Logo myownhealthyeating.com
Die 10 Gesündesten Lebensmittel Für Kinder
Die 10 Gesündesten Lebensmittel Für Kinder

Video: Die 10 Gesündesten Lebensmittel Für Kinder

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die 10 gesündesten Lebensmittel auf unserem Planeten 2023, Januar
Anonim
Kinderfreundlicher Salat
Kinderfreundlicher Salat

Abgebildetes Rezept: Kinderfreundlicher Salat

Jeder, der jemals versucht hat, ein Kind zu füttern (etwas anderes als Müsli oder Eis), weiß, dass es nicht immer isst, was Sie wollen. Es ist stressig herauszufinden, was man tun muss, um ihre winzigen Körper zu ernähren. Nur weil es serviert wird, heißt das nicht, dass Ihre Kinder es essen werden. Aber Kinder brauchen nahrhafte, lebensmittelgesunde Fette für ihr Gehirn, Kalzium für ihre Knochen und all die Vitamine und Mineralien, die Gemüse bietet - und vieles mehr. Um Stress abzubauen und sicherzustellen, dass Sie Ihrem Kind die gesündesten Lebensmittel anbieten, haben wir Expertentipps für die Mahlzeiten sowie eine Liste der 10 besten gesunden Lebensmittel für Kinder zusammengestellt.

Diese 10 Lebensmittel sind nicht nur für Ihre Kinder (und für Sie!) Supergesund, sondern auch vielseitig und einfach zuzubereiten.

Verwandte: Ein Monat voller gesunder Dinner-Ideen für Kinder

1. Joghurt

Image
Image

Abgebildetes Rezept: "Pine-Apple" Obst- und Joghurtbecher

"Joghurt ist eine wunderbare Option für das Frühstück, einen Snack oder sogar ein Dessert, aber Sie müssen auf den zusätzlichen Zuckergehalt achten", sagt Katie Andrews, MS, RD, Ernährungsberaterin für Kinder und Inhaberin von Wellness by Katie. "Es ist ein gesunder, füllender Snack, der die Kästchen auf Protein und Vitamin D überprüft, einem Nährstoff, den viele Kinder in ihrer Ernährung vermissen." Joghurt liefert auch Probiotika, gute Bakterien, die für die Aufrechterhaltung eines gesunden Darms wichtig sind. Eine einfache Möglichkeit, einen gesunden Joghurt auszusuchen? Kaufen Sie einfachen griechischen Joghurt, der keinen Zuckerzusatz und doppelt so viel Protein wie normaler Joghurt enthält. Der meiste aromatisierte Joghurt hat Zucker hinzugefügt; Einige neue Produkte werden nur mit Obst aromatisiert, aber einfach ist immer eine sichere Sache. Es ist einfach, selbst Geschmack hinzuzufügen, indem Sie Beeren hinzufügen und ein Vollkorn-Müsli darüber streuen oder ein lustiges Parfait mit Früchten kreieren. Verkleiden Sie Joghurt noch mehr für Kinder, indem Sie ihn in gefrorene Joghurt-Pops oder gefrorene Joghurt-Rinde verwandeln.

Verwandte: Gesunde Rezeptideen für Kinder

2. Bohnen

Toaster-Ofen Tostada
Toaster-Ofen Tostada

Abgebildetes Rezept: Toaster-Ofen-Tostadas

Bohnen sind ein bescheidenes Superfood. Sie sind mit Eiweiß und Ballaststoffen beladen, außerdem sind sie billig und brauchen wenig Zeit, um sich vorzubereiten. Kaufen Sie natriumarme Bohnen in Dosen wie schwarze Bohnen, Kichererbsen oder Kidneybohnen. Öffnen Sie einfach die Dose, spülen Sie sie aus, um zusätzliches Natrium zu entfernen, und geben Sie sie in jede Schüssel. "Das Ersetzen von Rinderhackfleisch durch Bohnen in einer Quesadilla oder das Werfen von Bohnen durch Nudeln hilft dabei, qualitativ hochwertiges, mageres Protein zu erhalten und gleichzeitig einen wichtigen Nährstoff hinzuzufügen: Ballaststoffe", sagt Andrews. Es gibt auch Nudeln aus Bohnen, suchen Sie nach Marken wie Banza, Pow und Tolerant Foods. "Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren benötigen täglich etwa 25 Gramm Ballaststoffe. Die meisten Produkte, die direkt an Kinder vermarktet werden, wie Fruchtsnacks und Käsecracker, enthalten wenig oder gar nichts. Ballaststoffe fördern die gesunde Verdauung und helfen Ihren Kindern, sich länger satt zu fühlen 5 Minuten nach dem Ende des Abendessens werden Sie nicht um einen Snack gebeten ", sagt Andrews.

