Logo myownhealthyeating.com

Was Ist Leaky Gut?

Inhaltsverzeichnis:

Was Ist Leaky Gut?
Was Ist Leaky Gut?

Video: Was Ist Leaky Gut?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Leaky Gut Causes, Symptoms, Prevention 2023, Januar
Anonim
Image
Image

Hier ist, was Sie über dieses heiße Gesundheitsthema wissen müssen, einschließlich der Symptome und Diäten, die helfen können.

Ist undichter Darm echt? Es ist eine Debatte, die im Internet herumschwirrt. Unsere Antwort: mit einem Wort - ja.

Was ist undichter Darm? Der medizinische Name für undichten Darm ist "Darmpermeabilität" und es ist weder Krankheit noch Symptom - Darmpermeabilität ist eine natürliche biologische Funktion. Die Auskleidung Ihres Darms ist eine Barriere für Zellen. Zwischen jeder Zelle befindet sich eine enge Verbindung, die schlechte Dinge (wie Toxine und schlechte Bakterien) von Ihrem Körper fernhält und gute Dinge (Nährstoffe) zulässt.

Das Problem ist, dass diese natürliche Durchlässigkeit schief gehen kann, wenn die Barriere fehlerhaft wird. Bei genetisch anfälligen Menschen kann ein undichter Darm durch Störungen der Darmbakterien durch schlechte Ernährung, einige Medikamente oder Gluten ausgelöst werden. Wichtig ist, dass Experten sich nicht darüber einig sind, was ein Auslöser ist und was nicht.

Aber sobald die Durchlässigkeit gestört ist, "lecken" die Bösen in Ihren Blutkreislauf und lösen Entzündungen aus, die andere gesundheitliche Probleme verursachen. Also dann: Wenn die Darmpermeabilität schief geht, welche Probleme beginnt sie?

Must-Read: 3 überraschende Gründe für Ihre Darmgesundheit

Undichte Darmsymptome

Es gibt starke Hinweise darauf, dass undichter Darm Nahrungsmittelallergien, entzündliche Darmerkrankungen (IBD) und Zöliakie verursachen kann, sagt Dr. Alessio Fasano, Leiter der Abteilung für pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung am Massachusetts General Hospital und Direktor des Zentrums für Zöliakieforschung. Es gibt gute Hinweise darauf, dass ein undichter Darm zu Typ-1-Diabetes oder Multipler Sklerose führen kann, und eine begrenzte Forschung verbindet ihn mit nichtalkoholischen Fettlebererkrankungen und Typ-2-Diabetes. Andere Experten wie Amy Myers, MD, Autorin von The Autoimmune Solution, glauben, dass undichter Darm zu einer größeren Anzahl von Krankheiten wie saisonalen Allergien, Depressionen und Ekzemen beiträgt.

"Undichter Darm ist zu einem der Dinge geworden, auf die die Menschen all ihre Gesundheitsprobleme zurückführen", sagt Purna Kashyap, MBBS, Assistenzprofessorin für Medizin in der Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie an der Mayo Clinic. "Tut mir leid zu sagen, es wird nicht die Antwort auf alle Probleme oder mysteriösen Symptome sein." Obwohl die Forschung bestätigt, dass bestimmte Zustände durch undichten Darm verursacht werden können, ist es schwer zu sagen, ob bei Ihrem Darm ein Leck aufgetreten ist, es sei denn, bei Ihnen wurde einer dieser Zustände diagnostiziert.

Lesen Sie mehr: Wie gute Darmbakterien Ihre Gesundheit verändern können

Undichte Darmdiäten

Google "Leaky Gut" und Sie werden eine Vielzahl von Diäten finden, die ein sicheres Heilmittel sein sollen. Aber wie Sie undichten Darm reparieren, hängt von Ihrem Zustand ab. "Wenn Sie nicht wissen, was Sie behandeln, ist es schwierig, jemandem zu sagen, er solle eine Diät einhalten, um den undichten Darm zu verbessern", sagt Kashyap. Diese vier Diäten ziehen viel Aufmerksamkeit auf sich, um undichten Darm zu helfen. Hier ist, wie sie sich wirklich stapeln.

Low FODMAP Diät

Wenn Sie an IBD oder Reizdarmsyndrom leiden (Erkrankungen im Zusammenhang mit undichtem Darm), kann es schwierig sein, "FODMAPs" zu verdauen: fermentierbare Oligo-, Di- und Monosaccharide und Polyole. Einige Lebensmittel mit hohem FODMAP-Gehalt umfassen Bohnen, Äpfel und Pilze. Low-FODMAP-Lebensmittel umfassen laktosearme Milchprodukte (Hartkäse und griechischer Joghurt), Bananen, glutenfreie Körner und Gurken. Nach einiger Zeit können Sie Lebensmittel mit hohem FODMAP-Gehalt langsam wieder einführen, um herauszufinden, was Ihre Symptome auslöst. Wenn Sie jedoch keine IBD oder IBS haben, ist dies keine allgemeine Heilung für undichten Darm.

