Logo myownhealthyeating.com

Wie Man Zuccchini-Nudeln Mit Oder Ohne Spiralizer Macht

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Zuccchini-Nudeln Mit Oder Ohne Spiralizer Macht
Wie Man Zuccchini-Nudeln Mit Oder Ohne Spiralizer Macht

Video: Wie Man Zuccchini-Nudeln Mit Oder Ohne Spiralizer Macht

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Zucchini-Spaghetti selber machen - einfachKochen 2023, Januar
Anonim
Image
Image

Abgebildetes Rezept: Zucchininudeln mit Avocado Pesto & Shrimp

Zucchini-Nudeln oder Zoodles, wie sie allgemein genannt werden, sind einfach zuzubereiten, preiswert und haben einen ziemlich neutralen Geschmack. Das heißt, sie arbeiten in Gerichten von Spaghetti über Thai, Alfredo bis hin zu kräftigen Pfannengerichten. Sie sind sehr vielseitig und eine gesündere Alternative zu traditionellen weißen Nudeln.

Probieren Sie diese: köstliche Zucchini-Nudel-Rezepte

Was sind Zucchini-Nudeln?

Einfache vegane Pesto Zoodles
Einfache vegane Pesto Zoodles

Abgebildetes Rezept: Einfache vegane Pesto-Zudeln

Rohe Zucchininudeln werden durch Spiralisieren, Schneiden oder Schälen frischer Zucchini in dünne Stränge oder Bänder hergestellt. Einige Zoodles sind schlank und dünn wie Spaghetti; andere können flach und breit sein wie Pappardelle, sogar Lasagne.

Zucchini-Nudeln werden häufig anstelle traditioneller Mehlnudeln mit Saucen wie Marinara, Pesto und Alfredo verwendet. Sie können Gerichten wie Pfannengerichten oder Quiches zugesetzt werden, um Kalorien zu sparen und den Füllfaktor zu erhöhen. Sie können sogar in letzter Sekunde zu Suppen eingerührt werden, um zarte, seidige "Nudeln" zu werden.

Kleine oder mittlere Zucchini eignen sich besser für die Herstellung von Zoodles. Große Zucchini haben wässrige Kerne, die mit Samen gefüllt sind.

Probieren Sie diese aus: Gesunde Rezepte zur Verwendung Ihres Spiralisierers

Wie man Zucchini-Nudeln macht

Shrimp Scampi Zoodles
Shrimp Scampi Zoodles

Abgebildetes Rezept: Shrimp Scampi Zoodles

Spiralizer sind spezielle Küchengeräte, die Gemüse in Nudelstränge verwandeln können. Zusätzlich zu Zucchini können Sie einen Spiralizer mit Süßkartoffeln, Rüben, Karotten, Butternusskürbis und vielem mehr verwenden. Wenn Sie jedoch keinen Spiralisierer haben, machen Sie sich keine Sorgen. Eine dieser alternativen Techniken kann Ihnen helfen, Ihre künstlichen Nudeln in kürzester Zeit zu bekommen.

Lesen Sie weiter: Wie man Gemüse wie ein Profi spiralisiert

Wie man Zoodles mit einem Countertop Spiralizer macht

Wie man Zoodles mit einem Countertop Spiralizer macht
Wie man Zoodles mit einem Countertop Spiralizer macht

1. Kleine oder mittlere Zucchini abspülen und trocknen. Schneiden Sie die Enden ab. Wenn Sie möchten, können Sie auch die Schale entfernen.

2. Befestigen Sie den Arbeitsplatten-Spiralisator mit Saugnäpfen an Ihrer Arbeitsplatte.

3. Halten Sie eine Zucchini parallel zur Theke und legen Sie ein Ende der Zucchini gegen die Klinge des Spiralisierers. Schieben Sie den Gemüsegriff auf das andere Ende der Zucchini und drücken Sie leicht darauf, um die Zucchini an Ort und Stelle zu halten.

4. Drehen Sie den Griff oder drehen Sie die Zucchini mit Ihrer Hand gegen die Klinge, um Nudeln zu machen.

5. Schneiden Sie die Zoodles mit einer Küchenschere in Längen von 3 bis 4 Zoll. Entsorgen Sie den Zucchinikern oder frieren Sie ihn zur späteren Verwendung ein.

Verwandte: Der beste Spiralizer für die Herstellung von Gemüsenudeln

Wie man Zoodles mit einem Handspiralizer macht

Shrimp Piccata mit Zucchini-Nudeln
Shrimp Piccata mit Zucchini-Nudeln

Abgebildetes Rezept: Shrimp Piccata mit Zucchini-Nudeln

Handspiralisierer sind kleiner als Arbeitsplattenversionen, eignen sich jedoch gut für schnelle Mahlzeiten.

