Logo myownhealthyeating.com

Wie Man Aufläufe Einfriert, Damit Sie So Frisch Schmecken Wie An Dem Tag, An Dem Sie Sie Gemacht Haben

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Aufläufe Einfriert, Damit Sie So Frisch Schmecken Wie An Dem Tag, An Dem Sie Sie Gemacht Haben
Wie Man Aufläufe Einfriert, Damit Sie So Frisch Schmecken Wie An Dem Tag, An Dem Sie Sie Gemacht Haben

Video: Wie Man Aufläufe Einfriert, Damit Sie So Frisch Schmecken Wie An Dem Tag, An Dem Sie Sie Gemacht Haben

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 19 Dinge Die Du Schon Dein Ganzes Leben Falsch Machst 2023, Januar
Anonim
Hühnchen Cordon Bleu Auflauf
Hühnchen Cordon Bleu Auflauf

Abgebildetes Rezept: Chicken Cordon Bleu Casserole

Aufläufe sind eine kinderleichte Möglichkeit, große und kleine Menschenmengen zu ernähren. Sie sorgen auch für ein einfaches Abendessen, wenn Sie keine Zeit haben, einen sprudelnden Topf umzurühren oder sich um eine dampfende Pfanne zu kümmern. Sie sind sogar praktisch im Gefrierschrank, wenn die Zeit in einer arbeitsreichen Woche knapp wird.

In der Tat sind Aufläufe eine ausgezeichnete Mahlzeit zum Vorbereiten, da sie einfach zuzubereiten, zu kochen, einzufrieren und zu lagern sind. Der zusätzliche Aufwand ist minimal - Sie können ein Rezept verdoppeln, eines einfrieren und das andere servieren - und Sie schenken sich irgendwann eine meist küchenfreie Nacht.

Wenn Sie befürchten, dass ein gefrorener Auflauf der frischen Version nicht standhalten kann, denken Sie noch einmal darüber nach. Bei richtiger Zubereitung und Lagerung schmeckt fast jeder Auflauf genauso lecker wie an dem Tag, an dem Sie ihn zum ersten Mal gemacht haben. Beachten Sie diese Tipps, bevor Sie mit dem Kochen der Aufläufe beginnen, die Sie verstauen möchten, und Sie werden den Unterschied erst feststellen können, wenn das Abendessen auf Ihrem Teller liegt.

Probieren Sie diese: Make-Ahead Freezable Casserole Recipes

1. Kochen Sie den Auflauf nicht vollständig

Auflauf mit Hühnchen, Pilzen und Wildreis
Auflauf mit Hühnchen, Pilzen und Wildreis

Abgebildetes Rezept: Auflauf mit Hühnchen, Pilzen und Wildreis

Jedes Mal, wenn Sie einen Auflauf kochen, egal ob er in den Gefrierschrank kommt oder nicht, sollten Sie versuchen, Ihre Zutaten al dente oder gekocht, aber immer noch knusprig zu kochen. Al dente bezieht sich normalerweise auf Nudeln, aber bei Aufläufen bedeutet dies einfach, dass Zutaten wie Getreide, Nudeln und Gemüse nicht so lange gekocht werden, bis sie vollständig fertig sind. Al dente Zutaten haben immer noch einen zahnigen Biss, aber sie können dem Einfrieren und Wiedererhitzen viel besser standhalten als Zutaten, die bereits vollständig gekocht sind. Sie werden auch in der letzten Aufheizphase des Auflaufs nicht verkochen.

Wenn Sie vollständig gekochte Zutaten in einem Auflauf verwenden, können diese matschig werden. Schützen Sie sich vor einem Durcheinander und stoppen Sie den Garvorgang nur wenige Minuten früher.

Fleisch ist eine Ausnahme von dieser Regel. Kochen Sie das Fleisch für einen Auflauf, den Sie einfrieren möchten, gründlich, bevor Sie es zu den anderen Zutaten geben. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht darum kümmern, den Auflauf auf eine bestimmte Temperatur zu erhitzen, um das Garen des Fleisches vor dem Servieren abzuschließen. Stattdessen müssen Sie sich nur darauf konzentrieren, das Gericht zum Servieren sanft aufzuwärmen.

