Logo myownhealthyeating.com
5 Tipps Für Reisen Mit Ihrem Hund
5 Tipps Für Reisen Mit Ihrem Hund

Video: 5 Tipps Für Reisen Mit Ihrem Hund

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Reisen mit Hund - Tipps und Infos zum gemeinsamen Urlaub 2023, Februar
Anonim
Hund
Hund

Die Sommer sind für Roadtrips gedacht - aber wenn Sie Haustiere haben, müssen Sie einige Dinge beachten, bevor Sie Ihren Welpen einladen, ins Auto zu steigen und die Fahrt zu genießen. Folgendes sollten Sie wissen, um sicherzustellen, dass Ihr Hündchen eine gesunde und sichere Reise hat. Eines der wichtigsten Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass sich Ihr Auto schnell erwärmt. In nur 10 Minuten an einem sonnigen 80-Grad-Tag können die Temperaturen in Ihrem Auto um 20 Grad springen. Lassen Sie Ihr Haustier bei heißem Sommerwetter nicht unbeaufsichtigt im Auto, auch nicht für einige Minuten. Lesen Sie weiter, um weitere Möglichkeiten für einen glücklichen und gesunden Roadtrip mit Ihrem besten Freund zu finden.

1. Behandeln Sie Tiernahrung mit Sorgfalt

Bei wärmerem Wetter besteht bei Tiernahrung ein höheres Verderbnisrisiko. Lebensmittel mit hohem Fettgehalt oder mit zugesetzten Fischölen oder Omega-3-Fettsäuren verderben eher (da die Fette abgebaut werden können) und machen Ihren Hund möglicherweise krank. Verpacken Sie Tiernahrung und Leckereien in einem luftdichten Behälter. Verwenden Sie einen Kühler, um die Lebensmittel kühl und trocken zu halten, und bringen Sie sie in Ihr Hotelzimmer, anstatt sie in Ihrem heißen Auto zu lassen.

2. Bieten Sie häufig Wasser an

Hunde sind anfällig für Hitzschlag, wenn sie nicht genug Wasser bekommen. Probieren Sie eine einrastbare Wasserschale für Kisten oder halten Sie eine zusammenklappbare Hundenapf bereit. Stellen Sie sicher, dass das Wasser alle paar Stunden stoppt. Beachten Sie auch, dass einige Haustiere möglicherweise kein Wasser trinken, das anders schmeckt oder riecht als das Wasser zu Hause. Wenn Sie den Verdacht haben, einen wählerischen Welpen zu haben, sollten Sie zusätzliches Wasser einpacken, um Ihr Haustier zu füttern. Wenn Sie lange unterwegs sind, sollten Sie einen Plan erstellen, um Ihr Haustier schrittweise an den Geschmack des Wassers an seinem Zielort zu gewöhnen.

3. Lassen Sie Ihr Haustier sich etwas Besonderes gönnen

Wenn Sie unterwegs ein Eis machen, ist es in Ordnung, Ihrem Welpen ab und zu einen kleinen Vanillekegel zu gönnen. Übertreiben Sie es nicht - Leckereien wie diese sollten nicht mehr als 10% der gesamten täglichen Kalorien ausmachen -, aber es kann Spaß machen, Ihrem Hund gelegentlich etwas zu gönnen.

4. Vorsicht vor Reisekrankheit

Wenn Ihr Haustier auf Reisen autokrank wird, kann Ihr Tierarzt Medikamente gegen Reisekrankheit verschreiben. Sie können auch versuchen, 1 Teelöffel eines Faserzusatzes zum Futter Ihres Hundes hinzuzufügen, um bei Durchfall zu helfen, der durch Stress verursacht wird (suchen Sie nach Flohsamen ohne Zusatz von Süßstoff oder Aromen). Manchmal tritt Autokrankheit trotzdem auf; Wenn Sie vermuten, dass Ihr Haustier krank ist, wenn Sie loslegen, planen Sie im Voraus genügend Papiertücher und Reinigungsmittel ein.

5. Strecken Sie Ihre Beine

Ihr Hund hat wahrscheinlich Juckreiz, spazieren zu gehen, nachdem er im Auto eng geworden ist, und es ist auch gut für Sie. Sie werden wahrscheinlich sowieso häufig für Töpfchenpausen bei Menschen und Hunden anhalten. Bewegen Sie sich also ein wenig. Planen Sie Zwischenstopps an Orten, an denen Sie möglicherweise ein paar Minuten laufen können - sogar ein paar Runden um den Parkplatz herum.

  • Kann Ihr Hund Ihnen wirklich beim Abnehmen helfen?
  • Sind getreidefreies Hunde- und Katzenfutter sowie proteinreiches Hunde- und Katzenfutter gesund?

Beliebt nach Thema