Logo myownhealthyeating.com

8 Gesunde Sommerlebensmittel, Die Sie Ihrer Ernährung Hinzufügen Können

Inhaltsverzeichnis:

8 Gesunde Sommerlebensmittel, Die Sie Ihrer Ernährung Hinzufügen Können
8 Gesunde Sommerlebensmittel, Die Sie Ihrer Ernährung Hinzufügen Können

Video: 8 Gesunde Sommerlebensmittel, Die Sie Ihrer Ernährung Hinzufügen Können

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 8 Lebensmittel, die du jeden Tag essen solltest! 2023, Januar
Anonim

Es ist Sommer - diese erstaunliche Jahreszeit, in der es viele frische Produkte gibt. Ich finde es toll, dass es eine Fülle an frischen, leckeren und gesunden Produkten gibt. Besser noch: Viele der Obst- und Gemüsesorten des Sommers sind voller geheimer gesundheitlicher Vorteile. Hier sind einige meiner Favoriten und warum sie im Sommer eine besonders gute Wahl sind.

Verpassen Sie nicht: Unsere besten gesunden Sommerrezepte

1. Wassermelone

Star-Spangled Kebabs
Star-Spangled Kebabs

Abgebildetes Rezept: Star-Spangled Kebabs

Wenn Sie hydratisiert bleiben, bleibt Ihr Gedächtnis scharf und Ihre Stimmung stabil. Es hilft auch, Ihren Körper während der heißen Sommermonate kühl zu halten (durch Schwitzen). Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht nur Wasser trinken müssen. Sie können es auch essen: Wassermelone liefert nicht nur hautschützendes Lycopin, sondern besteht auch zu 92 Prozent aus Wasser (daher der Name). Noch ein Segen? Untersuchungen zeigen, dass das Essen von Lebensmitteln, die mit Wasser gefüllt sind, dazu beiträgt, dass Sie mit weniger Kalorien zufrieden sind. (Interessanterweise hat Trinkwasser neben Lebensmitteln nicht den gleichen Effekt.)

Verwandte: Gesunde Wassermelonenrezepte

2. Mais

Knoblauchbutter Lagerfeuer Mais
Knoblauchbutter Lagerfeuer Mais

Abgebildetes Rezept: Knoblauchbutter Lagerfeuer Mais

Nichts sagt Sommer wie frischer Zuckermais. Und wussten Sie, dass zwei Antioxidantien - Lutein und Zeaxanthin - in Mais wie eine natürliche Sonnenbrille wirken und dabei helfen, Makulapigmente zu bilden, die einige der schädlichen Sonnenstrahlen herausfiltern? Es ist wahr. Dieselben Antioxidantien können auch dazu beitragen, das Risiko einer altersbedingten Makuladegeneration zu senken - die häufigste Ursache für Blindheit bei Menschen über 60 Jahren (obwohl ein Großteil der Schäden Jahrzehnte früher auftritt).

Essen Sie mehr: Gesunde Maisrezepte

3. Tomaten

Kräutertomatengratin
Kräutertomatengratin

Abgebildetes Rezept: Kräuter-Tomaten-Gratin

Es steht außer Frage, dass Sonnenschutz Ihre erste Verteidigungslinie gegen die pralle Sommersonne sein sollte. Das Essen von Tomaten könnte Ihnen jedoch einen zusätzlichen Schutz bieten: Wenn Sie mehr Lycopin konsumieren - das Carotinoid, das Tomaten rot macht -, kann dies Ihre Haut vor Sonnenbrand schützen. In einer Studie hatten Teilnehmer, die UV-Licht ausgesetzt waren, fast 50 Prozent weniger Hautrötungen, nachdem sie zusätzlich zu ihrer normalen Ernährung 2 1/2 Esslöffel Tomatenmark (oder etwa 1 2/3 Tassen Karottensaft täglich) gegessen hatten für 10 bis 12 Wochen. Nahrungsergänzungsmittel waren jedoch nicht so wirksam: In derselben Studie waren diejenigen, die ein Lycopin-Supplement oder synthetisches Lycopin erhielten, nicht signifikant vor Sonnenbrand geschützt.

Verpassen Sie nicht: Gesunde Tomatenrezepte

4. Blaubeeren

Beeren-Mandel-Smoothie-Schüssel
Beeren-Mandel-Smoothie-Schüssel

Abgebildetes Rezept: Berry-Almond Smoothie Bowl

Frische Blaubeeren direkt aus dem Beerenbeet sind ein besonderer Genuss! Es stellt sich heraus, dass die darin enthaltenen Antioxidantien dazu beitragen können, Muskelermüdung abzuwehren, indem sie die zusätzlichen freien Radikale, die Muskeln während des Trainings produzieren, aufwischen. Dies geht aus jüngsten Untersuchungen aus Neuseeland hervor.