1. Kleine oder mittlere Zucchini abspülen und trocknen. Schneiden Sie die Enden ab. Sie können die Schale entfernen, wenn Sie die Zucchinischale nicht mögen.

2. Halten Sie den Spiralizer in einer Hand und eine Zucchini in der anderen.

3. Legen Sie ein Ende der Zucchini gegen die Klingen des Spiralisierers. Drehen Sie die Zucchini gegen die Klinge. Zoodles treten auf der anderen Seite des Spiralisierers aus.

4. Schneiden Sie die Zoodles mit einer Küchenschere in Längen von 3 bis 4 Zoll. Dies erleichtert das Essen der Zoodles erheblich.

Verwandte: Gesunde Rezepte mit Gemüsenudeln

Wie man Zoodles mit einem Gemüseschäler macht

Zucchini-Lasagne-Brötchen
Zucchini-Lasagne-Brötchen

Abgebildetes Rezept: Zucchini-Lasagne-Brötchen

Ein Gemüseschäler ist kompakt und wird routinemäßig in einer geschäftigen Küche verwendet, sodass Sie wahrscheinlich bereits einen in Ihrer Küchenschublade haben. Diese Methode ist zeitaufwändiger und daher ideal, wenn Sie nur für ein oder zwei Personen kochen.

Ein gerader Gemüseschäler erzeugt breite, flache Nudeln. Ein Julienne-Schäler hat gezackte Klingen und bildet lange Zucchinifäden. Wählen Sie diejenige aus, die für Ihr letztes Gericht am besten geeignet ist.

1. Spülen und trocknen Sie kleine oder mittlere Zucchini und schneiden Sie die Enden ab.

2. Schneiden Sie eine Zucchini der Länge nach in zwei Hälften und legen Sie die Schnittseite nach unten auf ein Schneidebrett.

3. Führen Sie den Schäler der Länge nach über die Zucchini, um Stränge oder Nudeln zu erzeugen. Wenn Sie den wässrigen Kern erreichen, hören Sie auf.

4. Wiederholen Sie diese Schritte mit der anderen Zucchinihälfte.

Verwandte: Carb-Cutting Zucchini Rezepte

Wie man Zoodles mit einer Mandoline macht

Zuchinilasagne
Zuchinilasagne

Abgebildetes Rezept: Zucchini-Lasagne

Eine Mandoline ist ein Werkzeug zur Zubereitung von Speisen, mit dem Gemüse mühelos in Scheiben geschnitten, juliennes oder geschnitten werden kann. Es wird häufig verwendet, um Kartoffeln in Pommes oder Pommes zu schneiden, Äpfel für Pommes in dünne Scheiben zu schneiden oder Kohl für Krautsalat zu rasieren. Es kann auch verwendet werden, um Zucchini in Nudeln zu verwandeln.

Mandolinen haben flache Klingen für breite Nudeln. Sie kommen auch häufig mit Julienne-Klingen für lange Stränge. Wählen Sie das richtige für Ihr letztes Gericht.

1. Kleine oder mittlere Zucchini waschen und trocknen. Schneiden Sie die Enden ab.

2. Legen Sie die Zinken des Gemüsegriffs in eine Seite einer Zucchini. Legen Sie die Zucchini auf die Mandoline.

3. Schieben Sie die Zucchini mit dem Gemüsegriff entlang der Klinge. Die Nudeln kommen unter der Mandoline heraus. Entfernen Sie alle wässrigen oder mit Samen gefüllten Stücke.

Probieren Sie diese: Gesunde Zucchini-Beilagenrezepte

Wie man Zoodles mit einem Messer macht

Gnocchi mit Zucchinibändern und Petersilienbrauner Butter
Gnocchi mit Zucchinibändern und Petersilienbrauner Butter

Abgebildetes Rezept: Gnocchi mit Zucchinibändern und Petersilienbrauner Butter

Sie benötigen Ihre besten Messerkenntnisse, um Zucchini in schlanke Stränge zu verwandeln. Es kann jedoch getan werden. Diese Methode erzeugt wie die Schäler und die Mandoline gerade Nudeln, keine spiralförmigen.

1. Kleine oder mittlere Zucchini waschen, trocknen und die Enden abschneiden.

2. Schneiden Sie eine Zucchini der Länge nach in Viertel. Entfernen Sie den wässrigen Kern mit Samen.

3. Schneiden Sie ein Viertel vorsichtig in dünne Stränge. Wiederholen Sie mit den restlichen Quartalen.

Verwandte: Glutenfreie Nudelrezepte

So verhindern Sie feuchte Zucchini-Nudeln

Zucchini-Nudelsalat mit Hühnchen
Zucchini-Nudelsalat mit Hühnchen

Abgebildetes Rezept: Zucchini-Nudelsalat mit Hühnchen

Der erste Schritt beim Kochen von Zucchininudeln besteht darin, sicherzustellen, dass sie nicht feucht werden, wenn Sie sie in die Pfanne geben. Diese Schritte verhindern wässrige, suppige Zoodles.

