Logo myownhealthyeating.com
Frische Kräuter Konservieren
Frische Kräuter Konservieren

Video: Frische Kräuter Konservieren

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Kräuter haltbar machen -- Anleitung - Natürlich Lecker 2023, Januar
Anonim
Frische Kräuter konservieren
Frische Kräuter konservieren

Foto: Getty Images / merc67

Viele von uns haben das Glück, an einem Ort zu leben, an dem es das ganze Jahr über reichlich frische Kräuter gibt. Frische Kräuter garnieren Gerichte, erhellen Salate und verleihen praktisch allem, auf dem sie landen, frischen Geschmack, von Suppen bis zu Pfannengerichten. Sie sind auch eines dieser Lebensmittel, bei denen Sie viel kaufen müssen, auch wenn Sie nur wenig brauchen. Das heißt, es sei denn, es ist Sommer und Sie haben einen üppigen Garten hinter dem Haus. Wenn Sie einen Kräutergarten anbauen, können Sie nur so viel pflücken, wie Sie brauchen, wenn Sie es brauchen. Aber am Ende der Vegetationsperiode: Was tun mit all diesen frischen Kräutern?

Frische Kräuter können nicht für immer leben, aber Sie können sie trocknen, einfrieren oder in Essig oder Öl aufbewahren, um sie vom Kompostbehälter fernzuhalten und ihren Geschmack lange nach dem Verfallsdatum zu erhalten. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre frischen Kräuter optimal nutzen können.

Verwandte: 6 kinderleichte Kräuter für Gartenneulinge

Wie man frische Kräuter trocknet

Crazy Herb Spice Mix
Crazy Herb Spice Mix

Abgebildetes Rezept: Crazy Herb Spice Mix

Fast jedes frische Kraut ist ein guter Kandidat zum Trocknen. Sie können DIY getrocknete Kräuter anstelle von im Laden gekauften Kräutern verwenden, wodurch Sie auf lange Sicht Geld sparen können. Der einzige Trick, an den Sie sich erinnern sollten, ist sicherzustellen, dass die Kräuter wirklich, wirklich trocken sind. Wenn es auch nur einen Hauch von Feuchtigkeit gibt, können sie bei der Lagerung schimmelig werden. In einem luftdichten Gefäß außerhalb des Lichts aufbewahren. Bei richtiger Trocknung können getrocknete Kräuter ein Jahr oder länger halten.

Mit einem Dörrgerät

Ein Dörrgerät ist der effizienteste Weg, um Kräuter gleichmäßig zu trocknen, und ein kinderleichter Weg, Kräuter zu trocknen, ohne das Risiko einzugehen, sie zu verbrennen. Verwenden Sie einen Dörrapparat, wenn Sie einen haben, und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zum Trocknen von Kräutern.

Wir mögen den Excalibur 5-Tray 48-Stunden-Timer Digital Dehydrator, 300 US-Dollar. Dank eines großen Lüfters auf der Rückseite zirkuliert es die Luft effizienter als seine kostengünstigeren Gegenstücke, was eine gleichmäßige und gleichmäßige Trocknung bedeutet. Sie müssen die Tabletts nicht austauschen, umdrehen oder umrühren.

Im Ofen

Kein Dörrgerät? Kein Problem. Sie brauchen keine ausgefallene Ausrüstung, um frische Kräuter zu trocknen.

Schritt 1: Kräuter waschen und trocknen und flach auf ein Backblech legen.

Schritt 2: Trocknen Sie sie 2 bis 4 Stunden lang oder bis sie sehr trocken und bröckelig sind, auf der kühlsten Stufe Ihres Ofens (200 ° F oder weniger).

Schritt 3: Entfernen Sie nach dem Abkühlen alle holzigen Stängel (z. B. Rosmarin oder Thymian) von den Blättern und lagern Sie sie in einem dicht verschlossenen Behälter.

Lufttrocknende frische Kräuter

Die einfachste Methode, um frische Kräuter zu konservieren, besteht darin, sie zum Trocknen in Trauben aufzuhängen.

Schritt 1: Um Kräutersträuße zu machen, sammeln Sie mehrere Stängel an der Basis und wickeln Sie sie fest mit einer Küchenschnur ein.

Schritt 2: Hängen Sie Kräuter 5 bis 10 Tage lang an einem dunklen Ort in Trauben von ihren Stielen, bis sie sich brüchig anfühlen. Um die Kräuter beim Trocknen vor Staub zu schützen, legen Sie sie in eine Papiertüte mit Löchern.

