Logo myownhealthyeating.com
Wie Man Butternusskürbis Kocht
Wie Man Butternusskürbis Kocht
Anonim
Wie man Butternusskürbis kocht
Wie man Butternusskürbis kocht

Butternusskürbis ist vielleicht der vielseitigste Winterkürbis. Es ist süß und leicht, wenn es gekocht wird, aber auch kräftig genug, um sowohl langen Garzeiten als auch schnellen Braten standzuhalten. Obwohl das ganze Jahr über erhältlich, wird Winterkürbis am besten während der Erntezeit vom Spätsommer bis zum frühen Winter genossen. Es ist auch ein super nahrhaftes Essen. Wie andere Sorten von Winterkürbis ist Butternusskürbis voller Antioxidantien und Ballaststoffe. Dies ist Ihre Anleitung aus einer Hand, wie Sie Butternusskürbis kaufen und aufbewahren, wie Sie ihn köstlich zubereiten und warum er so gut für Sie ist.

Verwandte: Gesunde Butternut-Kürbis-Rezepte

Wie man Butternusskürbis zubereitet und schneidet

Quetschen
Quetschen

Das Schneiden in Butternusskürbis erfordert viel Vorsicht und etwas Kraft. Kleinere Kürbisse können mit einem großen, stabilen Messer gestoßen und dann vorsichtig aufgeschnitten werden.

1. Schneiden Sie den Kürbis zwischen Hals und Knollenboden

Quetschen
Quetschen

Bei härteren oder größeren Sorten müssen Sie das Messer möglicherweise mit einem Gummihammer oder Fleischhammer durch die Haut klopfen.

2. Schneiden Sie den Stiel und die Basisenden ab

Quetschen
Quetschen

Wenn Sie den Kürbis nicht schneiden können, legen Sie ihn 12 Minuten lang in einen vorgeheizten 400 ° F heißen Ofen oder 3 Minuten lang in die Mikrowelle. Die Hitze lockert die Haut genug, um ein Messer hineinzulassen; Achten Sie nur darauf, dass kein Dampf aus dem inneren Kern entweicht.

3. Schneiden Sie die Glühbirne in zwei Hälften. Verwenden Sie einen Löffel, um Samen und Membranen zu entfernen

Quetschen
Quetschen

Reinigen Sie die Samen und Fäden nach dem Öffnen mit einem Löffel. Ein Grapefruitlöffel ist unser Lieblingswerkzeug für den Job.

4. Entfernen Sie die Haut mit einem scharfen Messer oder Schäler von den Zwiebelhälften und dem Hals

Quetschen
Quetschen

Winterkürbis kann mit einem Gemüseschäler oder einem Gemüsemesser geschält werden, aber Sie müssen die Haut nicht entfernen, wenn Sie sie backen und das Fleisch herausschöpfen möchten, wenn es fertig ist.

Vier Möglichkeiten, Butternusskürbis zu kochen

Die natürliche Süße des Butternusskürbisses wird durch süße Gewürze wie Zimt, Nelken und Muskatnuss sowie erdige, geröstete Gewürze wie Fenchel, Kreuzkümmel, Koriander, Chili und Currypulver verstärkt. Das Fruchtfleisch dieses Kürbisses hat einen wunderschönen goldenen Farbton und eine feste, glatte Textur, die gut hält, wenn es in Stücke geschnitten und in Risotto eingerührt wird. Es macht auch eine süße und samtige Suppe.

1. Wie man Butternusskürbis backt

Gebackener Kürbis
Gebackener Kürbis

Abgebildetes Rezept: Gebackener Butternusskürbis

Kürbis halbieren und entkernen. Legen Sie die Hälften mit der Schnittseite nach unten auf ein Backblech. Backen Sie bei 350 ° F bis zart, wenn Sie mit einem Messer durchbohrt werden, 45 Minuten bis 1 Stunde. Schaufeln Sie das Fleisch heraus, wenn es kühl genug ist, um es in Suppen und Saucen zu verwenden.

2. Wie man Butternusskürbis brät

Kürbis geröstet
Kürbis geröstet

Abgebildetes Rezept: Gerösteter Butternusskürbis

Schneiden Sie den Kürbis zwischen Hals und Knollenboden. Stiel- und Basisenden abschneiden. Glühbirne halbieren. Verwenden Sie einen Löffel, um Samen und Membranen zu entfernen. Verwenden Sie ein scharfes Messer oder einen Schäler, um die Haut von den Zwiebelhälften und dem Hals zu entfernen. Das Kürbisfleisch würfeln. Werfen Sie 2 bis 3 Pfund geschälten und gewürfelten Butternusskürbis mit 1 Esslöffel Olivenöl, 1/2 Teelöffel Salz und Pfeffer nach Geschmack. Auf einem großen Backblech verteilen und 30 bis 45 Minuten in einem 375 ° F heißen Ofen braten, bis es zart und leicht gebräunt ist. In einer kleinen Pfanne 2 gehackte Knoblauchzehen in 2 Teelöffeln Olivenöl 30 Sekunden bis 1 Minute lang duftend kochen. Werfen Sie den Kürbis mit dem Knoblauch und 1 Esslöffel gehackter italienischer Petersilie. Serviert 4.

3. Wie man Butternusskürbis anbrät

Sautierter Kürbis
Sautierter Kürbis

Abgebildetes Rezept: Sautierter Butternusskürbis

Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Den gewürfelten Butternusskürbis dazugeben und ca. 15 Minuten kochen, bis er zart und leicht gebräunt ist.