1. Sobald Sie die Zucchininudeln spiralisiert oder geschnitten haben, legen Sie sie in ein Sieb in der Spüle oder über eine Schüssel.

2. Mit 1/2 Teelöffel Salz bestreuen und gut verrühren.

3. Lassen Sie die gesalzenen Zoodles 15 bis 30 Minuten im Sieb stehen.

4. Drücken Sie die Zoodles vorsichtig zusammen, um überschüssiges Wasser freizusetzen. Überdrücken Sie sie nicht, da die Zoodles matschig und weich werden können.

Lesen Sie mehr: Gesunde kohlenhydratarme Rezepte

Zucchini-Nudeln kochen

Hühnchen-Curry-Tasse Nudeln
Hühnchen-Curry-Tasse Nudeln

Abgebildetes Rezept: Chicken Curry Cup of Noodles

Sobald Sie die Zoodles trocken gedrückt haben, können Sie sie kochen. Diese beiden Methoden können leicht aldente Zoodles erzeugen.

Wie man Zoodles brät

Zoodles mit Tomatensauce und Wurst
Zoodles mit Tomatensauce und Wurst

Abgebildetes Rezept: Zoodles mit Tomatensauce und Wurst

1. Olivenöl in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen.

2. Zoodles in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren oder Werfen mit einer Zange anbraten. 3 bis 4 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind.

3. Entfernen Sie die Zoodles aus der Pfanne, um zusätzliches Kochen zu verhindern.

Lesen Sie mehr: Glutenfreie Abendessen Rezepte

Wie man Zoodles backt

Image
Image

Abgebildetes Rezept: Spiralisierte Zucchini & Sommerkürbis-Auflauf

Sie können die Schritte zum Salzen und Auspressen überspringen, wenn Sie die Zoodles backen möchten.

1. Ofen auf 350 ° F vorheizen.

2. Sobald Sie die Zucchininudeln spiralisiert oder in Scheiben geschnitten haben, legen Sie sie auf ein großes Backblech.

3. Stellen Sie die Pfanne in den vorgeheizten Ofen. 15 Minuten backen.

4. Aus dem Ofen nehmen und trocken tupfen.

Was mit Zucchini-Nudeln zu machen

Tofu Schüssel
Tofu Schüssel

Empfohlenes Rezept: Tofu Poke

Sie müssen keine Zucchininudeln kochen, bevor Sie sie essen. Sie können sie roh in einem Salat oder einem kalten "Nudelgericht" genießen. Wenn es in dünne Nudeln oder Fetzen geschnitten wird, ist Zucchini zahnig, aber nicht zäh.

Für das einfachste Gericht werfen Sie gekochte Zucchininudeln mit Ihrer Lieblingssauce. Wodka, Marinara, Alfredo und Pesto sind großartige Optionen.

Verwenden Sie Zucchininudeln, um Gerichten wie Pfannengerichten oder Pad Thai mehr Masse zu verleihen. Zoodles fügen einem Gericht nicht viele Kalorien hinzu, aber sie fügen viel Füllfaser hinzu.

Verwenden Sie Zucchininudeln als Basis für eine einfache Brunch-Frittata. Eine Mischung aus Eiern und Milch über die spiralisierten Nudeln gießen, mit Käse belegen und backen.

Verwandte: Alle Zucchini Rezepte, die Sie brauchen

Zucchini Nudeln Nährwertangaben

Zucchini-Nudeln mit Pesto & Huhn
Zucchini-Nudeln mit Pesto & Huhn

Abgebildetes Rezept: Zucchini-Nudeln mit Pesto & Huhn

Zucchini-Nudeln sind eine kohlenhydratarme, kalorienarme und glutenfreie Alternative zu traditionellen Weißmehlnudeln. Eine Tasse weiße Nudeln hat 200 Kalorien und 40 Gramm Kohlenhydrate, aber eine Tasse Zucchininudeln hat ungefähr 25 Kalorien und nur 5 Gramm Kohlenhydrate.

Zucchini-Nudeln enthalten außerdem die Vitamine A und C sowie Ballaststoffe.

Verwandte: Gesunde Rezepte, die Kohlenhydrate gegen Gemüse tauschen

UHR: Zucchini-Nudeln mit Pesto & Hühnchen

Beliebt nach Thema