Logo myownhealthyeating.com

Salmonellen Bei Truthähnen Im Zusammenhang Mit Einem Todesfall Und 164 Krankheiten In 35 Staaten

Inhaltsverzeichnis:

Salmonellen Bei Truthähnen Im Zusammenhang Mit Einem Todesfall Und 164 Krankheiten In 35 Staaten
Salmonellen Bei Truthähnen Im Zusammenhang Mit Einem Todesfall Und 164 Krankheiten In 35 Staaten

Video: Salmonellen Bei Truthähnen Im Zusammenhang Mit Einem Todesfall Und 164 Krankheiten In 35 Staaten

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Tod & Todesursachen: Wissen Sie woran wir am häufigsten versterben? Aufpassen & länger leben 👍 2023, Januar
Anonim
Truthahn
Truthahn

Foto: Getty: GMVoz

UPDATE: Nach einem ersten Ausbruchsbericht am 19. Juli berichten Bundesbeamte des Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, dass eine Person in Kalifornien an einem Salmonellenausbruch im Zusammenhang mit der Türkei gestorben ist. Obwohl noch keine offiziellen Rückrufe veröffentlicht wurden, haben 164 Personen in 35 verschiedenen Bundesstaaten Krankheiten gemeldet, die mit dem Verzehr von unzureichend gekochtem Truthahn - einschließlich gemahlenem Truthahn und anderen Produkten - zusammenhängen. Fast 50 Prozent dieser Personen wurden aufgrund schwerwiegender Nebenwirkungen in Krankenhäuser eingeliefert.

Verwandte: 5 Möglichkeiten, um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu reduzieren

Was verursacht die ganze Krankheit? Ein bestimmter Salmonellenstamm, bekannt als Salmonella Reading, wurde in "lebenden Truthähnen aus mehreren Bundesstaaten und aus rohen Truthahnprodukten aus den Häusern kranker Menschen" gefunden, heißt es im CDC-Bulletin. Bundesbeamte untersuchen immer noch, ob sie einen gemeinsamen Lieferanten ermitteln können, der den Ausbruch verursacht.

Als die Nachricht im Juli zum ersten Mal veröffentlicht wurde, waren nur 90 Menschen in 26 Bundesstaaten betroffen - aber der erste Tod und eine zusätzliche Zunahme der Fälle insgesamt um 82 Prozent sind alarmierend für Hausköche, die sich in nur zwei Wochen auf Thanksgiving-Feiern vorbereiten.

Die neuesten Rückrufnachrichten:

  • Duncan Hines erinnert sich an 2,4 Millionen Boxed Cake Mixes aufgrund von Salmonellenproblemen
  • Fast 800.000 Pfund verzehrfertige Produkte von Trader Joe's
  • Diese kostenlose App hilft Ihnen dabei, landesweit den Überblick über Lebensmittelrückrufe zu behalten

Derzeit arbeiten sowohl das US-Landwirtschaftsministerium als auch die CDC zusammen, um eine Lösung zu finden. Sie haben große Putenproduzenten um Rat gefragt, um den amerikanischen Verbrauchern zu helfen, eine Salmonellenkontamination in dieser Weihnachtszeit zu vermeiden.

Was bedeutet das für Ihr Erntedankfest?

Wie wir zum ersten Mal berichteten, fallen diese Krankheiten alle in das letzte Jahr - und reichen von gemahlenem Truthahn bis zu Truthahnbrüsten oder Trommelstöcken. Derzeit sagen die CDC und andere Sicherheitsbehörden des Bundes, dass es sicher ist, Thanksgiving-Truthahn zu essen, bis weitere Untersuchungen anstehen.

Truthahn
Truthahn

Da sich die Amerikaner darauf vorbereiten, an diesem Erntedankfest weitere 46 Millionen Puten zu essen, ist es wichtig, alle Sicherheitsvorkehrungen zu beachten, wenn Sie Ihr Erntedankfest zubereiten. Die CDC empfiehlt, dass alle Puten vor dem Servieren auf eine Innentemperatur von 165 Grad gekocht werden sollten. Es ist daher entscheidend, dass Sie sich die Zeit nehmen, ein Fleischthermometer zu verwenden, um die Temperaturen vor dem Servieren der Mahlzeit zu bestätigen.