Schritt 3: In einem luftdichten Gefäß außerhalb des Lichts aufbewahren und vor dem Gebrauch zerbröckeln, um den Duft freizusetzen.

Wie man frische Kräuter einfriert

Basilikum blanchieren
Basilikum blanchieren

Wenn Sie Ihre Kräuter in der schärferen Schublade etwas zu lange schmachten lassen, aber dennoch ihre Verwendung maximieren möchten, ist das Einfrieren der richtige Weg.

Schritt 1: Bevor Sie diese Kräuter in den Gefrierschrank werfen, müssen Sie sie blanchieren. Durch das Blanchieren bleibt die hellgrüne Farbe des Krauts erhalten. Ohne diesen Schritt färben sich gefrorene Kräuter hässlich braun oder schwarz. Um Kräuter zu blanchieren, tauchen Sie sie kurz in kochendes Wasser und stellen Sie die Kräuter dann in ein Eiswasserbad, um den Kochvorgang zu stoppen. Mit Papiertüchern trocken tupfen.

Schritt 2: Um Ihre Kräuter ganz einzufrieren : Verteilen Sie eine einzelne Schicht der blanchierten Kräuter auf einem mit Wachs oder Pergamentpapier ausgekleideten Backblech, bedecken Sie sie locker mit Plastik und frieren Sie sie etwa eine Stunde lang ein, bis sie fest sind.

Schritt 3: Zur längeren Lagerung in Plastikbeutel umfüllen. Blanchierte Kräuter können in gefrorenem Zustand gehackt werden, bevor sie Suppen, Eintöpfen und Saucen hinzugefügt werden.

Sie können blanchierte Kräuter auch in einer Küchenmaschine hacken und in Eiswürfelschalen einfrieren. Fühlen Sie sich nicht verpflichtet, die Kräuter nach Typ getrennt zu halten. Wenn Sie Kräuter übrig haben, spielen Sie ein paar davon, um individuelle Kräutermischungen herzustellen.

Nehmen Sie sich in jedem Fall etwas Zeit, um überschüssige Feuchtigkeit von Ihren Kräutern vor dem Einfrieren abzutrocknen, um die Verbrennung des Gefrierschranks und die Eisbildung zu minimieren. Bewahren Sie gefrorene Kräuter bis zu 6 Monate auf (oder länger, wenn sie gut versiegelt sind).

Einzigartige Ideen zum Speichern von Sommerkräutern

Salbeigirlande auf einem Tisch
Salbeigirlande auf einem Tisch

1. Dekorieren Sie Ihren Tisch

Ernten Sie jetzt die Kräuter Ihres Gartens für ein anmutiges Herzstück und trocknen Sie die Gewürze später. "Das dramatische Herzstück ist die Verwendung des Kopfgeldes des Gartens, wenn Sie im Herbst Ihre Kräuter zurückschneiden", sagt Stefani Bittner, Landschaftsarchitekt und Co-Autor von Harvest: Unerwartete Projekte mit 47 außergewöhnlichen Gartenpflanzen. Sammeln Sie Kräuter mit Schnur und wickeln Sie die Bündel dann mit 28-Gauge-Blumenpaddeldraht ein, um sie miteinander zu verbinden. Hängen Sie die Girlande nach einigen Tagen auf, um das Trocknen zu beenden.

2. Stellen Sie Ihr eigenes Wäscheständer her

Schieben Sie Vorhangringe mit Clips über einen stabilen Ast für einen rustikalen Look oder eine Metallstange für etwas Modernes. Binden Sie an jedem Ende eine Lederschnur oder eine Schnur, um sie an einem kühlen, trockenen Ort aufzuhängen. Kleine Kräuterbündel auf den Kopf stellen und ein bis zwei Wochen trocknen lassen. Lagern Sie dann getrocknete Kräuter in luftdichten Behältern oder halten Sie das Gestell hoch und brechen Sie die Blätter beim Kochen ab, empfiehlt Bittner.

3. Machen Sie benutzerdefinierte Salzmischungen

Salz und Kräuter in einer Schüssel
Salz und Kräuter in einer Schüssel

15 bis 20 Zweige Kräuter in kaltem Wasser abspülen, trocknen, entkernen und grob hacken. Mit 2/3 Tasse grobem Salz kombinieren und bis zu einem Jahr in einem Glas verschließen (oder für zusätzliche Frische im Kühlschrank). Verwenden Sie als Fleisch- oder Gemüsereibe oder als Marinadebasis. Versuchen Sie, mit mehreren Kräutern zu experimentieren, wie einer italienischen Mischung aus Rosmarin, Basilikum und Oregano oder einer feinen Kräutermischung aus Petersilie, Schnittlauch, Estragon und Kerbel.

