Logo myownhealthyeating.com

So Starten Sie Einen Gemüsegarten

Inhaltsverzeichnis:

So Starten Sie Einen Gemüsegarten
So Starten Sie Einen Gemüsegarten

Video: So Starten Sie Einen Gemüsegarten

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Gemüse anbauen für Dummies: Schritt für Schritt zum eigenen Gemüsegarten! 2023, Januar
Anonim
So starten Sie einen Gemüsegarten
So starten Sie einen Gemüsegarten

Es gibt einige wirklich gute Gründe, Ihr eigenes Essen anzubauen: Sie können Bio-Gemüse anbauen, Geld sparen und genau wissen, woher Ihr Essen kommt. Es gibt auch viele Möglichkeiten, wie Sie Ihren eigenen Gemüsegarten anlegen können.

Wenn Sie nur einen winzigen Fensterbereich oder ein kleines Deck haben, fangen Sie klein an. Sie können einen Fenstergarten bauen, indem Sie ein paar Kräuter pflanzen, oder einen Behältergarten mit Salat oder Pflanzen wie Tomaten auf einer Terrasse anlegen.

Wenn Sie etwas mehr Platz haben, wie in einem städtischen Garten, versuchen Sie, einen kleinen Garten mit Hochbeeten zu schaffen.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, Ihren Garten zu bauen, bedenken Sie diese vier Dinge, bevor Sie beginnen:

Sonnenlicht: Zunächst benötigen Sie einen Standort mit mindestens 6 Stunden direkter Sonneneinstrahlung pro Tag, damit Ihr Gemüse wachsen kann.

Bodenqualität : Zweitens benötigen Sie qualitativ hochwertige Gartenerde. Vielleicht möchten Sie es mit organischer Substanz ändern, um Ihren Pflanzen einen gesunden Boden zu bieten.

Zone: Drittens überprüfen Sie, in welcher USDA-Pflanzenhärtezone Sie leben, um eine gute Vorstellung davon zu erhalten, welche Arten von Pflanzen für Ihre Vegetationsperiode am besten geeignet sind.

Geschmack: Und viertens: Überlegen Sie, was Sie und Ihre Familie gerne essen und was auf Ihren Märkten schwerer zu finden ist, z. B. interessante Peperoni, Erbstücktomaten und dunkle Kräuter.

Anfangen

Sobald Sie eine Vorstellung davon haben, was Sie haben und was Sie wollen, beginnen Sie mit diesen einfachen Schritten.

Schritt 1. Beginnen Sie mit einem Plan

Image
Image

Ein Gartenplan hilft Ihnen bei allem, von der Platzierung Ihrer Pflanzen bis zum Einsetzen in den Boden. Sie können es anhand der Entfernung der Wurzeln einer Pflanze abbilden, wo das beste Sonnenlicht ist und wo sich Ihre Wasserquelle befindet, damit Sie Ihre Pflanzen effektiv gießen können.

Sie können einen Plan auf Millimeterpapier erstellen oder einen Plan mit einem Online-Gartenplaner erstellen, z. B. mit dem kostenlosen Plan-a-Garden-Tool von Better Homes & Gardens, mit dem Sie ein Garten-Design von Grund auf neu anpassen können. BH & G bietet auch eine Reihe von vorgeplanten Gemüsegarten-Designs an, die Sie herunterladen und ausdrucken können.

Schritt 2. Quelle deine Samen

Die meisten Gartencenter führen Samenpakete für Standard-Obst-, Gemüse- und Kräutersorten im Lebensmittelgeschäft. Wenn Sie jedoch nach einzigartigeren Erbstücksorten suchen, müssen Sie Ihre Samen möglicherweise online oder über Versandhandelsbestellungen bestellen, um die besten zu erhalten Auswahl.

Der beste Grund, einen eigenen Garten anzulegen: Tomaten. Schauen Sie sich Gary Ibsens Tomatenfest an. Er bietet über 600 Bio-Erbstück-Tomatensamen an, die für fast jedes Klima und jeden Raum geeignet sind, einschließlich Dächern und Terrassen.

Die Kitazawa Seed Company ist auf asiatisches Gemüse spezialisiert und ein großartiger Ort, um abgelegene Produkte wie chinesischen Sellerie und Shiso-Blätter zu finden.

Wenn Sie Probleme haben, Samen online zu finden, bieten einige Baumärkte oder große Läden möglicherweise Samen an, um Ihnen den Einstieg in diese Saison zu erleichtern, und Sie können nächstes Jahr mehr verzweigen, wenn mehr Sorten verfügbar sind und Sie ein bisschen mehr Gartenerfahrung haben.

Das Starten von Samen kann für manche Menschen eine Herausforderung sein. In diesem Fall besteht Ihre andere Möglichkeit darin, Ihren Garten mit jungen Pflanzen zu beginnen. In einem guten Gartencenter stehen ausgewählte Pflanzen für Anfänger zur Auswahl.

Schritt 3. Holen Sie sich diese grundlegenden Tools

Sie brauchen nicht viele Werkzeuge, um einen Garten anzulegen, nur das Wesentliche:

Kelle: Graben Sie kleine Löcher zum Pflanzen von Transplantaten.

Steigbügelhacke: Ziehen Sie junges Unkraut an der Wurzel mit nur einer sanften Hin- und Herbewegung hoch.

Gartenharken: Ebenenbetten und große Steine ​​herausfiltern, die das Wachstum der Sämlinge unterbrechen können.