Holen Sie sich mehr: Gesunde Blaubeerrezepte

5. Kirschen

Kirsch-Beeren-Haferflocken-Smoothie
Kirsch-Beeren-Haferflocken-Smoothie

Abgebildetes Rezept: Kirsch-Beeren-Haferflocken-Smoothie

In diesem Sommer genießen Sie sowohl die süßen als auch die herben Sorten. Das Trinken von scharfem Kirschsaft kann Ihnen helfen, besser zu schlafen und die Schmerzen nach dem Training zu lindern. Aber wussten Sie, dass Verbindungen in scharfen Kirschen Ihnen auch helfen können, schlanker und schlanker zu werden? Die Anthocyane in scharfen Kirschen aktivieren ein Molekül, das die Fettverbrennung beschleunigt und die Fettspeicherung verringert. Süßkirschen sind mit Kalium, einem natürlichen Blutdrucksenker, beladen. Außerdem sind Süßkirschen reich an Beta-Carotin, Vitamin C, Anthocyanen und Quercetin, die synergistisch zusammenarbeiten können, um Krebs zu bekämpfen.

Essen Sie mehr: Gesunde Kirschrezepte

6. Eiskaffee

Kalt gebrühter Kaffee
Kalt gebrühter Kaffee

Abgebildetes Rezept: Kaltgebrühter Kaffee

Ein gefrorener Muntermacher ist ein guter Start in den Sommermorgen. Besser noch: Wenn Sie täglich eine Tasse Kaffee trinken, kann dies das Risiko für Hautkrebs senken. In einer Studie mit mehr als 93.000 Frauen, die im European Journal of Cancer Prevention veröffentlicht wurde, reduzierten diejenigen, die täglich eine Tasse koffeinhaltigen Kaffee tranken, ihr Risiko, an Hautkrebs ohne Melanom zu erkranken, um etwa 10 Prozent. Und je mehr sie bis zu 6 Tassen pro Tag tranken, desto geringer war ihr Risiko. Decaf schien nicht den gleichen Schutz zu bieten.

7. Himbeeren

Müsli mit Himbeeren
Müsli mit Himbeeren

Abgebildetes Rezept: Müsli mit Himbeeren

Himbeeren sind eine großartige Quelle für Ballaststoffe - einige davon sind in Form von Pektin löslich, was zur Senkung des Cholesterinspiegels beiträgt. Eine Tasse Himbeeren enthält 8 Gramm Ballaststoffe - und eine Studie im Journal of Nutrition legt nahe, dass der Verzehr von mehr Ballaststoffen dazu beitragen kann, Gewichtszunahme zu verhindern oder sogar den Gewichtsverlust zu fördern. Im Verlauf einer zweijährigen Studie stellten die Forscher fest, dass die Studienteilnehmer, wenn sie ihre Ballaststoffe pro 1.000 Kalorien um 8 Gramm erhöhten, etwa 4 1/2 Pfund abnahmen. Probieren Sie es aus. Wenn Sie 2.000 Kalorien pro Tag verbrauchen, sollten Sie Ihre Ballaststoffe um 16 Gramm erhöhen.

Holen Sie sich mehr: Gesunde Himbeer-Rezepte

8. Eistee

Pfirsicheistee
Pfirsicheistee

Abgebildetes Rezept: Pfirsich-Eistee

Sicher, ein hohes Glas Eistee an einem heißen Tag ist erfrischend, aber wussten Sie, dass es auch Ihrem Körper gut tun könnte? Studien zeigen, dass Sie, wenn Sie regelmäßig Tee trinken, möglicherweise das Risiko für Alzheimer und Diabetes senken sowie gesündere Zähne und Zahnfleisch sowie stärkere Knochen haben. Wie? Tee ist reich an einer Klasse von Antioxidantien, die Flavonoide genannt werden. Unabhängig von der Sorte Schwarz, Grün, Oolong, Weiß oder Kräuter maximieren Sie die Kraft der Flavonoide des Tees, indem Sie ihn frisch gebrüht trinken. Wenn Sie eine Menge kalten Tees in Ihrem Kühlschrank aufbewahren möchten, "fügen Sie ein wenig Zitronensaft hinzu", empfiehlt Jeffrey Blumberg, Ph.D., Direktor des Antioxidantien-Forschungslabors am USDA Human Nutrition Research Center für Altern an der Tufts University in Boston. Die Zitronensäure und das Vitamin C in dieser Prise Zitrone oder Limette oder Orange tragen dazu bei, die Flavonoide zu erhalten.

Beobachten Sie: Wie man Maiskolben für Camping macht

Gesündere Sommerlebensmittel:

Top 50 Rezepte für das

7-Tage-Abendessen im Sommer: Schnelle und gesunde Sommerabende

Beliebt nach Thema