Sie sollten Ihre Hände beim Umgang mit rohem Fleisch in Ihrer Küche immer richtig waschen und sich Zeit nehmen, um den Vorbereitungsraum zu reinigen. Waschen Sie jedoch vor dem Vorbereiten keinen rohen Truthahn oder Geflügel in Ihrem Waschbecken, da der Kontakt auf Oberflächen dazu beitragen kann, Bakterien zu verbreiten.

Einige dieser Fälle sind auch mit Tiernahrung verbunden. Vermeiden Sie es, Ihr Haustier mit rohem Fleisch zu füttern, insbesondere aber mit Truthahn, da Sie Ihre Küche nach dem Umgang mit dem rohen Fleisch zunächst mit Salmonellenbakterien kontaminieren können.

Eine Salmonellenvergiftung kann innerhalb von 12 bis 72 Stunden nach dem ersten Verzehr der kontaminierten Lebensmittel zu schwerwiegenden Symptomen führen, darunter chronischer Durchfall, hohes Fieber, Erbrechen und weit verbreitete Bauchschmerzen. Salmonellen können oft mit regelmäßigen Lebensmittelvergiftungen verwechselt werden.

Wir werden diese Geschichte weiter aktualisieren, sobald weitere Informationen verfügbar sind. Weitere Informationen zu diesem weit verbreiteten Problem finden Sie in unserem Originalbericht weiter unten: --- Die ursprüngliche Geschichte, die am 20. Juli 2018 veröffentlicht wurde, wird weiter unten fortgesetzt:

Neunzig Menschen in 26 verschiedenen Bundesstaaten haben seit November 2017 Infektionen mit krankheitsresistenten Salmonellen erlitten, nachdem sie rohe Putenprodukte gehandhabt oder konsumiert hatten. Seitdem wurden mehr als 40 Personen aufgrund schwerwiegender Umstände ins Krankenhaus eingeliefert, teilten die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten am Donnerstag mit. Die Bundesbehörde, die teilweise für die Sicherheit der Verbraucher verantwortlich ist, startet keinen Rückruf oder fordert die Amerikaner auf, die Türkei zu entlassen, aber ihre Untersuchung dieses Ausbruchs ergab, dass die Öffentlichkeit vor der Zubereitung und dem Kochen von rohem Truthahn gewarnt werden musste. Bisher wurden noch keine Todesfälle mit diesem Ausbruch in Verbindung gebracht.

Sie könnten sich fragen, warum wir gerade von diesem Salmonellenausbruch hören: Laura Gieraltowski, eine der Leiterinnen des Reaktionsteams für lebensmittelbedingte Ausbrüche bei der CDC, sagte gegenüber Consumer Reports, dass die Agentur die Öffentlichkeit nicht alarmiert habe, weil sie nicht in der Lage sei eine gemeinsame Quelle zu finden, die die Krankheiten auslöste. Die CDC hat immer noch keine Quelle für die Kontamination gefunden oder einen Hersteller, Produktionsraum oder Betrieb ermittelt, um zu erklären, warum so viele erkrankt sind, sagt Gieraltowski.

Seit die ersten Fälle von Salmonellenvergiftungen vor neun Monaten gemeldet wurden, gab es viele Möglichkeiten hinsichtlich der Quelle der Kontamination. Einige Opfer hatten gemahlenen Truthahn gehandhabt oder gegessen. Andere konsumierten Putenbrüste oder Trommelstöcke. Und natürlich hatten viele ganze Truthähne gekauft - mehr als 46 Millionen Truthähne wurden letztes Jahr während des Erntedankfestes konsumiert.

