Logo myownhealthyeating.com
Der Beste Weg, Um Obst Und Gemüse Zu Lagern
Der Beste Weg, Um Obst Und Gemüse Zu Lagern

Video: Der Beste Weg, Um Obst Und Gemüse Zu Lagern

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Obst und Gemüse richtig lagern – was gehört in den Kühlschrank und was nicht? 2023, Januar
Anonim

Verschwenden Sie Lebensmittel, weil sie schneller reifen und dann verrotten, als Sie sie essen können? (Wir heben verlegen gemeinsam mit Ihnen die Hände.) Die richtige Lagerung von Lebensmitteln kann den Unterschied ausmachen. Ethylen, ein Erdgas, das aus einigen Obst- und Gemüsesorten freigesetzt wird, beschleunigt den Reifungsprozess. Das kann ein Vorteil sein - eine Avocado schnell zu reifen, sie in einer Papiertüte zu verschließen -, aber zu viel Ethylen kann dazu führen, dass Produkte verderben. Und es geht nicht nur um Ethylen; Die Temperatur spielt eine Rolle, ebenso wie wie und wann Sie ein Obst oder Gemüse waschen und wie und wo es gelagert wird. Verwenden Sie diese praktische Tabelle und lesen Sie weiter, um zu erfahren, wo (und wie) Sie Ihre Produkte aufbewahren können.

Verwandte: 5 Möglichkeiten, um keine Lebensmittel mehr zu verschwenden und Geld für Lebensmittel zu sparen

Lagerung herstellen
Lagerung herstellen

Obst und Gemüse bei Raumtemperatur lagern

  • Bananen
  • Basilikum
  • Gurke
  • Aubergine
  • Knoblauch
  • Grapefruit
  • Grüne Bohnen
  • Zitronen
  • Zitronen
  • Zwiebeln
  • Orangen
  • Kartoffeln
  • Sommerkürbis
  • Süßkartoffeln
  • Wassermelone
  • Winterkürbis
  • Zucchini

Bewahren Sie diese auf Ihrer Theke auf und stellen Sie sie im reifen Zustand in den Kühlschrank

  • Aprikosen
  • Avocados
  • Kiwi
  • Mangos
  • Melonen
  • Nektarinen
  • Papayas
  • Pfirsiche
  • Birnen
  • Ananas
  • Pflaumen

Obst und Gemüse im Kühlschrank aufbewahren

  • Äpfel
  • Spargel
  • Blaubeeren
  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Kohl
  • Möhren
  • Blumenkohl
  • Kirschen
  • Koriander
  • Mais (ganze Ohren in der Schale)
  • Dunkles Blattgrün
  • Trauben
  • Lauch
  • Grüner Salat
  • Petersilie
  • Erbsen
  • Granatapfel
  • Himbeeren
  • Erdbeeren

Sollten Sie Produkte zusammen oder getrennt lagern?

Gemüse in einem Tablett
Gemüse in einem Tablett

Die Entscheidung, ob Sie Ihr Obst und Gemüse im oder außerhalb des Kühlschranks aufbewahren sollen, ist wirklich nur die halbe Miete. Einige Früchte und Gemüse sollten unabhängig von ihrem Landungsort getrennt gelagert werden. Ethylengas, ein Erdgas, das einige Früchte abgeben, kann den Reifungsprozess einiger (aber nicht anderer) Obst- und Gemüsesorten beschleunigen. Dies kann manchmal eine gute Sache sein. Möchten Sie Ihre Avocado schneller reifen lassen? Bewahren Sie es neben einer reifen Banane in einer Papiertüte auf und lassen Sie das Ethylen der Banane seine Magie entfalten.

Aber Sie möchten nicht immer, dass Ihre Früchte und Gemüse beim schnellen Vorlauf reifen, da sie möglicherweise verfaulen, bevor Sie sie essen können. Eine gute Faustregel ist es, gasemittierende Früchte mit hohem Ethylengehalt von anderen Produkten fernzuhalten. Äpfel, Avocados, Steinobst, Birnen, Bananen und Tomaten sind einige der Haupttäter, wobei zartes Blattgemüse zu den anfälligsten für Ethylengas zählt.

Behalten Sie auch Zwiebeln für sich. Zwiebeln lieben es, ihren Duft mit ihren Nachbarn zu teilen (besonders nachdem sie geschnitten wurden), deshalb sollten sie getrennt gelagert werden und besonders fern von Kartoffeln, die schneller verwelken und sprießen, wenn Zwiebeln vorhanden sind.

