Logo myownhealthyeating.com

Tea Buyer's Guide Und Einweich-Tipps

Tea Buyer's Guide Und Einweich-Tipps
Tea Buyer's Guide Und Einweich-Tipps

Video: Tea Buyer's Guide Und Einweich-Tipps

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Rasur - Pur ! Rasierpinsel Einsteiger Guide Nassrasur Vorstellung Rewiew Anfänger Rasierseife Rasur 2023, Januar
Anonim
Image
Image

Abgebildetes Rezept: Grüner Jasmin-Minze-Eistee mit Zitrone

Ein Einkaufsführer für Schwarz-, Grün-, Weiß- und Kräutertees sowie gesundheitliche Vorteile und Tipps zum Brauen.

Studien zeigen, dass Sie, wenn Sie regelmäßig Tee trinken, Ihr Alzheimer- und Diabetes-Risiko verringern sowie gesündere Zähne und Zahnfleisch sowie stärkere Knochen haben können. Wie? Tee ist reich an einer Klasse von Antioxidantien, die Flavonoide genannt werden. "Echte Tees" wie schwarze, grüne, Oolong- und weiße Tees stammen aus den Blättern der Teepflanze Camellia sinensis. Was viele von uns Kräutertees nennen, wie Kamille und Rooibos, sind eigentlich Tisanes oder Infusionen. Die Unterschiede bei echten Tees ergeben sich aus der Verarbeitung der Blätter der Teepflanze: Schwarze Tees werden einige Stunden vor dem Rollen und Trocknen oxidiert (Sauerstoff ausgesetzt), wodurch ihre Farbe vertieft wird, während weiße Tees und grüne Tees einfach gedämpft, gerollt und getrocknet werden. Stellen Sie sich Oolongs als Hybriden vor. Ihre Blätter werden vor dem Trocknen teilweise oxidiert.

Maximieren Sie unabhängig von der Sorte die Kraft der Flavonoide, indem Sie sie frisch gebrüht trinken. Wenn Sie eine Menge kalten Tees in Ihrem Kühlschrank aufbewahren möchten, "fügen Sie ein wenig Zitronensaft hinzu", empfiehlt Jeffrey Blumberg, Ph.D., Direktor des Antioxidantien-Forschungslabors am USDA Human Nutrition Research Center für Altern an der Tufts University in Boston. Die Zitronensäure und das Vitamin C in dieser Prise Zitrone oder Limette oder Orange tragen dazu bei, die Flavonoide zu erhalten.

Schwarzer Tee
Schwarzer Tee

Schwarzer Tee

Genau wie bei Wein variieren die komplexen Aromen des Tees stark je nach Region und Verarbeitung. Darjeeling (Indien) ist leicht würzig mit Obertönen von Trauben und Mandeln, während chinesische Sorten wie der rauchgetrocknete Lapsang Souchong eher erdiger sind.

Woher es kommt: China, Indien, Sri Lanka, Afrika, Vietnam, Indonesien, Nepal, Kaukasus, Türkei.

Nutzen für die Gesundheit: Menschen, die regelmäßig schwarzen Tee trinken (3-5 Tassen / Tag), haben tendenziell weniger Herzinfarkte und Schlaganfälle sowie eine geringere Rate an Darm- und Lungenkrebs. Das Trinken von schwarzem Tee kann auch das Risiko für Diabetes und Osteoporose verringern und Bakterien hemmen, die Karies verursachen.

Wassertemperatur / Einweichzeit: 3-5 Minuten kochendes Wasser.

Grüner Tee
Grüner Tee

Grüner Tee

Grüner Tee hat einen pflanzlichen, leicht grasigen Geschmack mit einem leicht adstringierenden Mundgefühl. Übersteuertes Gebräu kann bitter sein. Zu den chinesischen Sorten gehören Dragonwell, das für seine Spuren von Kastanienaromen geschätzt wird, und Jasmin (duftend mit zusätzlichen Jasminblüten). Probieren Sie Japans glattes Sencha oder geröstetes Genmaicha, gemischt mit gerösteten Reiskörnern.

