Logo myownhealthyeating.com

Clean-Eating Buyer's Guide Für Hühnchen

Inhaltsverzeichnis:

Clean-Eating Buyer's Guide Für Hühnchen
Clean-Eating Buyer's Guide Für Hühnchen

Video: Clean-Eating Buyer's Guide Für Hühnchen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: What is Clean Eating with 5 Simple Guidelines 2023, Januar
Anonim

In den Supermarkt zu gehen und zu versuchen, Hühnchen zu kaufen, kann verwirrend sein. Der folgende Leitfaden kann Ihnen bei der Interpretation aller Etiketten helfen, damit Sie Geflügel auswählen können, das frisch und frei von unerwünschten Zusatzstoffen ist und anhand der von Ihnen gesuchten Standards für Nachhaltigkeit und humane Behandlung aufgezogen wird.

Abgebildetes Rezept: Würziges tunesisches gegrilltes Hähnchen

Einkaufstipps

1. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie das frischeste Geflügel kaufen, besteht darin, sich das Fett anzusehen - es sollte weiß bis tiefgelb sein, niemals grau oder blass. Stellen Sie sicher, dass die Verpackung gut verpackt und leckagefrei ist.

2. Überprüfen Sie das Etikett sorgfältig, um Geflügel zu vermeiden, das mit einer zugesetzten Natriumlösung "angereichert" wurde - es enthält mehr Natrium als solche ohne zugesetzte Lösung. Das Wort "natürlich" auf dem Etikett garantiert kein nicht verbessertes Produkt. Um festzustellen, ob Geflügel verbessert wurde, scannen Sie die Zutaten auf dem Etikett nach einer zugesetzten Lösung, die kein normales Wasser ist.

Lassen Sie sich inspirieren: 1-Tages-Speiseplan für sauberes Essen

3. Geflügel so bald wie möglich nach dem Kauf kühlen oder einfrieren. Stellen Sie beim Kühlen sicher, dass Sie es kochen oder bis zum Verfallsdatum auf der Verpackung einfrieren. Wenn Sie Geflügel länger als zwei Wochen einfrieren, stellen Sie sicher, dass es fest eingewickelt ist, entweder in einer vakuumversiegelten Verpackung, Hochleistungsfolie, Gefrierpapier oder in einem Gefrierbeutel. Gefrorenes Geflügel sollte im Kühlschrank niemals bei Raumtemperatur aufgetaut werden, um das Wachstum von Bakterien zu verhindern.

Was bedeuten Paketetiketten?

Freilandhaltung

Während dies mehr zu bedeuten scheint, bedeutet dieser USDA-regulierte Begriff nur, dass den Vögeln Zugang zur Natur gewährt wird.

Zertifizierte Bio

Dieser USDA-regulierte Begriff bedeutet, dass alle Futtermittel als biologisch zertifiziert sein müssen: keine synthetischen Düngemittel oder Pestizide, tierischen Nebenprodukte oder andere Zusatzstoffe. Zertifiziertes Bio-Geflügel muss auch die Kriterien für "Freilandhaltung" erfüllen.

Ohne Antibiotika aufgezogen

Dieser Begriff zeigt an, dass die Vögel ohne Antibiotika zur Erhaltung der Gesundheit, zur Vorbeugung von Krankheiten oder zur Behandlung von Krankheiten aufgezogen wurden. Medikamente, die nicht als Antibiotika eingestuft sind, können weiterhin verwendet werden.

7 Tipps zum Essen Sauberes Essen
7 Tipps zum Essen Sauberes Essen

Abgebildetes Rezept: Hühnchen-, Rucola- und Butternusskürbissalat mit Rosenkohl

Keine Hormone

Das USDA verbietet die Verwendung von Hormonen bei Geflügel. Obwohl das Etikett "hormonfrei" korrekt ist, unterscheidet es ein Geflügelprodukt nicht von einem anderen.

Natürlich

Als eines der am häufigsten verwendeten Etiketten bedeutet der Begriff, dass nach der Verarbeitung des Geflügels keine Zusatz- oder Konservierungsmittel eingeführt wurden (obwohl bestimmte Brühen auf Natriumbasis hinzugefügt werden können; lesen Sie die Zutaten auf dem Verpackungsetikett, wenn dies ein Problem darstellt). "Natürlich" hat absolut nichts mit Pflegestandards, Art und Qualität des Futters oder der Verabreichung von Medikamenten zu tun.

Vegetarisch gefütterte oder rein pflanzliche Ernährung

Die Vögel erhielten eine Diät, die keine tierischen Produkte enthielt. Dies ist eine umstrittene Praxis, da Hühner und Puten nicht von Natur aus vegetarisch sind und Geflügelfutter normalerweise einige Fleisch- und Geflügelnebenprodukte enthält. Außerdem suchen die Vögel natürlich gerne nach Insekten, wenn sie dazu in der Lage sind.

Prozent zurückgehaltenes Wasser

Um Krankheitserreger wie Salmonellen zu bekämpfen, müssen die Erzeuger die Temperatur des Fleisches während der Verarbeitung schnell senken. Die meisten tun dies, indem sie die geschlachteten Vögel in ein kaltes Bad tauchen, wodurch sie Wasser aufnehmen. Die USA fordern von den Herstellern, die maximale Wassermenge anzugeben, die zurückgehalten werden darf.

Brathähnchen & Süßkartoffeln
Brathähnchen & Süßkartoffeln

Abgebildetes Rezept: Brathähnchen & Süßkartoffeln

Luftgekühlt

Einige Hersteller senken die Fleischtemperatur während der Verarbeitung mit einem extrem kalten Luftstoß. Dieser Vorgang führt zu keinem zurückgehaltenen Wasser.

Certified Humane Raised & Handled

Dieses Etikett, das von der gemeinnützigen Gruppe Humane Farm Animal Care (certifiedhumane.org) beaufsichtigt wird, stellt sicher, dass die Vögel bestimmte grundlegende Pflegestandards erhalten und zu natürlichen Verhaltensweisen wie Hocken, Picken und Kratzen sowie Nahrungssuche in ihrer Einstreu ermutigt werden. Wenn sie auch als "Freilandhaltung" oder "Weidehaltung" gekennzeichnet sind, müssen die Vögel ebenfalls nach diesen Standards aufgezogen worden sein.

Farm-Raised

Dies ist kein reguliertes Etikett, daher kann es technisch für fast alle Geflügelprodukte verwendet werden.

Weideland

Dies ist kein reguliertes Etikett, aber Humane Farm Animal Care hat einen Standard für den garantierten Begriff erstellt. Vögel müssen das ganze Jahr über im Freien sein und Zugang zu Unterkünften haben, in die sie hineingehen können, um sich vor Raubtieren oder extremem Wetter zu schützen

Beobachten Sie: Wie man eine mediterrane Quinoa-Schüssel macht

  • 14-tägiger Plan für sauberes Essen
  • Rezepte für ein sauberes Abendessen
  • Clean-Eating Buyers Guide für Schweinefleisch
  • Clean-Eating Buyers Guide für Meeresfrüchte

Gut und schnell essen: 100 einfache Rezepte für bessere Mahlzeiten jeden Tag

Beliebt nach Thema