Logo myownhealthyeating.com
Smart-Eating-Strategien Für Gesunde Urlaubspartys
Smart-Eating-Strategien Für Gesunde Urlaubspartys

Video: Smart-Eating-Strategien Für Gesunde Urlaubspartys

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: What I eat in a day! | Sophie Clough 2023, Januar
Anonim
Marmeladenplätzchen
Marmeladenplätzchen

Die Feiertage mögen freudige Zeiten für das Feiern mit Familie und Freunden bei köstlichen Speisen und Getränken bringen, aber für viele chronische Diätetiker kann dies eine echte Quelle der Angst sein.

Sagen Sie mir, ob Ihnen diese Routine bekannt vorkommt: Sie erwarten die fetten Prime Ribs, frittierten Vorspeisen, Berge von Butterkartoffeln, zuckerhaltigen Kuchen und ein Glas Wein ohne Boden, sodass Sie den ganzen Tag hungern. Wenn Sie auf der Party ankommen, sind Sie so "hungrig", dass Sie an Ihrem Gastgeber vorbeischießen und fünf Mini-Wurstbrötchen in Ihren Mund schieben. Das Power-Schlemmen hört erst auf, wenn Sie körperlich (und emotional) krank sind. Sie gehen schuldig nach Hause und beschließen, am nächsten Tag mit der "Reinigung" zu beginnen. Aber nach ein paar weiteren Tagen der Einschränkung juckt es Sie nach Ihrem festlichen Fix, und so spielt sich die ganze Episode von Thanksgiving bis zum neuen Jahr wieder ab.

Verlassen Sie den Zyklus des Restriktions-Binge-Reue-Repeat und lernen Sie, die Feiertage ohne Schuldgefühle mit diesen vom Ernährungsberater anerkannten Strategien für eine gesunde Urlaubsnahrung zu genießen.

Verpassen Sie nicht: Beste Urlaubsrezepte

1. Hören Sie auf, sich einzuschränken

Lassen Sie die Mentalität "gutes Essen" gegen "schlechtes Essen" los und akzeptieren Sie, dass Lebensmittel keinen moralischen Wert haben. Während Sie vielleicht denken, dass weniger Essen oder ein zusätzlicher Lauf am Tag vor einer Party dazu beiträgt, eine nachsichtige Nacht auszugleichen, führt eine Einschränkung fast immer zu übermäßigem Essen.

Versuchen Sie stattdessen am Tag der Party und an Tagen vor einem großen Fest, Ihr gewohntes Bewegungsniveau beizubehalten und Ihre normal großen Mahlzeiten und Snacks zu genießen. Auf diese Weise kommen Sie zu Ihrem Urlaubsereignis ohne den Heißhunger oder die Mentalität "Ich habe mir das verdient".

Lesen Sie weiter: Der einzige Trick, den Sie brauchen, um einen Feiertags-Ess-Binge zu überlisten

2. Vergnügen suchen

Wenn Sie achtsam essen, was Sie wirklich lieben, ohne ein Urteil abzugeben, werden Sie zufrieden sein, wenn Sie weit weniger essen. Machen Sie eine Runde um das Buffet, um Ihre festlichen Favoriten herauszufinden. Fügen Sie dann einen kleinen Teil Ihrer Must-Try-Häppchen zu Ihrem Teller hinzu und füllen Sie den Rest des Raums mit leichteren Speisen wie Salaten und vegetarischen Beilagen. Sobald Sie die erste Runde beendet haben, können Sie Ihren Hunger neu bewerten und entscheiden, welche Gerichte für die zweite Runde einen erneuten Besuch wert sind.

3. Bewegen Sie die Süßigkeitenschale

Intelligente Essstrategien für Urlaubspartys
Intelligente Essstrategien für Urlaubspartys

Rezept zum Probieren: Pfefferminz-Mokka-Schokoladenrinde

Untersuchungen haben ergeben, dass wir Pralinen und Bonbons etwa 70 Prozent häufiger sinnlos essen, wenn sie in einem durchsichtigen Behälter in Reichweite des Arms ausgestellt werden. Wenn Sie also das Treffen veranstalten, legen Sie die Süßigkeiten in einen undurchsichtigen Behälter. Wenn Sie ein Gast sind, halten Sie sich einfach weiter von der Schüssel entfernt. Wenn das süße Verlangen aufkommt, dann wissen Sie, dass Sie rübergehen und sich ein Bonbon ohne Urteilsvermögen schnappen können - aber zumindest werden Sie nicht aus sinnloser Bequemlichkeit essen.

Lesen Sie mehr: 5 Diät-Tipps für überlebende Urlaubspartys

4. Mit der Familie abhängen, nicht mit Essen

Der Essverhaltensexperte Brian Wansink, Ph.D., stellte fest, dass Menschen, die vom Buffet abgewandt sitzen, tendenziell schlanker sind als diejenigen, die es betrachten. Wenn Sie direkt vor dem Snack-Tisch stehen, können Sie auch dann ein paar Mini-Quiches in den Mund nehmen, wenn Sie keinen Hunger mehr haben. Finden Sie einen Freund im Zimmer und halten Sie sich weit genug vom Buffet entfernt, um ein gutes Gespräch zu führen und eine bewusste Reise zu unternehmen, um die Angebote noch einmal durchzugehen.

