, 25 bis 35 Minuten bei mittleren Rüben oder 45 Minuten bis 1 Stunde bei großen Rüben.

3. Die gekochten Rüben sofort in eiskaltes Wasser legen und die Schalen abziehen.

Wie man Rübenchips macht

Rübenchips
Rübenchips

Abgebildetes Rezept: Rübenchips

Ein Niedrigtemperatur-Auflauf verwandelt dünn geschnittene Rüben in knusprige, süße Gemüsechips.

1. Restlichen Stiel und Pfahlwurzel von gereinigten Rüben abschneiden. Verwenden Sie eine Mandoline oder ein scharfes Messer, um gleichmäßig dünne Chipscheiben zu erstellen.

2. Werfen Sie die Rübenscheiben mit Olivenöl und Salz. In einer Schicht auf einem mit Pergamentpapier ausgekleideten Backblech verteilen.

3. 3 Stunden bei 200 ° F backen und auf halber Strecke umdrehen.

4. Die Chips aus dem Ofen nehmen und 30 Minuten abkühlen lassen.

Weitere Informationen: Gemüse, das Sie von der Wurzel bis zum Stiel essen können

Wie man Rübengrün kocht

Regenbogen-Krautsalat mit Rübengrün
Regenbogen-Krautsalat mit Rübengrün

Abgebildetes Rezept: Regenbogen-Krautsalat mit Rübengrün

Diese schönen Blattgemüse oben auf den rubinroten Zwiebeln sind vollständig essbar. Sie können auch lecker sein. Behandeln Sie Rübengrün wie Kohl-, Grünkohl- oder Mangoldgrün. Sie schmecken auch ähnlich mit erdigen, leicht bitteren Aromen. Rübengrün kann roh verzehrt werden, kann aber von einem schnellen Braten mit Knoblauch und Butter profitieren. Schmoren kann sie auch schmelzend zart machen.

1. Nachdem Sie das Rübengrün von den Zwiebeln entfernt haben, waschen Sie jedes Blatt und tupfen Sie es trocken. Schneiden Sie die Blätter und Stängel in Scheiben und trennen Sie die beiden beim Schneiden.

2. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze warmes Olivenöl und gehackten Knoblauch anbraten. Fügen Sie die Stiele hinzu und kochen Sie sie 2 Minuten lang. Fügen Sie die Blätter und 2 Esslöffel Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe) hinzu. 2 Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm servieren.

Können Sie rohe Rüben essen?

Spiralisierter Rübensalat
Spiralisierter Rübensalat

Abgebildetes Rezept: Spiralisierter Rübensalat

Ja, rohe Rüben und Rübengrün werden auf verschiedene Arten verwendet. Rohes Rübengrün kann in dünne Scheiben geschnitten und in einem Salat verwendet werden. Rohe Rüben können zäh sein, daher müssen sie ultradünn geschnitten oder gerieben werden, um knusprig und essbar zu sein. Sie eignen sich hervorragend für Krautsalat, Salate und Genüsse.

Rohe Rüben können auch spiralisiert werden. Ein Spiralisierer dreht die Rüben in lange, dünne Stränge, die zäh und knusprig sind. Rübennudeln können roh serviert, in ein cremiges Dressing oder eine leichte Vinaigrette geworfen werden.

Verwandte: Wie man Gemüse wie ein Profi spiralisiert

Fakten zur Rübenernährung

Grün- und Wurzelsalat mit Zitrus-Walnuss-Vinaigrette
Grün- und Wurzelsalat mit Zitrus-Walnuss-Vinaigrette

Abgebildetes Rezept: Grün-Wurzel-Salat mit Zitrus-Walnuss-Vinaigrette

Rüben sind reich an natürlichem Zucker, aber sie sind auch voller Vitamine und Mineralien und eine gesunde Ergänzung für viele Mahlzeiten.

Eine Tasse gekochte Rübenscheiben enthält 74 Kalorien, 0 Gramm Fett, 17 g Kohlenhydrate, 14 g Gesamtzucker, 3 g Protein, 3 g Ballaststoffe und 130 mg Natrium. Rüben sind mit 518 mg pro Tasse eine großartige Kaliumquelle. Sie liefern auch Nitrat, einen Nährstoff, von dem gezeigt wurde, dass er die Trainingsleistung verbessert.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2015 in der Zeitschrift Nutrients sind Rüben auch eine großartige Quelle für Antioxidantien. Sie haben entzündungshemmende Eigenschaften, die Schäden an Muskeln und Organen reduzieren können. Sie können auch dazu beitragen, Ihre Blutgefäße vor Schäden zu schützen und den Blutdruck zu senken.

Weitere Informationen: Top-Herbstgemüse zum Kochen

So wählen Sie Rüben im Laden

Rübensalat
Rübensalat

Abgebildetes Rezept: Gebratener Rübensalat

Die Rüben reichen von Rettichbissen bis zu faustgroßen Zwiebeln. Für die meisten Zubereitungen sind kleine bis mittlere Rüben geeignet. Große Rüben eignen sich gut zum Braten, da sie die lange, langsame Hitze vertragen und gleichzeitig zahnig und zart bleiben.

Suchen Sie nach Rüben, die größtenteils makellos sind, ohne Schnitte oder Dellen in der Haut. Ganze Rüben sollten idealerweise noch die Pfahlwurzel haben, eine lange, dünne Wurzel, die am Boden der Rüben hängt.

Wenn die Rübengrüns noch angebracht sind, suchen Sie nach Blättern, die lebendig und frisch und nicht welk sind. Auch wenn Sie nicht vorhaben, das Rübengrün zu kochen, geben Ihnen die Blätter eine Vorstellung davon, wie frisch die Rüben sind.

Verwandte: Gesunde Wurzelgemüserezepte

Wie Sie Ihre eigenen Rüben anbauen

Behälter
Behälter

Abgebildetes Rezept: Sheet-Pan Shrimp & Beets

Rüben sind recht einfach zu züchten, wenn Sie den Raum haben, um sie zu erweitern. Pflanzen Sie Rüben im Frühjahr, kurz nachdem der Boden aufgetaut ist. Die Zwiebeln bevorzugen lehmigen Boden (eine feuchte Mischung aus Schmutz und Sand) und benötigen etwas Wachstumsraum. Pflanzen Sie Samen 1 Zoll tief etwa alle 4 Zoll. Halten Sie sie gleichmäßig in Sonne und Wasser.

In etwa 8 bis 10 Wochen haben sich Ihre Samen in wunderschöne Rüben verwandelt und sind bereit für die Ernte. Sie können den Prozess im Spätsommer erneut beginnen, um eine wunderbare Herbsternte zu erzielen.

UHR: Wie man vegetarische Rüben ruckartig macht

  • Rüben Margaritas
  • Das gesündeste Herbstgemüse, das Sie nicht essen
  • 30 Tage Whole Food Challenge

Beliebt nach Thema