So lagern Sie geschnittenes Obst und Gemüse

Obst schneiden
Obst schneiden

Geschnittenes Obst und Gemüse eignet sich hervorragend zum Knabbern und um Platz im Kühlschrank zu sparen. Die meisten Früchte halten ungefähr 5 Tage nach dem Schneiden (einige Gemüsesorten einige Tage länger), solange Sie einige Regeln befolgen: Lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter und kühlen Sie geschnittene Produkte immer im Kühlschrank. Früchte wie Äpfel, Birnen, Bananen und Avocado sind nicht die besten Kandidaten für ein vorzeitiges Schneiden, da sie schnell bräunen. Bewahren Sie diese reifen Früchte (mit Ausnahme der Bananen) stattdessen ganz in Ihrer schärferen Schublade auf. Der Crisper hält die Feuchtigkeit in Schach, was wiederum die Langlebigkeit Ihrer Produkte erhöht.

Was zu waschen und wann

Salatsieb
Salatsieb

Es ist immer eine gute Idee, all Ihr Obst und Gemüse zu waschen, bevor Sie es essen, auch wenn Sie es schälen. Warum? Bakterien, die durch Lebensmittel verursachte Krankheiten verursachen, können an der Oberfläche des Obsts oder Gemüses haften. (Insbesondere Kantalupen hatten Probleme mit Salmonellen.) Selbst wenn Sie weder Haut noch Schale essen, können Bakterien Ihr Schneidebrett kontaminieren und sich in das Fleisch hineinarbeiten. Die Chancen sind ziemlich gering, aber es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen. Weniger beängstigend ist, dass beim Waschen einfach Schmutz weggewischt wird, in den man nie beißen kann. Die meisten Früchte und Gemüse profitieren von einer schnellen Dusche unter kaltem fließendem Wasser, aber es gibt ein paar Tricks beim Waschen, die einige der empfindlicheren Produkte intakt halten können:

Blattgemüse: Wir haben festgestellt, dass der beste Weg zum Waschen von Blattgemüse darin besteht, die Blätter vom Kopf zu trennen und sie etwa 5 Minuten lang in einem Bad mit kaltem Wasser zu legen. Wirbeln Sie die Blätter vorsichtig mit Ihrer Hand, um die Rückstände zu lösen, und heben Sie sie dann aus dem Wasser in eine Salatschleuder und drehen Sie sie zum Trocknen. Wenn Sie keine gute Salatschleuder haben, ist es Zeit zu investieren. Das Lagern von nassen Blättern kann Ihr Grün fast über Nacht in ein matschiges Chaos verwandeln.

Beeren: Beeren sind empfindlich und hassen es, nass zu sein, daher kann das Waschen schwierig sein. Wir haben festgestellt, dass der beste Weg ist, sie in einem Sieb abzuspülen und sie dann zum Trocknen auf einem mit Papiertüchern ausgekleideten Teller auszubreiten, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Ein Mikrowellendampfer (oder ein Vorratsgefäß mit einem atmungsaktiven Gestell am Boden) ist ein großartiger Ort, um gespülte Beeren aufzubewahren. Es hält sie davon ab, in Wasser zu schwimmen, das sich absetzen kann.

Verwandte: Der beste Weg, um frische Beeren zu speichern

Kräuter: Waschen Sie frische Kräuter wie Salat in kaltem Wasser und schleudern Sie sie dann trocken. Mit Ausnahme von Basilikum werden frische Kräuter gerne mit einem feuchten (aber nicht klatschnassen) Papiertuch im Kühlschrank aufbewahrt, um sie frisch zu halten. Sie können sie auch wie einen kleinen Blumenstrauß in Ihrem Kühlschrank aufbewahren, indem Sie etwa einen Zentimeter des Stiels abschneiden und sie mit einer Plastiktüte, die den Strauß locker bedeckt, in ein Glas Wasser stecken. Sie können den gleichen Trick auch für Spargel verwenden; Es hilft, die Blütenenden frisch zu halten. Das Gleiche gilt für Basilikum, aber lassen Sie Ihr Basilikum-Bouquet auf Ihrer Theke anstatt im Kühlschrank.

Verwandte: Leitfaden zum Kochen und Lagern von frischen Kräutern

Wann ist die beste Zeit, um Ihre Produkte zu waschen? Wenn Sie sehr effizient sind und sehr gut trocknen können, können Sie Ihre Produkte waschen, sobald Sie sie nach Hause bringen, aber das ist für die meisten Menschen nicht praktikabel. Kurz bevor Sie planen, es zu verwenden, ist die beste Zeit. Wenn Sie eine Party planen und nicht beim Waschen hängen bleiben möchten, während sich Ihre Gäste unterhalten, ist es in Ordnung, sich vorher zu waschen. Denken Sie daran, überschüssige Feuchtigkeit ist der Feind von frischem Obst und Gemüse. Stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte trocken sind, bevor Sie sie lagern.

Beliebt nach Thema