"Wir haben kranke Menschen, die über viele verschiedene Arten von Putenprodukten mit vielen verschiedenen Marken berichten und diese an vielen verschiedenen Standorten kaufen", sagte Gieraltowski gegenüber Consumer Reports. Die CDC rät den Menschen, auch beim Füttern Ihres Haustieres Vorsichtsmaßnahmen zu treffen : Zwei Krankheiten bei dem Ausbruch traten in Häusern auf, in denen die Menschen ihren Haustieren rohen Truthahn fütterten. (Obwohl es viele Befürworter gibt, Haustiere mit Rohkost zu füttern, empfehlen wir dagegen.)

Mehr zu lebensmittelbedingten Krankheiten, die derzeit Schlagzeilen machen:

  • Was ist Cyclosporaisis, der Parasit, der landesweit McDonald's-Salate beeinflusst?
  • McDonald's sieht sich einer Klage wegen seiner kontaminierten Salate gegenüber
  • Die FDA und die CDC fordern die Amerikaner auf, sich von importierten Krabben fernzuhalten

Während die CDC nicht herausfinden konnte, was die langsame, aber stetige Ausbreitung von Salmonellen befeuert, behauptet der Lebensmittelsicherheits- und Inspektionsdienst des US-Landwirtschaftsministeriums, dass er den Salmonellenstamm in Verbindung mit den 90 Fällen in verschiedenen Putenverarbeitungsbetrieben gefunden hat. Es hat auch den besonders viralen Salmonellenstamm in 19 verschiedenen Schlachthöfen und sechs verschiedenen Verarbeitungsbetrieben entdeckt. Laut einer offiziellen Ankündigung arbeiten sowohl die CDC als auch die USDA mit Vertretern der Truthahnindustrie zusammen, um weitere Kontaminationen in Zukunft zu verhindern.

Viele der Kranken wurden bis in die östliche Hälfte der Vereinigten Staaten zurückverfolgt, aber der Fußabdruck der Betroffenen reicht bis nach Alaska und Hawaii.

Truthahn
Truthahn

Solltest du jetzt Truthahn essen?

Laut CDC ist es sicher, Truthahn zu essen - solange Sie wissen, wie Sie ihn sicher handhaben und in Ihrer eigenen Küche kochen können. Die CDC empfiehlt, dass alle Puten vor dem Servieren auf eine Innentemperatur von 165 Grad gekocht werden. Verwenden Sie dazu ein geeignetes Fleischthermometer, um die Temperaturen vor dem Servieren der Mahlzeit zu bestätigen.

Sie sollten Ihre Hände beim Umgang mit rohem Fleisch in Ihrer Küche immer richtig waschen und sich Zeit nehmen, um den Vorbereitungsraum zu reinigen. Waschen Sie jedoch vor dem Vorbereiten keinen rohen Truthahn oder Geflügel in Ihrem Waschbecken, da dies dazu beitragen kann, Bakterien auf den Oberflächen Ihrer Küche zu verteilen. Füttern Sie Ihr Haustier nicht mit rohem Fleisch, insbesondere aber mit Putenfleisch, da Sie Ihre Küche nach dem ersten Umgang mit rohem Fleisch mit Salmonellenbakterien kontaminieren können.

Eine Salmonellenvergiftung kann innerhalb von 12 bis 72 Stunden nach dem ersten Verzehr der kontaminierten Lebensmittel zu schwerwiegenden Symptomen führen, darunter chronischer Durchfall, hohes Fieber, Erbrechen und weit verbreitete Bauchschmerzen. Salmonellen können oft mit regelmäßigen Lebensmittelvergiftungen verwechselt werden.

Wie Consumer Reports feststellt, ist dies der neunte große Salmonellenausbruch, der von Bundesbehörden in diesem Jahr gemeldet wurde - und stellt ein größeres Problem dar, bei dem sich die nationale Ernährungssicherheit als große Herausforderung für die damit beauftragten Regierungsbeamten herausstellt. Ein kürzlich veröffentlichter Vorschlag zielt darauf ab, das Problem zu lösen, indem alle Agenturen für Lebensmittelsicherheit im Rahmen des USDA konsolidiert werden, das später in diesem Jahr zur Genehmigung an den Kongress weitergeleitet wird.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Cookinglight

Beliebt nach Thema