Verwandte: Die einzigen Werkzeuge, die Sie benötigen, um einen Garten zu starten

Schritt 4. Wissen, welches Gemüse früh anfangen soll

Finden Sie Frostdaten für Ihre Region heraus. Einige Gemüse lieben kühles Wetter und Sie können sie einige Wochen vor dem letzten Frost pflanzen. Sie können diese zuerst pflanzen und Sie werden die Belohnungen Ihrer Arbeit in Eile genießen.

Kopfsalat : Sie können überall in Ihrem Garten verschiedene Salatsorten pflanzen, wo immer Platz ist. Es ist verzeihend und wächst schnell genug, dass Sie innerhalb weniger Wochen junge Blätter für Salate ernten. Pflanzen Sie im Frühjahr alle zwei Wochen Samen, damit Sie eine konstante Versorgung haben.

Rüben: Rüben brauchen vom Samen bis zur Ernte etwa einen Monat und haben einen pfeffrigen und süßen Geschmack, wenn sie frisch gepflückt werden.

Erbsen: Erbsenpflanzen produzieren bei kühlerem Wetter mehr als nach dem Erhitzen. Und durch die Hitze des Sommers sind sie ziemlich durcheinander, so dass Sie an ihrer Stelle eine Ernte in der Spätsaison pflanzen können.

Verwandte: 13 einfach zu züchtende Gemüse & Kräuter

  • Nimm Inventar Starten durch eine Bestandsaufnahme der Lebensmittel machen Sie im Frühling, Sommer und Herbst genießen, wobei der Schwerpunkt auf Getreide, dass man nicht immer frisch-fancy Salat kaufen und Mischungen mesclun, zum Beispiel, ist leicht zu säen und schnell zu wachsen.
  • Bereiten Sie Ihren Boden vor Beginnen Sie mit reichhaltigem, organischem Boden. Ergänzung mit Bio-Kompost, der normalerweise in Gartencentern zu finden ist, um den Pflanzen einen Schub zu geben.
  • Betrachten Sie das Pflanzen von Gefährten Das Pflanzen von Gefährten, wie essbare Ringelblumen, die in der Nähe von Tomaten gepflanzt werden, um Schädlinge abzuwehren, baut auf symbiotischen Kombinationen für eine gesunde Partnerschaft sowohl im Garten als auch auf dem Teller auf.
  • Nutzen Sie die Küche als Inspiration Letztendlich wird Sie der Gemüsegarten dazu inspirieren, frische Aromen zu feiern. Stellen Sie sich als Essenskünstler vor, der Farbe im Garten und auf Ihrem Teller baut.

Hilfreiche Gartenressourcen

Hier sind einige großartige Gartenressourcen, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen:

Die Bibel des Gemüsegärtners, Edward C. Smith (Zweite Ausgabe, Storey Publishing, 2009). Möchten Sie wissen, ob es eine gute Idee ist, Ihren Boden rototillieren zu lassen oder herauszufinden, wie Sie Ihre Pflanzen dazu bringen können, dieses Jahr mehr Ertrag zu erzielen? Wenden Sie sich an Ed Smiths Band, um die Antwort zu erhalten. (Für die Aufzeichnung befürwortet er die Vermeidung von Rototilling, da dies die natürliche Struktur des Bodens stört und stattdessen in tiefen Hochbeeten wächst, um reichhaltige Ergebnisse zu erzielen.) Außerdem enthält das Buch ein Pflanzenverzeichnis mit Nährwertangaben (Petersilie enthält die Vitamine A und C)., Fotos von jeder Pflanze und Wachstumstipps (Petersilie wächst gerne auf sehr lockerem Boden).

Starter Gemüsegärten, Barbara Pleasant (Storey Publishing, 2010). Dieses Buch enthält einfache Schritt-für-Schritt-Informationen, mit denen unerfahrene Gärtner auf kleinem Raum ihr eigenes Gemüse anbauen können. Pleasant bietet eine Vielzahl von Gartenplänen, von denen jeder wunderschön illustriert ist, von einem kleinen, kinderleichten Garten, der direkt in Plastiktüten mit Erde gepflanzt ist, bis zu einem ausgewachsenen "Familienlebensmittel-Fabrikgarten". Sie führt die Leser durch den Prozess, von der Entscheidung, was angebaut werden soll, bis hin zur Konservierung von Kräutern und zum Schutz von Pflanzen vor schädlichen Insekten.

Wenn Ihre Vorstellung von einem Gemüsegarten ein wunderschöner, skurriler Raum ist, der nicht nur Nahrung bietet, sondern auch eine Oase in Ihrem Garten schafft, finden Sie Inspiration in Ellen Ecker Ogdens Buch The Complete Kitchen Garden (Stewart, Tabori & Chang, März 2011). Sie umfasst 14 thematische Gemüsegärten, vom Garten eines Salatliebhabers bis zum Garten eines Küchenchefs, sowie Gartenpläne, Pflanzenprofile und Rezepte, um die Ernte zu verbrauchen.

Gardeners.com. Diese Seite ist nicht nur eine großartige Quelle für Gartengeräte und -bedarf, sondern bietet auch unzählige Anleitungen, von dem Anbau von Gemüse in Behältern bis hin zum Starten eigener Samen in Innenräumen.

Einige Originalberichte von Jessie Price & Ellen Ecker Ogden.

Beliebt nach Thema