3 Eier

Avocado-Ei-Toast
Avocado-Ei-Toast

Abgebildetes Rezept: Avocado-Ei-Toast

Ein großes Ei enthält 6 Gramm Eiweiß und liefert Vitamin D, Vitamin B12 und Eisen. Einige Eier sind auch mit Omega-3-Fettsäuren angereichert, die die Gehirnentwicklung von Kindern unterstützen. Machen Sie sich keine Sorgen über die mit Cholesterin gesättigten und Transfette, die einen größeren Einfluss auf die Erhöhung des schlechten Cholesterins haben als Eier. Überspringen Sie beim Frühstück das Gebäck, die frittierten Lebensmittel und das verarbeitete Fleisch und rühren Sie stattdessen ein paar Eier für Ihre Kinder. Wenn Ihre Kinder keine Fans von Rührei sind, probieren Sie verschiedene Präsentationen wie Eiersalat oder Eieraufläufe.

Eier eignen sich auch hervorragend als Vorspeise für Babys. Früher empfahlen die Ärzte, keine Eier zu geben, bis die Babys 12 Monate alt waren. Untersuchungen zeigen jedoch, dass die Einführung allergener Lebensmittel zwischen 6 und 12 Monaten zur Vorbeugung von Lebensmittelallergien beitragen kann.

4. Avocado

Spinat-Avocado-Smoothie
Spinat-Avocado-Smoothie

Abgebildetes Rezept: Spinat-Avocado-Smoothie

Avocados sind eine einfache Möglichkeit, gesunde Fette in die Ernährung Ihres Kindes aufzunehmen. Sie sind reich an einfach ungesättigten Fetten, die Entzündungen verringern und den Cholesterinspiegel gesund halten. Fett bewegt sich langsam durch den Verdauungstrakt, so dass Kinder länger satt bleiben. Aber das Beste an Avocados? Ihre Vielseitigkeit. Sie können sie mit einem Löffel essen, auf Toast pürieren, in einen Smoothie werfen, in Hühnchen- oder Thunfischsalat mischen oder eine Nudelsauce wie Avocado-Pesto zubereiten. Avocados sind auch ein großartiges erstes Essen für Babys.

5. Süßkartoffel

Ofen Süßkartoffel Pommes
Ofen Süßkartoffel Pommes

Abgebildetes Rezept: Ofen-Süßkartoffel-Pommes

Sie haben wenig Zeit und brauchen etwas nahrhaftes? Waschen Sie eine Süßkartoffel, stechen Sie einige Löcher hinein und stellen Sie sie 3-5 Minuten lang in die Mikrowelle (je nach Größe). Schneiden Sie es der Länge nach, lassen Sie es abkühlen und schöpfen Sie es dann auf den Teller Ihres Kindes. Egal, ob Ihr Kind 6 Monate, 6 Jahre oder 16 Jahre alt ist, Süßkartoffeln sind auf ganzer Linie ansprechend (weil sie süß sind!). Sie sind mit Vitamin A (über 300 Prozent Tageswert für einen Erwachsenen), Ballaststoffen und Kalium gefüllt. Durch die Begrenzung des Salzgehalts und die Erhöhung des Kaliums bleiben Blutdruck und Herz gesund.

6. Milch

Lebensmittel, die helfen, die Morgenkrankheit zu bekämpfen
Lebensmittel, die helfen, die Morgenkrankheit zu bekämpfen

Abgebildetes Rezept: Brezeln mit dunkler Schokolade und Erdnussbutter

Milch hilft beim Aufbau starker Knochen, da sie reich an Kalzium und Vitamin D ist. Ein 8-Unzen-Glas ist außerdem reich an Phosphor, Vitamin B12 und Kalium und enthält 8 Gramm Protein. Babys sollten erst im Alter von 1 Jahren Kuhmilch haben. Bieten Sie Vollmilch bis zum Alter von 2 Jahren an, aber halten Sie sie für den Tag unter 32 Unzen, da sie sonst zu voll sind, um ihr Essen zu essen. Nach dem 2. Lebensjahr können Kinder fettarme Milch mit dem Ziel von drei Portionen Milch pro Tag trinken - Joghurt und Käse zählen ebenfalls. Wenn Ihr Kind Kuhmilch nicht mag, gibt es heute eine Vielzahl von Alternativen in den Regalen. Überprüfen Sie jedoch die Nährwertkennzeichnungen und wählen Sie ungesüßte oder einfache Sorten für Ihre Kinder. In der Ebene kann etwas Zucker hinzugefügt werden, um der Süße der Milch zu entsprechen, die für winzige Geschmacksknospen schmackhafter sein kann. Jede alternative Milch hat ein etwas anderes Ernährungsprofil; Sojamilch hat das meiste Protein. Und Sie erhalten den gleichen Kalzium- und Vitamin D-Nutzen, solange die Milch angereichert ist.