5. Bewahren Sie die Essensnachweise auf

Mit Zitrone und Knoblauch marinierte Garnelen
Mit Zitrone und Knoblauch marinierte Garnelen

Rezept zum Probieren: Zitronen-Knoblauch-Marinierte Garnelen

Wenn wir die Fingerfoods gedankenlos zurückwerfen, fühlen wir uns durch das, was wir gegessen haben, weniger psychisch gesättigt als durch das, was wir fühlen, wenn wir uns zu einer formellen Mahlzeit setzen. Die traurige Realität ist jedoch, dass nur ein paar Mini-Vorspeisen erforderlich sind, um die Kalorien einer vollen Mahlzeit zu erreichen, selbst wenn wir glauben, dass wir nur ein paar Bissen hatten.

Die Lösung? Erinnern Sie sich daran, wie all diese kleinen Häppchen zusammen aussehen, indem Sie Beweise für Ihre Snacks bereithalten. Eine Studie ergab, dass die Teilnehmer weniger aßen, wenn Hühnerflügelknochen als Beweis für den Verzehr auf dem Teller blieben und nicht weggeworfen wurden. Genießen Sie Ihre Vorspeisen, aber lassen Sie die Knochen, Garnelenschwänze und Wrapper in Sichtweite, um festzustellen, wie viel Sie gegessen haben.

Lesen Sie weiter: "Gesundes" Urlaubsessen, das Sie vermeiden sollten (und was Sie stattdessen essen sollten)

6. Reduzieren Sie den Platz auf der weißen Platte

Studien zeigen, dass sich das Sehen von Leerzeichen auf einem Teller psychisch unbefriedigend anfühlen kann. Daher haben wir das Gefühl, dass wir nicht genug haben, es sei denn, der Teller ist vollständig gefüllt. Nutzen Sie diese optische Täuschung zu Ihrem Vorteil, indem Sie den kleinsten Cocktailteller für Ihr Hauptessen aufheben oder den Boden Ihres Tellers mit Salatblättern oder zusätzlichem Gemüse auskleiden, um das Weiß zu bedecken.

7. Achten Sie auf Ihre flüssigen Kalorien

Urlaubsgetränke
Urlaubsgetränke

Wir alle wissen, wie einfach es ist, es mit dem lustigen Saft zu übertreiben, der nicht nur die Kalorien anhäuft, sondern auch unsere Fähigkeit beeinträchtigt, auf unsere Hunger-Hinweise zu hören. Zum Glück müssen Sie nicht der designierte Fahrer sein, um im klaren zu sein.

Dehnen Sie den Alkohol aus, indem Sie einen Weinschorle aus halb Weißwein und halb kalorienfreiem Selters herstellen. Kein Wein? Kein Problem. Gehen Sie einfach auf und ab, indem Sie zwischen jedem Glas Alkohol mindestens zwei Gläser Wasser genießen. Auf diese Weise haben Sie ein Getränk in der Hand und erhalten zusätzlich Feuchtigkeit.

Probieren Sie diese: Gesunde Weihnachtsgetränkerezepte

8. Machen Sie jeden Biss großartig

Selbst die dekadentesten Lebensmittel verlieren nach einer Weile ihre Anziehungskraft. Versuchen Sie daher, mit dem Essen aufzuhören, bevor der Geschmack nachlässt. Die meisten Menschen stellen fest, dass das Essen nach etwa drei großen Bissen nachlässt. Servieren Sie sich also zunächst kleine Portionen all Ihrer Lieblingsspeisen. Wenn Sie immer noch nach mehr verlangen, nehmen Sie eine weitere kleine Portion ohne Schuldgefühle.

9. Langsam essen und genießen

Sie haben es schon einmal gehört - es dauert mindestens 20 Minuten, bis Ihr Magen Ihrem Gehirn mitteilt, dass Sie genug zu essen haben. Versuchen Sie also, sich dazu zu verleiten, langsamer zu essen. Essen Sie mit Ihrer nicht dominanten Hand oder legen Sie Ihre Gabel zwischen die Bissen, um jeden Bissen zu genießen. Wenn Sie Ihren Teller fertig haben, nehmen Sie sich ein paar zusätzliche Momente Zeit, um ein Gespräch mit Familie oder Freunden zu führen, bevor Sie sich bei Ihrem Körper erkundigen, ob Sie körperlich hungrig nach mehr sind.

Probieren Sie diese: Gesunde Weihnachts-Vorspeisen-Rezepte

10. Setzen Sie sich zu einem Freund, der sich gesund ernährt

Wenn Sie in großen Gruppen essen, erhöht sich in der Regel die Menge an Lebensmitteln, die Sie essen. Puffern Sie dieses Problem also mit der richtigen Firma. Suchen Sie sich einen Platz neben einem Familienmitglied, das einen mittelgroßen Appetit hat, langsam auf natürliche Weise isst und vor allem keine Diät macht.

Endeffekt

Während all diese kleinen Tipps und Tricks Ihnen helfen sollen, die Feiertage ohne Schuldgefühle achtsam zu genießen, ist es das Wichtigste, sich nicht selbst zu beurteilen, ob Sie bei einer (oder mehreren) Gelegenheiten ausrutschen oder es übertreiben. Beim achtsamen Essen geht es hauptsächlich um Körpergüte und das Wohlfühlen, und Schuldgefühle fühlen sich nie gut an. Seien Sie in dieser Ferienzeit freundlich zu sich selbst und wissen Sie, dass morgen ein weiterer Tag ist, an dem Sie essen, trinken und sich großartig fühlen können.

  • 7 Tipps für einfache Urlaubsunterhaltung
  • Vermeiden Sie Gewichtszunahme im Urlaub mit diesen Tipps für gesunde Ernährung
  • Kalorienarme Party-Lebensmittel

Beobachten Sie: Party-Ready Zitronen-Knoblauch Marinierte Garnelen

Beliebt nach Thema