Woher es kommt: China, Japan, Sri Lanka.

Nutzen für die Gesundheit: Das Trinken von grünem Tee ist mit einer geringeren Rate an Dickdarm- und Bauchspeicheldrüsenkrebs und einem verringerten Alzheimer-Risiko verbunden.

Wassertemperatur / Einweichzeit: Wasser 2-3 Minuten dämpfen.

Weißer Tee
Weißer Tee

Weißer Tee

Weiße Tees sind relativ selten und teuer, da sie nur aus neuen Blättern und Knospen hergestellt werden. Sie haben einen hellen Körper und eine goldene Farbe sowie einen reinen "Tee" -Geschmack ohne Adstringenz und einen Hauch von Süße. Die Blätter der weißen Pfingstrose öffnen sich und sehen beim Einweichen wie eine Pfingstrose aus, während Ceylon White (Sri Lanka) Kiefern- und Honignoten aufweist.

Woher es kommt: China, Indien, Sri Lanka.

Nutzen für die Gesundheit: Im Vergleich zu anderen echten Tees enthält weißer Tee mehr Flavonoid namens Epigallocatechingallat (EGCG), das zur Vorbeugung von Herzerkrankungen und zur Bekämpfung von Krebs beitragen kann.

Wassertemperatur / Einweichzeit: Wasser 2-3 Minuten dämpfen.

Oolong Tee
Oolong Tee

Oolong Tee

Der Geschmack und die Farbe von Oolong-Tee können je nach Quelle und Dauer der Oxidation stark variieren. Leichtere Oolongs wie Pouchong ähneln grünem Tee, während dunklere Versionen wie Formosa Eigenschaften aufweisen, die eher schwarzem Tee ähneln.

Woher es kommt: Taiwan, China.

Nutzen für die Gesundheit: Studien legen nahe, dass Oolongs ähnliche gesundheitliche Vorteile bieten wie grüner und schwarzer Tee. Eine Art von Flavonoid in Oolongs namens Chafurosid kann Entzündungen bekämpfen und die Entwicklung von Darmkrebs hemmen.

Wassertemperatur / Einweichzeit: Dunkle Oolongs: wie schwarzer Tee. Leichtere Oolongs: wie grüner Tee.

Kräutertee
Kräutertee

Kräutertees (zB Kamille, Hibiskus)

Ihre Aromen und Geschmacksrichtungen spiegeln die Blüten, Blätter, Samen oder Wurzeln wider, aus denen sie stammen. Kamille hat blumige, applelartige Noten; Hibiskus hat saure, beerenartige Fruchtaromen.

Woher es kommt: Überall auf der Welt.

Nutzen für die Gesundheit: Kamillentee wird seit langem als Schlafmittel verwendet. Es kann auch helfen, Magenverstimmung zu lindern und kolikartige Babys zu beruhigen. Hibiskus-Tee ist reich an Vitamin C und kann helfen, den Blutdruck zu senken.

Wassertemperatur / Einweichzeit: 3-5 Minuten kochendes Wasser.

Roibuschtee
Roibuschtee

Rooibos (Roter Buschtee)

Dieses erdige dunkelrote Gebräu wird von Schwarzteetrinkern bevorzugt, die nach koffeinfreien Alternativen suchen.

Woher es kommt: Südafrika.

Nutzen für die Gesundheit: Rooibos enthält eine angemessene Menge an Flavonoiden - Quercetin, Luteolin und Aspalathin -, die mit einer Verringerung des Risikos für Herzkrankheiten und Krebs verbunden sind.

Wassertemperatur / Einweichzeit: 3-5 Minuten kochendes Wasser.

Verpassen Sie nicht!

Wie man die besten Eistee

Gesunde Rezepte mit grünem Tee macht

Beliebt nach Thema