Logo myownhealthyeating.com
Warum Sie Den Regenbogen Essen Sollten, Wenn Es Um Obst Und Gemüse Geht
Warum Sie Den Regenbogen Essen Sollten, Wenn Es Um Obst Und Gemüse Geht

Video: Warum Sie Den Regenbogen Essen Sollten, Wenn Es Um Obst Und Gemüse Geht

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: ♪ ♪ Kinderlied Essen - Guten Appetit - Hurra Kinderlieder 2023, Januar
Anonim
Kräutertomatengratin
Kräutertomatengratin

Rezept zum Probieren: Kräutertomatengratin

Informieren Sie sich über die gesundheitlichen Vorteile der Aufnahme von buntem Obst und Gemüse in Ihre Ernährung.

Die meisten von uns essen nicht genug Obst und Gemüse. Laut den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten bekommen 87 Prozent der Amerikaner nicht genug Portionen Gemüse (76 Prozent bekommen nicht jeden Tag genug Obst). Wenn Sie mehr Obst und Gemüse essen, können Sie das Risiko für chronische Krankheiten wie Bluthochdruck, Typ-2-Diabetes, Herzerkrankungen, Fettleibigkeit und Krebs verringern. Ganze Früchte und Gemüse enthalten Ballaststoffe, einen Nährstoff, der wichtig ist, um Ihren Darm gesund zu halten. Dies kann das Risiko für Autoimmunerkrankungen verringern, Krankheitserreger und Infektionen abwehren und sogar Ihre Stimmung verbessern.

Verwandte: 7 Möglichkeiten, mehr Gemüse zu essen

Frische Produkte sind auch mit Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen gefüllt. Faszinierend ist, dass die Natur diese nützlichen Nährstoffe hervorzuheben scheint, indem sie ihnen leuchtende Farben verleiht, mit denen Sie sie auf einen Blick erkennen können. Zum Beispiel machen Anthocyane Blaubeeren blau und können helfen, Ihren Geist scharf zu halten. Tomaten erhalten ihren Rubinfarbton von Lycopin, einem sekundären Pflanzenstoff, der zur Vorbeugung von Prostatakrebs beitragen kann. Um die maximale Kraft zur Bekämpfung von Krankheiten zu erzielen, die Phytochemikalien bieten können, wählen Sie Lebensmittel, die alle Farben des Regenbogens repräsentieren. Das USDA schlägt vor, besonders auf orange und rot (5 1/2 Tassen pro Woche) und dunkelgrün (1 1/2 Tassen pro Woche) zu achten, beides gute Quellen für Vitamin A und andere wichtige Nährstoffe.

Beobachten: Sehen Sie, wie man Gemüse in Mahlzeiten schleicht

1. Rote Früchte und Gemüse

Wassermelonen-, Oliven-, Kapern- und Fetasalat
Wassermelonen-, Oliven-, Kapern- und Fetasalat

Rezept zum Probieren: Wassermelone, Olive, Caper & Feta Salat

Rote Lebensmittel wie Tomaten und Wassermelonen enthalten Lycopin, eine phytochemische Substanz, die zum Schutz vor Prostata- und Brustkrebs beitragen kann.

Gesunde rote Früchte und Gemüse:

Guave

Pink Grapefruit

Red Peppers

Tomaten

Wassermelone

2. Orangenfrüchte und Gemüse

Süßkartoffel Carbonara mit Spinat & Pilzen
Süßkartoffel Carbonara mit Spinat & Pilzen

Rezept zum Probieren: Süßkartoffel Carbonara mit Spinat & Pilzen

Alpha und Beta-Carotin machen Lebensmittel wie Karotten und Süßkartoffeln so brillant orange. Der Körper wandelt diese Verbindungen in die aktive Form von Vitamin A um, das Augen, Knochen und das Immunsystem gesund hält. Diese sekundären Pflanzenstoffe wirken auch als Antioxidantien und nehmen krankheitsfördernde freie Radikale auf.

Gesunde Orangenfrüchte & Gemüse:

Aprikosen

Cantaloupe

Karotten

Mango

Orangen

Papaya

Kürbis

Süßkartoffeln

Mandarinen

Winterkürbis

3. Gelbe Früchte und Gemüse & Blattgemüse

Gegrillter Kokosnussmais
Gegrillter Kokosnussmais

Rezept zum Probieren: Coconut Grilled Corn

Viele gelbe und grüne Gemüsesorten sind gute Quellen für Lutein und Zeaxanthin, sekundäre Pflanzenstoffe, die sich in den Augen ansammeln und die altersbedingte Makuladegeneration verhindern, eine der Hauptursachen für Blindheit bei älteren Menschen. Blattgemüse ist auch reich an Beta-Carotin.

Gesunde gelbe und grüne Früchte und Gemüse:

Artischocken -

Mais -

Salat

Sommerkürbis

Wachsbohnen

Arugula

Chard

Collards

Mustard Greens

Kohlrabi

4. Grünes Obst und Gemüse (Kreuzblütler)

Balsamico & Parmesan Brokkoli
Balsamico & Parmesan Brokkoli

Rezept zum Probieren: Balsamico & Parmesan Brokkoli

Kreuzblütler wie Brokkoli und Grünkohl enthalten Verbindungen, die als Indole und Isothiocyanate bezeichnet werden. Sie können Krebs vorbeugen, indem sie die Produktion von Enzymen verstärken, die Giftstoffe aus dem Körper entfernen.

Gesundes grünes Gemüse:

Brokkoli

Rosenkohl

Blumenkohl

Grünkohl

Grünkohl

5. Blaue, tiefrote und lila Früchte und Gemüse

Lila Obstsalat
Lila Obstsalat

Rezept zum Probieren: Lila Obstsalat

Blaues, lila und tiefrotes Obst und Gemüse ist voll von Anthocyanen und Proanthocyaninen, Antioxidantien, die dazu beitragen, das Herz gesund zu halten und das Gehirn optimal zu funktionieren.

Gesunde blaue und lila / tiefrote Früchte und Gemüse:

Brombeeren

Blaubeeren

Auberginen

Pflaumen

Preiselbeeren

Trauben

Radieschen (rot)

Himbeeren

Erdbeeren

Video: Wie man Regenbogen-Hummus macht

Einige Originalberichte von EatingWell Editors

Beliebt nach Thema