Logo myownhealthyeating.com

Der Fenstergarten-Guru

Inhaltsverzeichnis:

Der Fenstergarten-Guru
Der Fenstergarten-Guru

Video: Der Fenstergarten-Guru

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 31.08.2020 Открытая лекция Шри Гуру Свами Вишнудевананда Гири 2023, Januar
Anonim
Image
Image

Britta Riley zeigt, dass Sie überall Lebensmittel anbauen können, vom Fenstergarten eines Apartments bis zum American Museum of Natural History.

Beobachten Sie: 4 unverzichtbare gesunde Salatzutaten

Wer sie ist

Britta Riley wuchs auf einer Farm im ländlichen Texas auf und lernte Gartenarbeit von den älteren deutschen Frauen, die in der Nähe lebten. Als Erwachsener zog Riley nach Brooklyn. Fünf Jahre später ließ die Neuheit des Stadtlebens nach.

Sie vermisste die Verbindung zur Natur, als sie im Garten arbeiten konnte. "Und ich war enttäuscht von dem milden, geschmacklosen Gemüse, das ich im Supermarkt bekam", sagte Riley.

Aber weder ihre Fensterbank noch die Feuerleiter ihres Wohnhauses erwiesen sich als gut für die Gartenarbeit. Was Riley jedoch für möglich hielt, war Folgendes: Pflanzgefäße senkrecht an ihrem Fenster hochziehen.

Was sie getan hat

Als Künstler ist Riley kaum ein Experte für Landwirtschaft. Deshalb startete sie ein mittlerweile 40.000-köpfiges Crowd-Sourcing-Online-Forum namens Windowfarms, um Ratschläge für ihr Design zu erhalten.

Über 2 1/2 Jahre haben sie und andere Designs zusammengeschustert, an denen Benutzer herumgebastelt haben.

Im Jahr 2011 hatte sie endlich ein Design, das sie für ein Fenstergarten-Set für zu Hause für richtig hielt. Also startete Riley ihr Geschäft mit einer Kickstarter-Kampagne.

Ihr Produkt: ein vertikales Hydroponik-Garten-Kit, das in 10 Minuten zusammengebaut werden kann. Inzwischen bauen mehr als 10.000 Menschen Fensterfarmen an. Das Unternehmen bietet auch jeden Monat eine Lieferung von frischen Pflanzen an.

Warum es cool ist

Windowfarms bietet jedem das Werkzeug, um überall im Garten zu arbeiten.

Auf einer Fläche von nur 8 Zoll mit einer Höhe von 4 1/2 Fuß und etwas natürlichem Licht können Sie in diesen wunderschönen Säulen Tomaten, Basilikum, Grünkohl und mehr anbauen. (Faustregel: Eine Spalte produziert genug für einen Beilagensalat pro Tag.)

"Wenn Sie Menschen zuhören, die ihr eigenes Essen anbauen, über diese Erfahrung sprechen, hören Sie ein vertiefendes intuitives Wissen über die Beziehung ihres Körpers zur Welt", sagt Riley.

Eine weitere coole Sache: Windowfarms werden von behinderten Veteranen und anderen körperbehinderten Arbeitern in einer Fabrik im Bundesstaat New York zusammengestellt.

März / April 2015

Beliebt nach Thema