Logo myownhealthyeating.com

3 Gesundheitliche Vorteile Der Meditation (und Wie Man Es Tatsächlich Macht)

Inhaltsverzeichnis:

3 Gesundheitliche Vorteile Der Meditation (und Wie Man Es Tatsächlich Macht)
3 Gesundheitliche Vorteile Der Meditation (und Wie Man Es Tatsächlich Macht)

Video: 3 Gesundheitliche Vorteile Der Meditation (und Wie Man Es Tatsächlich Macht)

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 3 bewiesene Vorteile von Meditation die kaum einer kennt (STUDIEN) 2023, Januar
Anonim
Frau meditiert
Frau meditiert

Foto: Adobe Stock

Die meisten von uns nehmen sich nicht die Zeit, die sie zum Dekomprimieren benötigen. Oder wenn wir das tun, können wir uns einfach nicht entspannen. Wenn das nach Ihnen klingt, möchten Sie vielleicht die Meditation ausprobieren. Meditation mag einschüchternd klingen - oder wie etwas, für das Sie einen einwöchigen Rückzug in die Berge benötigen -, muss es aber nicht sein. Meditation ist keine Einheitsaktivität. Benötigen Sie einen Grund, um loszulegen? Meditation ist mit einer Reihe von gesundheitlichen Vorteilen verbunden, darunter:

1. Verminderter Stress

2. Verbesserter Fokus

3. Senken Sie den Blutdruck

Meditation kann auch helfen, Angstzustände, Depressionen und Schmerzen zu lindern. Wie fangen Sie an? Arbeiten Sie Meditation in Ihren Alltag ein, indem Sie einen Stil finden, der zu Ihnen passt. Probieren Sie diese verschiedenen Typen aus - vielleicht finden Sie einen Stil, den Sie mögen.

Verwandte: Achtsames Essen: Der Schlüssel zum Essen, was Sie wollen und es in vollen Zügen genießen

Geführte Meditation

So geht's: Sie folgen den Anweisungen, während Sie jemand durch eine Meditationssitzung führt. Sie können zu einem persönlichen Kurs gehen oder Aufnahmen über das Internet oder auf Ihrem Telefon anhören. Geführte Meditation kann viele Formen annehmen. Suchen Sie daher nach Aufzeichnungen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Wofür es gut ist: Eine Anfängerübung. Diese Methode entlastet Sie. Und wenn Sie von jemand anderem durch die Meditation geführt werden, kann es einfacher sein, sich daran zu halten.

Achtsamkeitsmeditation

So geht's: Konzentrieren Sie sich intensiv auf regelmäßige Aktivitäten wie Gehen, Kochen oder Putzen. Konzentrieren Sie sich beispielsweise beim Hacken von Karotten auf die Textur des Gemüses oder auf das Geräusch, das Ihr Messer gegen das Schneidebrett macht. Versuchen Sie nicht zu beurteilen oder zu bewerten, was Sie tun, sondern achten Sie einfach auf den gegenwärtigen Moment.

Wofür es gut ist: Stressbewältigung. Es hat sich gezeigt, dass das Üben von Achtsamkeit dazu beiträgt, Emotionen zu regulieren, die Aufmerksamkeit zu fokussieren und das Selbstbewusstsein zu verbessern. Das Center for Mindfulness an der University of Massachusetts bietet seit über 35 Jahren ein achtwöchiges Schulungsprogramm zur achtsamkeitsbasierten Stressreduzierung an.

Transzendentale Meditation

Wie es geht: Beginnen Sie, indem Sie an einem privaten Ort sitzen oder liegen. Wählen Sie dann ein Mantra - ein Wort, das Sie für sich selbst wiederholen werden. Für diese Art der Meditation sollte das Mantra bedeutungslos sein. Wiederholen Sie still Ihr Mantra ohne zu viel Fokus oder Anstrengung.

Im Laufe der Minuten stellen Sie möglicherweise fest, dass sich Ihr Geist an einem tieferen Ort niederlässt. Mit der Praxis "wird Ihr Geist immer leiser", sagt Dr. Robert Schneider, FACC, Dekan für Integrative Medizin an der Maharishi University in Fairfield, Iowa. "Du beobachtest nichts, du bist nur, du bist nur im Inneren angesiedelt. Du transzendierst den gewöhnlichen Denkprozess in diesen Zustand innerer Stille." Suchen Sie über tm.org nach einem Lehrer.

Wofür es gut ist: innere Ruhe. Während der Transzendentalen Meditation wurde viel über die Verbindung von Geist und Körper geforscht. Studien legen nahe, dass diese Art der Meditation die Atemfrequenz verlangsamen, Stresshormone reduzieren und sogar den Blutdruck senken kann.

  • 3 Gesundheitliche Vorteile von Yoga
  • 7 Lebensmittel zum Stressabbau
  • 3 einfache Möglichkeiten, um Stress abzubauen

Beliebt nach Thema