Logo myownhealthyeating.com
Wie Man Hausgemachte Hühnerbrühe Und Gemüsebrühe Macht
Wie Man Hausgemachte Hühnerbrühe Und Gemüsebrühe Macht

Video: Wie Man Hausgemachte Hühnerbrühe Und Gemüsebrühe Macht

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Hühnersuppe - Tipp #26 von Stefan Marquard "genial einfach - einfach anders" 2023, Februar
Anonim
Brühe Bild
Brühe Bild

Brühe oder Brühe ist die Grundlage vieler Suppen, Eintöpfe und Saucen. Daher ist es sehr wichtig, eine Marke zu finden, die Ihnen gefällt, oder, noch besser, Ihre eigene zu machen. Eines der ersten Rezepte, die ich in der Kochschule gelernt habe, war, wie man hausgemachte Hühner- und Gemüsebrühe macht.

Was ist der Unterschied zwischen Lager und Brühe?

Bei Hühnchen beginnen sowohl Brühe als auch Brühe mit der gleichen Basis aus Gemüse (Karotten, Sellerie, Zwiebeln), Kräutern (Petersilie, Thymian, Lorbeerblatt) und Wasser. Brühe hat jedoch einen verbesserten Geschmack durch die Verwendung von Hühnerfleisch, während Brühe im Allgemeinen nur verwendet wird die Hühnerknochen. Für Gemüsebrühe wird nur Gemüse verwendet, daher werden häufig auch Pilze, Fenchel, Lauch oder Tomaten hinzugefügt. Um den Geschmack noch weiter zu steigern, rösten Sie Ihr Gemüse oder Ihre Hühnerknochen, bevor Sie sie zum Kochen ins Wasser geben. Im Allgemeinen verwenden viele Rezepte und im Laden gekaufte Produkte die Begriffe synonym.

Lohnt es sich, eigene Aktien oder Brühe herzustellen?

Während es bequem ist, abgepackte Hühnerbrühe oder Brühe zu kaufen, bietet die Herstellung Ihrer eigenen nicht nur einen besseren Geschmack, sondern ist auch wirtschaftlich und ermöglicht es Ihnen, die Menge an Natrium in Ihren Lebensmitteln zu kontrollieren. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, das Beste aus Gemüseresten und übrig gebliebenen Hühnerknochen zu machen, die für den Kompost bestimmt sind.

Wenn Sie sich für im Laden gekaufte Brühe entscheiden, ist es am wichtigsten, eine zu finden, die Ihrem Gaumen gefällt. Die meisten im Laden gekauften Brühen enthalten viel Natrium und liefern fast 1.000 mg pro Tasse! Suchen Sie nach Brühe oder Brühe mit der Bezeichnung "Natriumreduziert" (durchschnittlich 500 mg / Tasse), "ohne Salzzusatz" (durchschnittlich 200 mg / Tasse) oder "Natriumarm" (140 mg oder weniger / Tasse). Einige Marken enthalten weniger Natrium, sind jedoch nicht als solche gekennzeichnet. Überprüfen Sie zum Vergleich das Ernährungspanel. Und denken Sie daran, Sie können immer mehr Salz hinzufügen, wenn Sie möchten.

Verwandte: Worauf Sie auf Etiketten achten sollten, um die beste Hühnerbrühe zu kaufen

Bist du bereit, deine eigenen zu machen? Hier finden Sie grundlegende Rezepte für die Herstellung Ihrer eigenen Hühner- und Gemüsebrühe.

Grundlegende hausgemachte Hühnerbrühe

Reichhaltige hausgemachte Hühnerbrühe
Reichhaltige hausgemachte Hühnerbrühe

In diesem Rezept verwenden wir wirtschaftliche Hähnchenschenkelviertel und kochen die Brühe lange genug, um einen besonders reichen Geschmack zu entwickeln. Außerdem enthält das Rezept nach Ihren persönlichen Wünschen kein zugesetztes Natrium. Wenn Sie zwei Suppentöpfe oder große holländische Öfen haben, sollten Sie zwei Chargen herstellen und eine einfrieren - Sie werden es nicht bereuen.

Grundlegende hausgemachte Gemüsebrühe

Hühnersuppe
Hühnersuppe

Diese einfache Brühe aus Karotten, Zwiebeln, Sellerie, Kartoffeln und Kräutern bietet einen subtilen, erdigen Geschmack für fleischlose Suppen und Eintöpfe.

Verpassen Sie nicht: Gesündere Brühe Rezepte & Lager Rezepte

Hast du extra Brühe?

Zusätzliche Brühe bleibt bis zu 2 Wochen im Kühlschrank und 6 Monate im Gefrierschrank. Um Ihre Brühe einzufrieren, füllen Sie Plastikbeutel in Quartgröße mit der abgekühlten Flüssigkeit und legen Sie sie zur leichteren Lagerung flach in Ihren Gefrierschrank. Vergessen Sie nicht, die Plastiktüten zu beschriften und zu datieren, bevor Sie sie füllen! Hier sind einige Möglichkeiten, diese Brühe zu verbrauchen.

  • Verwenden Sie Brühe anstelle von Wasser, um Vollkornprodukte wie braunen Reis, Quinoa oder Gerste zu kochen.
  • Befeuchten Sie Reste wie einen Auflauf vor dem Aufwärmen.
  • Beim Dämpfen von Gemüse gegen Wasser tauschen.
  • Kartoffeln anstelle von Sahne zerdrücken.
  • Die Pfannen ablöschen - dh die gebräunten Stücke mit Brühe anstelle von Wein abkratzen.
  • Soße machen. Kombinieren Sie Brühe mit Mehl oder Maisstärke, dann schlagen Sie es in Ihre Pfanne Tropfen.

Beliebt nach Thema