4. Wie man Butternusskürbis dämpft

Gedämpfter Kürbis
Gedämpfter Kürbis

Abgebildetes Rezept: Gedämpfter Butternusskürbis

1 Zoll Wasser in einem großen Topf mit Dampfkorb zum Kochen bringen. Fügen Sie eine 20-Unzen-Packung gewürfelten, geschälten Butternusskürbis hinzu. Abdecken und ca. 15 Minuten dämpfen, bis sie sehr zart sind. Ablassen. (Diese Methode funktioniert gut, um zerdrückten Butternusskürbis zu erzeugen. Einfach zerdrücken, solange der Kürbis noch heiß ist.)

Wie man Butternut-Kürbis-Nudeln macht

Butternusskürbis Carbonara mit Brokkoli
Butternusskürbis Carbonara mit Brokkoli

Abgebildetes Rezept: Butternusskürbis Carbonara mit Brokkoli

Ihr Spiralizer kann Ihren Butternusskürbis zum Abendessen in eine köstliche Nudelbasis verwandeln. Verwenden Sie nur den oberen Teil des Kürbisses (den Teil ohne Samen), geschnitten und geschält. Sie sollten die dickste Spiraleinstellung verwenden, die Sie für diesen harten Kürbis haben.

Wie man Butternut Squash kauft

Wählen Sie einen Kürbis, der sehr hart ist: Drücken Sie fest darauf, um sicherzustellen, dass die Rinde nicht weich ist (ein Zeichen für Unreife oder unsachgemäße Lagerung). Zusätzlich sollte sich der Kürbis für seine Größe schwer anfühlen, ohne Schwachstellen, Blutergüsse oder Kerben. Achten Sie während der Erntezeit auf lebendige Farben - die Hautfarbe sollte nicht verwaschen aussehen. Später im Jahr, nachdem der Kürbis gelagert wurde, kann die Hautfarbe verblassen, wenn das Fleisch süßer wird. Unabhängig von der Jahreszeit sollte die Haut nicht glänzend aussehen - ein Zeichen dafür, dass sie unterreif oder gewachst ist und möglicherweise eine schlechte Qualität verdeckt.

Wählen Sie einen Kürbis mit einem Rest des ausgetrockneten Stiels, der noch angebracht ist, wie ein kleiner Knopf an einem Ende. Ein fehlender Stiel kann ein Zeichen für Schimmel- und Bakterienwachstum im Inneren sein.

So lagern Sie Butternut Squash

Lagern Sie ganzen Butternusskürbis bis zu einem Monat an einem kühlen Ort mit guter Luftzirkulation (nicht im Kühlschrank, sondern in einer kühlen Speisekammer oder einem Keller). Bewahren Sie geschnittenen Kürbis im Kühlschrank auf und verbrauchen Sie ihn innerhalb einer Woche.

Beobachten: Wie man Winterkürbis kocht und isst

Kochen mit vorgeschnittenem Butternusskürbis

7 Tipps zum Essen Sauberes Essen
7 Tipps zum Essen Sauberes Essen

Abgebildetes Rezept: Hühnchen-, Rucola- und Butternusskürbissalat mit Rosenkohl

Vorgeschnittener Butternusskürbis kostet etwas mehr als der Kauf und die Zubereitung des gesamten Kürbisses selbst, aber die Bequemlichkeit und Zeitersparnis sind es manchmal wert. Das Schälen, Säen und Zerschneiden eines ganzen Butternusskürbisses kann etwa 15 Minuten dauern. Daher ist der Kauf eines vorgeschnittenen Kürbisses eine gute Option für Wochentage, wenn Sie weniger Zeit haben.

Vorgeschnittener Butternusskürbis wird normalerweise in einer 20-Unzen-Packung mit großen Würfeln (5 Tassen mit 1 bis 2 Zoll großen Stücken) oder einer 16-Unzen-Packung mit kleineren gewürfelten Kürbissen (3 Tassen mit 1/2-Zoll-Stücken) verkauft. Wenn Sie nur die größeren Würfel finden, aber die kleineren Stücke benötigen, schneiden Sie sie vor dem Kochen in 1/2-Zoll-Würfel. Oder wenn Sie die kleineren Würfel kaufen, aber die größeren Würfel benötigen, messen Sie, was Sie benötigen, aus 2 Paketen und reduzieren Sie die Garzeit.

Stellen Sie beim Kauf auf Ihrem Markt sicher, dass die Stücke trocken, fest und lebendig sind. Vermeiden Sie solche, die nass oder ausgetrocknet mit versunkenen Rillen im Fleisch aussehen.

Butternut-Kürbis-Ernährung

Würzige Butternusskürbissuppe
Würzige Butternusskürbissuppe

Abgebildetes Rezept: Würzige Butternusskürbissuppe

Butternusskürbis ist eine Goldmine für die Ernährung - eine einzelne Tasse Würfel enthält mehr als das Vierfache Ihres täglichen Vitamin A-Werts, der gesunde Augen fördert. Wenn Sie nur einen Teelöffel Öl oder Butter hinzufügen, erhöht sich die Aufnahme von Vitamin A durch Ihren Körper um bis zu 650 Prozent. Kürbis ist auch eine gute Quelle für Ballaststoffe, die Ihnen helfen, sich satt zu fühlen und das Risiko für Herzerkrankungen senken können.

Beta-Carotin aus Butternusskürbis kann unter anderem einen gewissen Krebsschutz bieten, indem es die Funktion des Immunsystems und die gesunde Zellkommunikation verbessert.

Nährstoffe in 1 Tasse gekochtem gewürfeltem Butternusskürbis: Kalorien 82, Fett 0 g (gesättigt 0 g), Cholesterin 0 mg, Kohlenhydrate 22 g, Gesamtzucker 4 g (hinzugefügt 0 g), Protein 2 g, Ballaststoffe 7 g, Natrium 8 mg, Kalium 582 mg.

Beliebt nach Thema