Logo myownhealthyeating.com

Keurigs Alkohol-Drinkworks-Maschine Ist Da

Keurigs Alkohol-Drinkworks-Maschine Ist Da
Keurigs Alkohol-Drinkworks-Maschine Ist Da

Video: Keurigs Alkohol-Drinkworks-Maschine Ist Da

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: New gadget by Drinkworks is a Keurig for adult beverages 2023, Februar
Anonim
Keurig Drinkworks
Keurig Drinkworks

Foto mit freundlicher Genehmigung von Foodandwine.com

Theoretisch klingt der "Keurig of Cocktails" nach einer genialen Idee. Viele von uns können nur so viel durcheinander bringen, bevor wir bereit sind, das Handtuch zu werfen. Tatsächlich versprechen bereits einige Unternehmen, ein solches Gerät anzubieten. Aber diese Woche wurde der neueste "Keurig of Cocktails" herausgebracht … von niemand anderem als Keurig selbst.

Verwandte: Cocktails, die keine Zuckerbomben sind

Drinkworks wurde im vergangenen Jahr als Partnerschaft zwischen Keurig Dr. Pepper und Anheuser-Busch gegründet und hat gerade die Drinkworks Home Bar von Keurig eingeführt. Der Start ist zugegebenermaßen in seinem Umfang begrenzt: Diese Maschinen sind derzeit nur in der Region St. Louis vorbestellbar. Am 19. November werden sie in stationären Geschäften eintreffen, aber auch hier nur in der Nähe von St. Louis. (Dierbergs und Schnucks jemand?)

Für 299 US-Dollar (ohne Pads) bietet sich die Home Bar die Möglichkeit, "auf Knopfdruck Cocktails, Biere, Cider und mehr zuzubereiten". Die Verwendung von "vorbereiten" scheint eine absichtlich vage Wahl zu sein. Ähnlich wie bei der Verwendung einer Keurig-Kaffeemaschine geben Drinkworks-Benutzer einen Pod in die Maschine, der dann "die genaue Menge an Wasser und Kohlensäure berechnet, die für jeden proprietären Drinkworks-Pod benötigt wird, um jedes Mal ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten".

Die Home Bar wird mit 24 verschiedenen Optionen gestartet. Die Liste der Cocktail-Pads - mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 3,99 USD - umfasst Classic Margarita, Cosmopolitan, Gin & Tonic, Daiquiri, Eistee von Long Island, Mojito, Moskauer Maultier, Altmodisch, Rote Sangria, Weißrussisch, Weißwein-Pfirsich-Sangria, Limetten-Wodka-Soda, Paradise Strawberry Margarita, Paradise Mai Tai und Paradise Margarita. In der Zwischenzeit sind Bass, Beck's und Stella Cidre Bier- und Apfelweinoptionen - die in "Flügen" von vier verkauft werden und 2,25 USD pro Pop kosten.

Getränkebehälter
Getränkebehälter

Trotz aller Innovation spricht Drinkworks im Grunde genommen wie ein Keurig Kold - an den Sie sich erinnern könnten, war Keurigs unglücklicher Versuch, den Erfolg von SodaStream zu wiederholen -, aber nur zum Alkohol. Um es noch einmal zusammenzufassen: Kaffee muss tatsächlich gebrüht werden, wie es die Kaffeemaschinen von Keurig tun. Aber im Gegensatz zu einem Gerät wie Pico, das tatsächlich über mehrere Tage hinweg Bier braut, schreiben die Naturgesetze vor, dass in der Drinkworks Home Bar nicht sofort destilliert, fermentiert oder gebraut wird. Daher passiert angeblich alles, was im Gerät passiert, dass es einem Konzentrat Wasser hinzufügt, bevor es Ihr Getränk kohlensäurehaltig macht und abkühlt (vorausgesetzt, Sie möchten, dass diese beiden Dinge erledigt werden). Nein, es ist nicht so sinnlos wie der Juicero, aber ähnlich wie bei diesem Gerät findet der Großteil der Innovationen bei Drinkworks wahrscheinlich im Pod-Stadium statt: Wie pressen wir die Freuden eines Mojito oder eines Beck's in eine winzige konzentrierte Flüssigkeit?

Aber darin liegt das Problem: Wenn Sie einen vorgefertigten Mojito oder einen Beck's wollen, warum kaufen Sie diese nicht einfach in nicht konzentrierter Form im Einzelhandel? Da die Home Bar Ihnen nicht viel Flexibilität bei der Zubereitung dieses Mojitos bietet, ist das Gerät kein Ersatz für das Mixen von Getränken zu Hause. Und ist ein Bier wirklich besser, wenn es frisch verwässert und aus Konzentrat mit Kohlensäure versetzt wurde? Es ist sicherlich etwas zum Nachdenken, wenn Sie das nächste Mal eine kalte aus dem Kühlschrank aufschlagen (ohne darauf zu warten, dass eine Maschine ihre Sache macht).

Beliebt nach Thema