Logo myownhealthyeating.com
Geben Sie Nicht Auf: 5 Tipps, Damit Ihre Kinder Alles Essen
Geben Sie Nicht Auf: 5 Tipps, Damit Ihre Kinder Alles Essen

Video: Geben Sie Nicht Auf: 5 Tipps, Damit Ihre Kinder Alles Essen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Mein Kind verweigert Essen und will nur Nudeln-6 Tipps um mit Essensverweigern umzugehen 2023, Januar
Anonim
Mama und ihre Tochter kochen in der Küche
Mama und ihre Tochter kochen in der Küche

Hast du einen wählerischen Esser an deinen Händen? Selbst wenn Sie als Eltern mit einem Kind gesegnet sind, das Gemüsepüree, Spinat und Tomaten liebt, weiß ich, dass die Affinität von Kindern zu gesunden Lebensmitteln kommen und gehen kann. Aber ich bin hier, um Ihnen zu sagen: Bleiben Sie stark und servieren Sie weiterhin diese gesunden Lebensmittel.

Untersuchungen legen nahe, dass es 10 bis 15 Versuche dauert, bis ein Kind tatsächlich ein neues Essen isst und mag. Wie Sie gesunde Lebensmittel servieren, kann ebenfalls eine Rolle spielen. Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigte, dass Kinder im schulpflichtigen Alter (7-10 Jahre) mehr Karotten aßen, wenn ihnen ganze Karotten serviert wurden, als wenn ihnen gewürfelte Karotten serviert wurden. Einer der möglichen Gründe könnte sein, dass Kinder, sobald sie anfingen, die ganze Karotte zu essen, diese wahrscheinlich zu Ende brachten und deshalb mehr konsumierten. Kein Gemüse mehr für die Lunchbox schneiden? Diese Nachricht wird Musik für die Ohren vielbeschäftigter Eltern sein.

Geben Sie also nicht auf, gesunde Essgewohnheiten bei Ihren Kindern zu fördern. Hier sind fünf weitere Tricks zum Ausprobieren.

Verwandte: 25 Gemüse Beilage Ideen Kinder werden wirklich mögen

1. Seien Sie ein gutes Vorbild

Hausgemachte Ranch Dressing mit Gemüse
Hausgemachte Ranch Dressing mit Gemüse

Rezept zum Probieren: Hausgemachtes Ranch Dressing mit Gemüse

Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass Kinder dazu neigen, die Essgewohnheiten ihrer Eltern zu modellieren. Wenn Sie nach viel Gemüse, Obst, Vollkornprodukten und fettarmer Milch greifen, werden Ihre Kinder sie wahrscheinlich auch nehmen. Zum Glück lieben mein Mann und ich gesunde Lebensmittel. Wenn das für Sie nicht zutrifft, keine Sorge: Als Erwachsener können Sie Ihre Geschmacksknospen absolut neu trainieren.

Verwandte: 9 "schlechte" Lebensmittel, die Sie beim Essen gut fühlen können

2. Halten Sie es positiv

Wie man käsiges One-Pan-Rindfleisch und Pasta macht
Wie man käsiges One-Pan-Rindfleisch und Pasta macht

Rezept zum Probieren: Hackfleisch & Pasta Pfanne

Die meisten Ernährungsexperten sagen absolut keine Bestechung von Lebensmitteln, da dies zu negativen Assoziationen mit Lebensmitteln führen kann. Ich verstehe: Wenn Sie Ihrem Kind sagen, dass es den Tisch nicht verlassen kann, um mit einem (lustigen) Puzzle zu spielen, bis es seine Erbsen isst, wird es nicht gern an Erbsen denken. Aber in meinem Haus hat das Verhandeln Wunder gewirkt. Wenn ich Jules sage, dass er keine getrockneten Aprikosen mehr haben kann, bis er vier Bissen von seinem Huhn hat, oder sogar, dass er kein Mini-Eis am Stiel haben kann - was ich als Leckerbissen betone -, bis er seine Nudeln isst, neigt er dazu, mehr davon zu essen "gutes Zeug. Er scheint es sogar zu genießen. (Ja, ich weiß, nicht jeder stimmt mir in diesem Punkt zu.)

Siehe auch: 30 Ideen für ein gesundes, kinderfreundliches Abendessen, um die sie dich bitten werden

3. Bieten Sie eine Vielzahl

Wie man selbst Hühnchen-Tacos baut
Wie man selbst Hühnchen-Tacos baut

Rezept zum Ausprobieren: Bauen Sie Ihre eigenen Hühnchen-Tacos

Kinder fühlen sich gerne unter Kontrolle, geben Sie also viele gesunde Optionen heraus und lassen Sie sie auswählen, was ihnen am besten gefällt. Wir tun dies mit gesunden Pizzabelägen, Tacos und "Reisschüsseln" (brauner Reis mit allen möglichen gesunden Dingen wie Topper-Oliven, Tofu, Avocado, zerkleinerten Karotten usw.).

4. Seien Sie mit gesunden Zutaten verstohlen

Image
Image

Rezept zum Probieren: Barbecue Chicken Pizza

Wenn Ihr Kind beispielsweise Gemüse ablehnt, können Sie sich trotzdem in das Gemüse schleichen. Wenn er keine Milch mag und Sie sich Sorgen um seine Kalziumaufnahme machen, können Sie sie - oder Joghurt - in einen Smoothie mischen. (Probieren Sie diese kinderfreundlichen Smoothies in maximal 5 Minuten!) Natürlich möchten Sie gesunde Zutaten nicht nur in versteckter Form servieren. Ich habe (versteckte) vegetarische Quesadillas mit gedünstetem Brokkoli serviert. Jules würde die Quesadilla essen und den Brokkoli verlassen. Jetzt isst er beides.

5. Machen Sie die Kinder mit

Gesunde Snacks Kinder werden verschlingen
Gesunde Snacks Kinder werden verschlingen

Rezept zum Probieren: Erdbeer-Schokoladen-Rinde aus griechischem Joghurt

Das Sammeln von Obst und Gemüse im Laden und die Unterstützung bei der Abholung von CSA (Community-Supported Agriculture) schienen Julians Interesse an frischen Vollwertkost zu wecken. Und er fing im Sommer an, grüne Bohnen zu essen, als wir es uns jeden Abend zur Aufgabe machten, die "fertigen" aus dem Garten zu holen. Andere gute Aufgaben in der Küche für kleine Hände: Waschen und Aufbrechen von Gemüse, Reiben von Käse, Aufrühren von nicht heißen Dingen, Drücken der Taste "Los" an der Küchenmaschine, Schneiden von weichen Lebensmitteln wie Erdbeeren mit einem Buttermesser (überwacht), natürlich).

Verwandte: Diese Prep-Ahead-Mittagsstation hilft Kindern, ihre eigenen zu packen

Mein Punkt: Wenn es darum geht, Ihrem Kind zu helfen, neue Lebensmittel zu lieben, müssen Sie hartnäckig, aber nicht aufdringlich sein. Und denken Sie daran, dass jedes Kind anders ist - was für ein Kind funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für ein anderes. Gib nicht auf. Schließlich werden sie wahrscheinlich beißen.

Beobachten: Wie man Hasselback Zucchini "Pizzas" macht

Verwandte: 8 Möglichkeiten, um die Ernährung Ihres Kindes ausgewogen zu halten

EatingWell.com

Beliebt nach Thema