Paleo-Diät

Diese "Höhlenmenschen" Art des Essens begünstigt Produkte, Weidefleisch, wild gefangenen Fisch, Nüsse und Samen sowie Nixe, Milchprodukte, Getreide, verarbeitete Lebensmittel und raffinierten Zucker. Das Tauschen von Junk Food gegen frisches Essen ist für jeden ein guter Schachzug, aber es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass eine Paleo-Diät gegen undichten Darm wirkt. Schauen Sie sich andere Vor- und Nachteile der Paläo-Diät an.

Die GAPS-Diät

Die GAPS-Diät (Gut and Psychology Syndrome) befürwortet die Beseitigung einer langen Liste von "schwer verdaulichen und schädlichen" Lebensmitteln wie Getreide und Stärke, den meisten Milchprodukten und verarbeiteten Zuckern sowie die Zugabe von Knochenbrühe und probiotikareichen Lebensmitteln. Diese Diät behauptet, undichten Darm zu heilen und Zustände von Depression bis ADHS zu behandeln. Es ist eine der am meisten gehypten Diäten für undichten Darm, aber es gibt keine unterstützende Forschung dahinter.

Gluten-frei

Wenn Sie an Zöliakie oder Glutenempfindlichkeit leiden, müssen Sie auf Gluten (in Weizen, Gerste und Roggen) verzichten, um eine Schädigung des Dünndarms zu verhindern. Aber es gibt keinen Grund für Menschen ohne diese Bedingungen, Gluten zu vermeiden. Weitere Informationen zu dieser Diät finden Sie unter Entschlüsseln des glutenfreien Trends.

Fazit: Wenn es um eine dieser Diäten geht: Wenn Sie wegen undichten Darms essen, dreht sich alles um den Kontext, was bedeutet, dass Low-FODMAP IBD helfen kann und glutenfrei für Zöliakie notwendig ist. Arbeiten Sie mit einem Gastroenterologen zusammen, um Möglichkeiten zur Behandlung Ihrer Symptome zu ermitteln, einschließlich Ernährungsumstellungen. Beachten Sie jedoch, dass es für jeden eine ideale Ernährung gibt. Für die meisten sagt Kashyap: "Eine ausgewogene Ernährung sollte so gut oder besser sein als eine der Modeerscheinungen."

Probieren Sie es aus: 7 fermentierte Lebensmittel, die Sie unbedingt essen müssen, für einen gesunden Darm

Leaky Gut: Mythos oder Fakt?

Es gibt viele Gerüchte über undichten Darm (danke, Internet …), also lassen Sie uns etwas von der Verwirrung aufklären.

Gl uten verursacht Leaky Gut

Tatsache. Es gibt eine Komponente in Gluten (ein Protein in Weizen, Gerste, Roggen und verwandten Körnern), die die Darmpermeabilität erhöht, aber für die meisten von uns ist es keine große Sache. "Gluten tut dies jedem an, aber die große Mehrheit wird dadurch nicht verletzt", erklärt Fasano. "Ihr Darm leckt für kurze Zeit und schließt ohne Schaden." Nur bei genetisch anfälligen Menschen (wie Zöliakie-Betroffenen) bleibt das Leck bestehen und das Gluten löst eine Entzündungsreaktion aus. Wenn beim Verzehr von Gluten Symptome auftreten, lesen Sie diese glutenfreien Rezepte.

Sie sollten auf undichten Darm getestet werden

Mythos. Die Tests zur Diagnose von undichtem Darm können Zeit- und Geldverschwendung sein. "In meiner Praxis", sagt Myers, "wenn Sie eine Autoimmunerkrankung haben, gehe ich davon aus, dass Sie einen undichten Darm haben. Es ändert nichts daran, wie ich meine Patienten behandle." Und Fasano weist darauf hin, dass diese Tests nur eine begrenzte Genauigkeit haben. Noch mehr Grund zu bestehen.

Toxine sind schuld

Könnte sein. "Toxine können das Gleichgewicht guter Bakterien stören und die Tür für schlechte Bakterien öffnen, um die Darmschleimhaut zu übernehmen und zu beschädigen", sagt Myers. Aber beachten Sie: Experten sind sich nicht einig, welche Faktoren zu undichtem Darm führen. Umweltauslöser können Quecksilber und Luftverschmutzung sein. Bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe wie Emulgatoren (auf Lebensmitteletiketten als Lecithin oder Polyglycerinester angegeben) sowie zu viel Salz und Zucker können zu einem erneuten Auslaufen des Darms führen, um stark verarbeitete Lebensmittel zu vermeiden. Vorläufige Untersuchungen implizieren NSAIDs (wie Ibuprofen), aber nur für eine begrenzte Zeit - sobald Sie aufhören, repariert sich Ihr Darm selbst -, so dass eine gelegentliche Verwendung in Ordnung ist. Protonenpumpenhemmer für sauren Reflux und Antibiotika können ebenfalls schuld sein.

  • 5 Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Darmflora
  • Top faserreiche Lebensmittel für gute Darmbakterien
  • 7 Must-Eat Gesunde fermentierte Lebensmittel

Juli / August 2016

Beliebt nach Thema