4. Machen Sie Kräuteressige

Oregano, Rosmarin & Majoran Essig
Oregano, Rosmarin & Majoran Essig

Abgebildetes Rezept: Oregano, Rosmarin & Majoranessig

Aromatisierte Essige sind ein tolles Geschenk oder ein Einweihungsgeschenk, und hausgemachte Kräuteressige sind einfach zuzubereiten. Sie können jeden Essig verwenden, aber leichtere Essige wie Weißweinessig, Champagneressig oder Weißessig zeigen die Aromen besser. So stellen Sie Kräuteressige her:

Schritt 1: Waschen Sie drei hitzebeständige Glasdosen (oder ähnliche Behälter) in Pint-Größe (2 Tassen) und deren Deckel mit heißem Seifenwasser. Gut mit heißem Wasser abspülen. Füllen Sie einen großen, tiefen Topf (z. B. einen Wasserbad-Scanner) etwa zur Hälfte mit Wasser. Stellen Sie die Gläser aufrecht in den Topf. fügen Sie genug zusätzliches Wasser hinzu, um 2 Zoll zu bedecken. Das Wasser zum Kochen bringen; Kochen Sie die Gläser für 10 Minuten. Die Deckel in den Topf geben und den Topf vom Herd nehmen. Lassen Sie die Gläser und Deckel im heißen Wasser bleiben, während Sie das Aroma und den Essig zubereiten. (Wenn Sie die Gläser warm halten, wird der Bruch beim Befüllen mit heißer Flüssigkeit minimiert.)

Schritt 2: Kräuter gründlich mit Wasser abspülen. Nehmen Sie die Gläser mit einem Glasheber oder einer Zange aus dem Wasserbad. Die Kräuterzweige auf die Gläser verteilen. (Sie benötigen ungefähr neun Zweige pro Glas.) Erhitzen Sie den Essig in einem großen Topf zum Kochen (mindestens 190 ° F). Verteilen Sie den Essig vorsichtig auf die vorbereiteten Gläser, und lassen Sie zwischen der Oberseite des Glases und dem Essig mindestens 1 cm Abstand. Nehmen Sie die Deckel aus dem Wasserbad, trocknen Sie sie mit einem sauberen Handtuch und schrauben Sie sie fest auf die Gläser.

Schritt 3: Lagern Sie die Gläser drei bis vier Wochen lang ungestört an einem kühlen, dunklen Ort. Den Essig durch ein Käsetuch in einen anderen Behälter abseihen. Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf, bis das gesamte Sediment entfernt und der Essig klar ist. Verwerfen Sie alle Feststoffe und gießen Sie den gesiebten Essig zurück in gespülte Gläser oder verteilen Sie ihn auf sterilisierte dekorative Flaschen. Auf Wunsch mit ein paar gut gespülten Kräuterzweigen dekorieren.

Zu probierende Rezepte: Eingegossene Essigrezepte

Wie man getrocknete oder gefrorene Kräuter anstelle von frischen Kräutern in Rezepten verwendet

Kichererbsen-Nudeln mit Zitronen-Petersilie-Pesto
Kichererbsen-Nudeln mit Zitronen-Petersilie-Pesto

Abgebildetes Rezept: Kichererbsen-Nudeln mit Zitronen-Petersilie-Pesto

Mit getrockneten oder gefrorenen Kräutern können Sie das ganze Jahr über Geld sparen und Kräuter verwenden. Während frische Kräuter einen zarteren Geschmack haben, sind getrocknete Kräuter viel stärker. Wenn Sie ein Rezept verwenden, das frische Kräuter erfordert, aber stattdessen getrocknete verwendet, reduzieren Sie die Menge um ein Drittel. Sie können immer mehr hinzufügen, wenn Sie mehr Geschmack wünschen, aber es ist nicht einfach, zurückzuschneiden, sobald die Kräuter in der Schüssel sind.

Sie können auch "Bomben" mit Kräutergeschmack herstellen, indem Sie getrocknete Kräuter oder gefrorene Kräuter in Eiswürfelschalen mit einem Esslöffel Öl, geschmolzener Butter oder Brühe einfrieren. Die gefrorenen Kräuterölwürfel ergänzen Suppen, Saucen und Dips hervorragend.

Einige Originalberichte von Lindsey M. Roberts.

Verwandte: Wie man ein Kraut in Pesto verwandelt

Beliebt nach Thema