Logo myownhealthyeating.com
Was Sie Ihrem Haustier Füttern Sollten
Was Sie Ihrem Haustier Füttern Sollten

Video: Was Sie Ihrem Haustier Füttern Sollten

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 10 Lebensmittel, die dein Haustier nicht fressen sollten 2023, Januar
Anonim
Haustiere
Haustiere

Auch wenn Sie kein Haustier besitzen, sollten Sie sich dennoch Sorgen um Tiernahrung machen, sagt EatingWell-Ernährungsberaterin Marion Nestle, Professorin an der New York University und Bestsellerautorin von What to Eat. "Kontaminierte Tiernahrung warnt frühzeitig vor den Sicherheitsrisiken der Globalisierung."

Nestles Tiernahrungspolitik (University of California Press, September 2008) beschreibt den Rückruf von mehr als 100 Marken von Hunde- und Katzenfutter, die Weizengluten aus China enthalten und mit der Chemikalie Melamin kontaminiert waren, was laut FDA zu 17.000 Verbraucherbeschwerden führte, darunter Berichte über 4.150 Todesfälle bei Katzen und Hunden. Diese Ereignisse lösten einen weiteren massiven Rückruf von Reifen bis Zahnpasta und eine anschließende internationale Krise um die Sicherheit importierter Konsumgüter aus China aus. Der Kongress hat seitdem Bestimmungen zur Lebensmittelsicherheit in Bezug auf Tiernahrung verabschiedet. Nestles nächstes Buch ist What Pets Eat (Harcourt, 2009).

Was ist das Schrecklichste, was Sie bei der Erforschung der Tiernahrungspolitik gelernt haben?

Wie untrennbar miteinander die Versorgung mit Menschen-, Tier- und Tiernahrung verbunden ist. Landwirte füttern Schweine und andere Nutztiere routinemäßig mit geborgenem Tierfutter. Es steht außer Frage, dass während des Rückrufs Menschen Fleisch von Nutztieren aßen, die Tierfutter gegessen hatten, das Melamin enthielt. Es hat keinen Schaden angerichtet, weil es zu dem Zeitpunkt, als es bei uns ankam, so verdünnt war. Aber das war ein großer Weckruf für die Food and Drug Administration und das US-Landwirtschaftsministerium.

Wie kann ich feststellen, ob das Futter meines Haustieres sicher ist?

Der Melamin-Vorfall war ein Zufall, und solange ein Unternehmen sich bemüht, sicherzustellen, dass so etwas nicht wieder vorkommt und die Quellen seiner Inhaltsstoffe transparent sind, ist Tiernahrung in Ordnung. Wenn Sie kommerzielles Tierfutter verwenden, sollten Sie die Etiketten lesen und mit der Tierhandlung sprechen, um sicherzustellen, dass diese Probleme berücksichtigt werden. Einige Geschäfte und Marken sind sehr klar, wenn sie Verantwortung übernehmen. Sie wechseln die Lieferanten, prüfen und verbessern die Qualität der Zutaten, testen die Zutaten und bauen Labors. Auf den Websites einiger Unternehmen erfahren Sie, was sie getan haben. Und wenn sie es Ihnen nicht sagen, können Sie so misstrauisch sein, wie Sie wollen.

Ich denke, Tierhalter sollten auf einem besseren Regulierungssystem, nationalen Standards, Etiketten, auf denen angegeben ist, woher die Zutaten stammen, und Nährwertangaben bestehen.

Was empfehlen Sie mir, mein Haustier zu füttern?

Sie haben drei Möglichkeiten. Es ist großartig, für Ihre Haustiere zu kochen oder ihnen eine Rohkost zu geben. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen eine ausgewogene Ernährung geben. Katzen sind pingeliger als Hunde, also füttern Sie sie hauptsächlich mit Fleisch und einem Vitaminpräparat. Wenden Sie sich an einen Tierarzt, um sicherzustellen, dass Sie den Nährstoffbedarf Ihrer Haustiere decken.

Was Tiernahrung betrifft: Ich denke, Nassfutter ist besser; Trockenfutter hat mehr Kalorien, die zu Fettleibigkeitsproblemen führen können, und Kohlenhydrate, die für Katzen problematisch sein können. Der Vorteil von Tiernahrung besteht darin, dass Sie Ihr Haustier wahrscheinlich nicht überfüttern, wenn Sie den Anweisungen folgen, und dass der Nährstoffbedarf berücksichtigt wird.

Hinweis: EatingWell empfiehlt, dass Sie sich an einen Tierarzt wenden, bevor Sie Änderungen an der Ernährung Ihres Haustieres vornehmen.

Beliebt nach Thema