Logo myownhealthyeating.com

5 Erstaunliche Gesundheitliche Vorteile Von Äpfeln

Inhaltsverzeichnis:

5 Erstaunliche Gesundheitliche Vorteile Von Äpfeln
5 Erstaunliche Gesundheitliche Vorteile Von Äpfeln

Video: 5 Erstaunliche Gesundheitliche Vorteile Von Äpfeln

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 7 Nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Zimtapfel! 2023, Januar
Anonim
Apfel mit Zimt Mandelbutter
Apfel mit Zimt Mandelbutter

Äpfel sind süß, knusprig und lecker - und sie waren schon immer als supergesund bekannt (daher das Sprichwort "Ein Apfel am Tag …"). Mehrere Studien zeigen, dass das regelmäßige Essen von Äpfeln im Rahmen einer gesunden Ernährung hilfreich sein kann Verhindern Sie Diabetes, steigern Sie die Herzgesundheit, halten Sie Ihr Gehirn scharf, schützen Sie sich vor Asthma und bekämpfen Sie sogar einige Arten von Krebs.

Abgebildetes Rezept: Apfel mit Zimt-Mandel-Butter

Als ob das nicht genug wäre, gibt es noch einen großen Vorteil: Äpfel können Ihnen beim Abnehmen helfen. Hier ist der Grund.

Äpfel sind kalorienarm

Grüner Apfelsalat
Grüner Apfelsalat

Abgebildetes Rezept: Grüner Apfelsalat

Nicht alle Kalorien sind gleich. Die Kalorien in den meisten Früchten - weniger als 100 in einem mittelgroßen Apfel - sind von geringer Dichte, was bedeutet, dass weniger Kalorien pro Gramm Lebensmittel vorhanden sind. Übersetzung: Äpfel geben Ihnen weniger Kalorien in jedem knusprigen Biss. Und das sind gute Nachrichten, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.

In einer Studie verglichen die Forscher die Auswirkungen des Verzehrs von Lebensmitteln mit niedriger Dichte mit denen von Lebensmitteln mit hoher Dichte bei 49 Frauen mittleren Alters. Eine Gruppe fügte ihrer normalen Ernährung Haferkekse hinzu, während eine andere Gruppe Äpfel hinzufügte. Sowohl die Kekse als auch die Äpfel waren in Bezug auf Kalorienzahl und Gesamtfaser ähnlich, aber die Apfelkalorien hatten eine viel geringere Dichte. Am Ende von 10 Wochen hatten die Frauen, die die Kekse aßen, keine Gewichtsveränderung, während die Apfelesser Gewicht verloren hatten und insgesamt weniger Kalorien verbrauchten.

Verwandte: Wie viele Kalorien sollte ich essen, um Gewicht zu verlieren?

Sie sind reich an Ballaststoffen

Apfel-Fenchel-Salat mit Blauschimmelkäse
Apfel-Fenchel-Salat mit Blauschimmelkäse

Abgebildetes Rezept: Apfel-Fenchel-Salat mit Blauschimmelkäse

Jüngste Studien legen nahe, dass die hohe Faser in Äpfeln eine Geheimwaffe zur Gewichtsreduktion sein kann. Eine Analyse von Studien, an denen mehr als 133.000 Menschen 24 Jahre lang teilnahmen, untersuchte den Gewichtsverlust derjenigen, die mehr ballaststoffreiche, glykämische Früchte wie Äpfel und Birnen aßen, im Vergleich zu Menschen, die mehr stärkehaltiges Gemüse wie Mais, Erbsen und Kartoffeln aßen. Die Ergebnisse? Nach Bereinigung um Bewegung und andere Faktoren des Lebensstils stellten die Forscher fest, dass die Apfelesser Gewicht verloren, während die Erbsen-Kartoffel-Gruppe tatsächlich Pfund zunahm.