Verwandte: Gesunde Lebensmittel, um Ihren Gefrierschrank zu lagern

2. Den Auflauf abkühlen lassen

Gebackener Mac & Käse
Gebackener Mac & Käse

Abgebildetes Rezept: Gebackener Mac & Käse

Ihr Auflauf sollte drei bis vier Stunden im Kühlschrank liegen, bevor Sie ihn einwickeln und in den Gefrierschrank stellen. Wenn Sie etwas sehr Warmes direkt in Ihren Gefrierschrank stellen, können die Lebensmittel in der Umgebung teilweise aufgetaut werden, was ein Risiko für die Lebensmittelsicherheit darstellt.

Außerdem kondensiert und gefriert der Dampf, der von der Oberfläche eines heißen Auflaufs aufsteigt, auf dem Auflauf. Dies fügt Ihrem Auflauf unerwünschte Feuchtigkeit hinzu und kann zu einem matschigen Durcheinander führen, wenn es Zeit zum Auftauen und Aufwärmen ist.

Verwandte: Diese Slow-Cooker Gefriermahlzeiten werden Ihre Wochenabende retten

3. Verschließen Sie das Gericht richtig

Gebackene Tortellini
Gebackene Tortellini

Abgebildetes Rezept: Gebackene Tortellini

Ein guter Verschluss um Ihre Auflaufform verhindert, dass Ihr Gericht all seine schönen Aromen mit dem Rest des Essens im Gefrierschrank teilt und umgekehrt. Es kann auch das Wachstum von Gefrierbrand verlangsamen. Diese frostige Schicht auf Lebensmitteln verändert den Geschmack nicht wesentlich, kann jedoch die Textur beeinträchtigen.

Sobald die Aufläufe im Kühlschrank abgekühlt sind, bedecken Sie jede Schüssel mit einer Schicht Plastikfolie, gefolgt von einer Schicht Folie. Wenn beide Schichten zusammenarbeiten, um Gerüche und Frost fernzuhalten, schmeckt der Auflauf bis zu drei Monate lang frisch.

4. Vor dem Kochen auftauen

Chicken Potpie mit Keksen
Chicken Potpie mit Keksen

Abgebildetes Rezept: Chicken Potpie mit Keksen

Es ist zwar ideal, den Auflauf aus dem Gefrierschrank direkt in den Ofen zu schieben, aber aus mehreren Gründen keine gute Idee. Erstens dauert es selbst in einem heißen Ofen Stunden, bis ein gefrorener Auflauf aufgetaut ist, und das Kochen ist immer ungleichmäßig. Die Ränder werden braun und sprudeln, während sich die Mitte noch kühl anfühlt, sogar eisig.

Zweitens sind nicht alle Backformen gefrier- und ofenfreundlich. Wenn Ihr Gericht dafür nicht geeignet ist, kann es in Ihrem Ofen zerbrechen oder zerbrechen, sodass Sie ein großes Durcheinander beim Reinigen haben - und kein Abendessen.

Denken Sie stattdessen ein oder zwei Tage im Voraus und lassen Sie den Auflauf, den Sie servieren möchten, im Kühlschrank auftauen, bevor Sie ihn kochen. In der Hälfte der Zeit haben Sie einen gleichmäßig gebackenen Auflauf.

Verwandte: Make-Ahead Gefrierschrank Mahlzeiten

5. Fügen Sie die Finishing Touches später hinzu

Broccoli Rabe & Putenwurst Lasagne
Broccoli Rabe & Putenwurst Lasagne

Abgebildetes Rezept: Broccoli Rabe & Putenwurst Lasagne

Wenn das Auflaufrezept eine letzte Schicht Käse oder einen knusprigen Belag wie zerkleinerte Cracker erfordert, überspringen Sie diesen Schritt, bis Sie das Gericht wieder erhitzen. Auf diese Weise verlieren Sie nichts von dem Belag, falls es auf der Abdeckung gefriert, und Sie bewahren die Knusprigkeit von frischen Belägen. Kleben Sie eine Notiz mit dem Datum, an dem Sie sie eingefroren haben, und den Anweisungen zum Wiedererhitzen sowie einer Erinnerung an eventuell hinzuzufügende Beläge auf.

Lesen Sie mehr: Wie man Suppe einfriert

Beliebt nach Thema