7. Nüsse & Samen

Erdnussbutter-Energiebiss
Erdnussbutter-Energiebiss

Abgebildetes Rezept: Erdnussbutter-Energiebiss "Eistüten"

Tauschen Sie die ballaststoffarmen, knusprigen Kindersnacks (Sie kennen die praktisch luftigen) gegen Nüsse und Samen, um ein gesundes Trio aus Ballaststoffen, Proteinen und gesunden Fetten zu erhalten. Mischen Sie es mit Cashewnüssen, Walnüssen, Mandeln, Pekannüssen, Sonnenblumenkernen, Chiasamen und vielem mehr. Wenn Ihr Kind an einer Baumnussallergie leidet, sind Samen möglicherweise eine sichere Wahl und ein guter Weg, um wichtige Nährstoffe zu erhalten. Nüsse sind reich an Magnesium, einem Mineral, das für die Knochenentwicklung und die Energieerzeugung von entscheidender Bedeutung ist. Walnüsse, Pekannüsse, Chiasamen und Leinsamen enthalten viel Alpha-Linolensäure (ALA), eine Art Omega-3-Fett, das der Körper nicht herstellen kann (also muss man es essen). Bieten Sie Nüsse allein oder mit getrockneten Früchten an, werfen Sie Leinsamen in Smoothies, streuen Sie Chiasamen auf Erdnussbuttertoast, verwenden Sie geschnittene Mandeln, um Hühnchen anstelle von Semmelbröseln zu "braten", oder stellen Sie Ihre eigenen Müsliriegel her.

8. Vollkornprodukte

Griechische Eintopfnudeln
Griechische Eintopfnudeln

Abgebildetes Rezept: Griechische Eintopfnudeln

Vollkornprodukte liefern einen Nährstoff, der in den meisten Diäten der Kinder ernsthaft fehlt: Ballaststoffe. Faser hält sie voll und regelmäßig. Kinder brauchen ungefähr 25 Gramm pro Tag, aber viele Snacks enthalten nur 1-3 Gramm pro Portion. Suchen Sie in der Zutatenliste nach 100 Prozent Vollkorn oder Vollkorn (lassen Sie sich nicht durch Front-of-Pack-Marketing täuschen) und nach mindestens 3-5 Gramm Ballaststoffen pro Portion. Zu den einfachen Vollkornprodukten für Kinder gehören Haferflocken, Vollkornnudeln (probieren Sie halb Vollkorn, halb Weiß, wenn sie nicht Vollkorn vertragen), brauner Reis sowie Vollweizentortillas und Brot. Bei der Herstellung von Pfannkuchen, Keksen oder Pizzateig können Sie auch Vollkornmehl oder weißes Vollkornmehl verwenden.

Verwandte: Super-leckere Quinoa-Rezepte für Kinder

9. Beeren

Eier & Waffel Bento Box
Eier & Waffel Bento Box

Abgebildetes Rezept: Eier & Waffel Bento Box

Eine Tasse Beeren enthält 4 Gramm Ballaststoffe und ist reich an Vitamin C und anderen Antioxidantien wie Anthocyanen. Blaubeeren, Brombeeren und Erdbeeren enthalten auch weniger Zucker als viele Früchte. Frische Beeren sind ein ausgezeichneter Snack für Kinder oder ein großartiger Belag für Joghurt. Wenn die Beeren nicht in der Saison sind, kaufen Sie ungesüßte gefrorene Beeren und mischen Sie sie in ein Glas Hafer über Nacht oder einen Smoothie.

10. Gemüse - jede Art

Hasselback Zucchini Pizzas
Hasselback Zucchini Pizzas

Abgebildetes Rezept: Hasselback Zucchini "Pizzas"

Kinder und Erwachsene essen nicht genug Gemüse. Wenn Sie Ihr Kind dazu bringen können, Gemüse-Kudos zu essen! Je mehr Farbe und je vielfältiger das Gemüse ist, desto besser. Jede Farbe liefert unterschiedliche Nährstoffe: Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl enthalten viel Vitamin K, Orangen- und Rotgemüse enthalten Vitamin A, Paprika ist mit Vitamin C gefüllt, und Kreuzblütler wie Brokkoli, Kohl und Blumenkohl enthalten krebsbekämpfende Verbindungen und ernähren sich gut Darmbakterien.

