Logo myownhealthyeating.com

Wie Man Braunen Reis Perfekt Kocht

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Braunen Reis Perfekt Kocht
Wie Man Braunen Reis Perfekt Kocht

Video: Wie Man Braunen Reis Perfekt Kocht

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Fast jeder macht diese 3 Fehler, wenn er Reis kocht 2023, Januar
Anonim

Obwohl das Kochen von braunem Reis etwas länger dauert als von weißem Reis, lohnt sich das Warten: Unraffinierte Körner enthalten mehr Vitamine, Mineralien und Antioxidantien. Außerdem sind sie reich an Ballaststoffen, was für eine herzgesunde Ernährung wichtig ist. Wie andere Vollkornprodukte wurde brauner Reis nur minimal verarbeitet, in diesem Fall gerade genug, um die ungenießbare äußere Schale zu sortieren und zu entfernen, wobei die nahrhafte äußere Kleieschicht intakt bleibt.

Verwenden Sie dieses einfache Verhältnis, um Ihre Zutaten zu messen:

  • 1 Tasse Reis
  • 2 1/2 Tassen Wasser oder Brühe

Reis und Wasser (oder Brühe) zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie bedeckt, bis der Reis zart ist und der größte Teil der Flüssigkeit absorbiert wurde (40 bis 50 Minuten). 5 Minuten stehen lassen, dann mit einer Gabel flusen. Dieses Grundrezept ergibt 3 Tassen gekochten Reis.

Tipps zum perfekten Kochen von braunem Reis

Einfacher brauner Reis
Einfacher brauner Reis

Abgebildetes Rezept: Einfacher brauner Reis

Probieren Sie diese Tipps aus, um Ihren Reis noch besser zu machen:

1. Bereiten Sie sich auf das Kochen vor.

Verwenden Sie zum Kochen von braunem Vollkornreis eine Pfanne mit fest anliegendem Deckel. Kochen Sie den Reis in leicht gesalzenem Wasser auf Ihrem kühlsten (oder köchelnden) Brenner und stellen Sie sicher, dass der Reis bei der niedrigsten Blase kocht.

2. Wählen Sie die richtige Pfanne.

Reis in einem großen Topf kochen. Eine größere Kochfläche ermöglicht eine gleichmäßige Wärmeverteilung, was zu einer gleichmäßigeren Textur des fertigen Gerichts führt.

3. Beobachten Sie die Uhr.

Wenn Sie eine kleine Menge Reis (weniger als 1 Tasse) kochen, kann die Garzeit je nach Herd stark variieren. Obwohl brauner Reis normalerweise 40 bis 50 Minuten gekocht werden muss, überprüfen Sie ihn nach 30 Minuten, um sicherzustellen, dass er nicht verbrennt.

4. Folgen Sie dem Verhältnis.

Wenn Sie mit der richtigen Menge Wasser oder Brühe (für mehr Geschmack) für die Menge Reis beginnen, die Sie kochen, können Sie ein verbranntes oder matschiges Endprodukt vermeiden. Für braunen Reis beträgt das Verhältnis 1 Tasse trockener Reis zu 2 1/2 Tassen Flüssigkeit.

5. Ruhen Sie sich aus, bevor Sie sich eingraben.

Lassen Sie den Reis nach dem Kochen mindestens 5 Minuten bei geschlossenem Deckel stehen. Diesmal lassen sich die Reiskörner etwas abkühlen und fest werden, so dass der Reis beim Schöpfen aus dem Topf nicht bricht. Flusen Sie den Reis nach der Standzeit mit einer Gabel und Sie sollten ein leichtes und aromatisches Endprodukt haben!

Zitronen Reis
Zitronen Reis

Abgebildetes Rezept: Zitronenreis

Nährwertangaben für braunen Reis

Alle Sorten von Vollkornreis (braunem Reis) sind gute Quellen für komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe. Sie enthalten auch etwas Protein und kleine Mengen Magnesium, Phosphor, Thiamin und Niacin. Weißer Reis wird von den in braunem Reis enthaltenen Ballaststoffen und Spurenelementen befreit, ist jedoch normalerweise mit Thiamin, Niacin, Eisen und Folsäure angereichert.

Eine 1/2-Tasse-Portion gekochter brauner Reis enthält 108 Kalorien, 1 g Fett, 0 mg Cholesterin, 22 g Kohlenhydrate, 2 g Protein, 2 g Ballaststoffe, 5 mg Natrium und 77 mg Kalium.

Wie man braunen Reis kauft

Sie finden Vollkornversionen der meisten Reissorten, einschließlich Kurz-, Mittel- und Langkornreis, Jasmin und Basmati. Sie können auch "Schnellkoch" oder "Instant" braunen Reis finden, der in 5 bis 10 Minuten fertig ist. Für schnelles Kochen und sofortigen braunen Reis gemäß den Anweisungen auf der Verpackung kochen.

Brauner Reis kann bis zu sechs Monate bei Raumtemperatur gelagert werden. Lagern Sie braunen Reis im Kühlschrank oder Gefrierschrank, um die Haltbarkeit zu verlängern.

Arten von braunem Reis

Die folgenden Reissorten sind alle in braunen und weißen Sorten erhältlich. Suchen Sie nach einigen braunen Reissorten im Bereich Naturkost oder in Naturkostläden.

Langkörniger brauner Reis

Langkörniger brauner Reis
Langkörniger brauner Reis

Langkornreis hat einen leicht süßen, nussigen Geschmack. Dieser Allzweckreis hat Körner, die fast fünfmal länger als ihre Breite sind und beim Kochen getrennt und locker bleiben.

Mittelkörniger brauner Reis

Mittelkörniger brauner Reis
Mittelkörniger brauner Reis

Mittelkörniger Reis ist nicht so locker wie langkörniger brauner Reis, aber nicht so klebrig wie kurzkörniger Reis. Die Körner sind zwei- bis dreimal länger als ihre Breite. Es ist gut für Reispastetchen oder in Aufläufen.

Kurzkörniger brauner Reis

Kurzkörniger brauner Reis
Kurzkörniger brauner Reis

Kurzkörniger Reis hat Körner, die runder als länglich sind. Beim Kochen wird Stärke freigesetzt, was eine charakteristische feuchte, klebrige Textur ergibt. Verwenden Sie es anstelle von weißem Klebreis für Sushi oder in Risotto oder Milchreis.

Jasminbrauner Reis

Jasmin Reis
Jasmin Reis

Jasminreis ist ein flauschiger, langkörniger Reis mit einem süßen Blumenaroma. Es kann austauschbar mit Basmatireis verwendet werden, aber Puristen würden sagen, dass Jasmin mit thailändischem Essen serviert werden sollte, während Basmatis am besten zu indischem passen.

Basmati Brown Rice

Basmati-Reis
Basmati-Reis

Basmatireis ist ein charakteristisches Getreide in der indischen Küche. Dieser langkörnige Reis hat ein popcornartiges Aroma und einen leicht nussigen Geschmack. Basmatireis wurde früher ausschließlich aus Indien importiert, aber in den USA angebaute Basmatis sind heute weit verbreitet. Verwenden Sie es wie anderen langkörnigen Reis.

Verwandte: Gesunde braune Reis Rezepte

Beliebt nach Thema