Experten sagen, dass das Essen von ballaststoffreichen Lebensmitteln in vielerlei Hinsicht beim Abnehmen hilft. Erstens füllt Sie Faser, so dass Sie weniger wahrscheinlich zu viel essen. Ballaststoffe füttern auch die guten Bakterien in Ihrem Darm und verbessern so die Darmgesundheit. Studien haben einen Zusammenhang zwischen schädlichen Darmbakterien und Fettleibigkeit gezeigt.

Welche Art von Apfel Sie essen, kann auch einen Unterschied machen. Eine kürzlich durchgeführte Tierstudie ergab, dass Granny-Smith-Äpfel, die mehr unverdauliche Ballaststoffe als andere Sorten enthalten, das Wachstum von gutfreundlichen Bakterien begünstigten. Die Studie wurde an Mäusen durchgeführt, daher sind die Auswirkungen auf den Menschen nicht klar. Aber wenn Sie versuchen, Pfund zu verlieren, kann es nicht schaden, an einem säuerlichen grünen Granny Smith zu kauen - und es kann helfen.

Verwandte: Faserreiche Rezepte

Sie füllen dich auf

Apfel & geräucherter Gouda Süßkartoffeltoast
Apfel & geräucherter Gouda Süßkartoffeltoast

Abgebildetes Rezept: Apfel-geräucherter Gouda-Süßkartoffeltoast

Äpfel haben einen hohen Wassergehalt (sie bestehen zu 85 Prozent aus Wasser) und sind reich an Ballaststoffen (ein mittlerer Apfel enthält 4 Gramm oder etwa 16 Prozent Ihres täglichen Wertes), zwei Dinge, die Sie brauchen, um sich satt zu fühlen. Laut dem Satiety Index - einer Liste, die 1995 von Forschern erstellt wurde und die Lebensmittel danach bewertet, wie gut sie Ihnen helfen, das Gefühl zu haben, dass Volläpfel Sie mehr füllen können als viele andere Lebensmittel, sogar Eier, Käse und Bohnen. Je zufriedener Sie sich fühlen, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass Sie zu viel essen und Pfund zu sich nehmen.

Äpfel haben noch einen weiteren Wohlfühlvorteil: Sie brauchen Zeit zum Essen. Lebensmittel, die Sie schnell verschlingen können, neigen dazu, hungrig zu werden, sodass Sie am Ende mehr essen. In einer fünfwöchigen Studie mit 58 Personen aßen diejenigen, die vor dem Essen einen Apfel hatten, weniger und nahmen weniger Kalorien auf als diejenigen, die entweder Apfelsaft oder Apfelmus hatten - beide haben weniger Ballaststoffe und benötigen weniger Zeit zum Abpolieren.

Verwandte: Wie sieht ein Tag mit Obst und Gemüse aus?

Sie befriedigen natürlich Ihren süßen Zahn

Apple Donuts
Apple Donuts

Abgebildetes Rezept: Apple "Donuts"

Äpfel haben einen niedrigen glykämischen Index, was bedeutet, dass Ihr Blutzuckerspiegel beim Verzehr nicht ansteigt. Während eine rosige Gala oder ein sonniger Honeycrisp erstaunlich süß schmeckt, kann Ihr Körper den Zucker auf überschaubare Weise verarbeiten. Und weil Äpfel sowohl süß als auch sättigend sind, kann das Naschen eines Apfels eine clevere Möglichkeit sein, das Verlangen zu kontrollieren, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Achten Sie nur darauf, die ganze Frucht zu essen, zu schälen und alles. Die Faser wird Ihnen helfen, zufrieden zu sein.

Verwandte: Gesunde Apfelrezepte

Beobachten: Tipps zum Bauernmarkt: Beste Apfelsorten zum Essen und Backen

  • Die besten und schlechtesten Äpfel zum Essen, Kochen und Backen
  • Wie man mehr Obst und Gemüse isst
  • 12 Lebensmittel, die Sie Bio kaufen sollten

Einige Originalberichte von Kerri-Ann Jennings, MS, RD

Beliebt nach Thema