"Es geht wirklich darum, Gemüse die 'Angst' zu nehmen - während ein Stück Pizza sehr zugänglich ist, kann ein Brokkoli-Stiel einschüchternd wirken", sagt Andrews. "Machen Sie also Gemüse einfach und zugänglich. Waschen und schneiden Sie Sellerie-, Karotten- und Gurkenstangen und bewahren Sie sie zum Knabbern im Kühlschrank auf. Wenn Sie Grünflächen zur Verfügung haben, pflanzen Sie einen kleinen Garten mit Kirschtomaten und süßem Baby-Paprika; wenn Kinder ihre anbauen Sie sind stolz auf die Ergebnisse und daher eher bereit, sich der Prämie hinzugeben. " Andrews empfiehlt außerdem, neues Gemüse zusammen mit Gemüse einzuführen, mit dem Ihr Kind bereits vertraut ist: "Selbstgemachte Taco-Bars oder Pizzaabende zu Hause sind eine großartige Möglichkeit, junge Köche zu ermutigen!"

Geben Sie nicht auf, nachdem Sie ein paar Mal Gemüse angeboten haben. Es dauert eine wiederholte Belichtung. Es kann auch hilfreich sein, die Art und Weise zu ändern, wie Sie das Gemüse servieren. Einige Kinder essen keine rohen Tomaten, sondern gekochte Tomatenwürfel in einer Nudelsauce.

Tipps, wie Sie Ihre Kinder dazu bringen können, gesunde Lebensmittel zu essen

Wie können Sie Ihre Kinder dazu bringen, mehr von diesen supergesunden Lebensmitteln zu essen? Probieren Sie diese Ideen aus.

  • Verwenden Sie MyPlate als Leitfaden. Ziel ist es, die Hälfte ihres Obst- und Gemüses, ein Viertel Vollkornprodukte wie Brot oder Vollkornnudeln und ein Viertel Eiweiß wie Eier, Fleisch, Käse, Bohnen oder Nüsse herzustellen.
  • Denken Sie daran, dass es Ihre Aufgabe als Eltern ist, eine Vielzahl von Lebensmitteln anzubieten. Es ist die Aufgabe Ihres Kindes, diese zu essen.

  • Binden Sie Ihre Kinder in das Kochen ein und sie werden eher das Essen probieren. Probieren Sie diese 10 einfachen Abendessen, bei denen Kinder beim Kochen helfen können.
  • Servieren Sie Essen im Familienstil, damit die Kinder wählen können, was und wie viel sie vom Essen auf dem Tisch essen möchten. Emma Fogt, MBA, MS, RDN empfiehlt "Immer ein Essen auf dem Tisch haben, das das Kind mit eingeschränktem Esser mag," Sie sagt. "Das Kind kann viel Brot essen, aber Sie werden auch Ihre anderen Lebensmittel auf dem Tisch haben, damit sie es versuchen können."
  • "Seien Sie ein Vorbild für gesunde Ernährung", empfiehlt Fogt ebenfalls. "Kinder beobachten jede Bewegung! Zum Beispiel: Setzen Sie sich mit Ihren Kindern zusammen, essen Sie alle 3-4 Stunden selbst, genießen Sie gesunde Snacks und Mahlzeiten, machen Sie die Mahlzeiten lustig und entspannend, spielen Sie zu den Mahlzeiten, unterhalten Sie sich, lassen Sie Telefone los Nehmen Sie zu den Mahlzeiten den Druck vom Essen und machen Sie es zu einer Zeit der Verbindung. Denn in unserem geschäftigen Leben ist diese Ausfallzeit heilig und es geht nicht um das Essen."

  • Nehmen Sie den Druck ab. Untersuchungen zeigen, dass Kinder, die gezwungen waren, bestimmte Lebensmittel zu essen, als Kinder oft erwachsen werden, um diese Lebensmittel als Erwachsene nicht zu mögen oder zu meiden. Kinder zum Essen zu zwingen, macht die Essenszeit für sie und Sie stressig. "Bleib ruhig und mach weiter", sagt Fogt. "Es ist ein langer Prozess - ich hasse es, es zu sagen, aber oft kann es Jahre dauern - als Eltern. Man muss so 'chillig' sein. Kein Druck auf das Kind zu essen und kein Druck auf Sie, zwangsernährt zu werden. "
  • Entfernen Sie die negative Sprache vom Esstisch, sagt Andrews. "Wenn du sagst 'du wirst es wahrscheinlich nicht mögen, aber probier es aus', sagt das einem Kind, dass das Essen keinen Versuch wert ist!" Sie sagt. Stellen Sie neue Lebensmittel zusammen mit denen vor, mit denen sie vertraut sind.
  • Denken Sie daran, Sie sind nicht allein. Suchen Sie bei Bedarf Hilfe! Registrierte Diätassistenten, Kinderpsychologen, Kinderärzte und Fütterungsspezialisten können helfen.

Verwandte: Nicht aufgeben: 5 Tipps, um Ihre Kinder dazu zu bringen, alles zu essen

Weitere Möglichkeiten, einen gesunden Esser zu erziehen:

Wie man einen gesunden Esser großzieht

Top 10 gesunde Snacks für Kinder

7-Tage-Plan für ein gesundes Abendessen für wählerische Esser

Beliebt nach Thema