Logo myownhealthyeating.com

Helfen, Verlorenes Gewicht Zu Verlieren

Helfen, Verlorenes Gewicht Zu Verlieren
Helfen, Verlorenes Gewicht Zu Verlieren

Video: Helfen, Verlorenes Gewicht Zu Verlieren

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Echte Abnehmprodukte die Ihnen helfen Gewicht zu verlieren 2023, Februar
Anonim
Image
Image

Aufdeckung der Rolle von Leptin.

Niemand sagte, dass es einfach ist, Gewicht zu verlieren, aber es ist normalerweise schwieriger, es fernzuhalten: Mehr als die Hälfte aller erfolgreichen Diätetiker gewinnt das Gewicht, das sie - manchmal mit Interesse - innerhalb von 3 bis 5 Jahren verloren haben. Obwohl niemand weiß, warum dies geschieht, haben Forscher der New Yorker Columbia University möglicherweise einen Teil des Puzzles gefunden, um festzustellen, wie ein reduzierter Spiegel des Hormons Leptin - ein Schlüsselelement im komplexen System der Gewichtsregulierung - den Körper dazu veranlasst, diese wiederzugewinnen hart verlorene Pfund.

Leptin, das im Fettgewebe hergestellt wird, sagt dem Gehirn, wie viel Energie (auch Kalorien genannt) im Körper gespeichert ist. Wenn Sie abnehmen, haben Sie weniger Leptin als Ihr Körper gewohnt ist. Das signalisiert dem Körper, Kalorien langsamer zu verbrennen und die Nahrungsaufnahme zu erhöhen. Die neuen Erkenntnisse legen nahe, dass das Gehirn ein neues, niedrigeres Körpergewicht als Signal für einen Leptinmangel interpretiert und den Leptinspiegel erhöht, indem es metabolische Veränderungen auslöst, die die Gewichtszunahme fördern.

In der Studie haben die Forscher den natürlichen Leptinspiegel von zehn Personen gemessen - sieben von ihnen sind fettleibig - und sie dann flüssig ernährt, wodurch sie 10 Prozent ihres Körpergewichts verloren haben. Danach setzten die Probanden fünf Wochen lang eine flüssige Diät fort, wobei die Kalorien an die Anforderungen ihres neuen Gewichts angepasst wurden - plus tägliche Leptininjektionen, um ihr Leptin wieder auf das Niveau vor dem Gewichtsverlust zu bringen. Während des Untersuchungszeitraums nahm keiner der Probanden wieder an Gewicht zu - und die meisten verloren sogar noch ein wenig mehr: Tatsächlich kehrte das Leptin die Stoffwechselverschiebungen um, die normalerweise das neue, schlankere Selbst des Körpers bekämpft hätten.

Ohne das Leptin wären die Pfunde wahrscheinlich zurückgekrochen, erklärt der leitende Forscher Michael Rosenbaum, MD, weil ein Körper, der abgenommen hat, effizienter mit Kalorien umgehen kann als der Körper eines Nicht -ieters gleicher Größe. "Menschen, die 10 Prozent ihres Körpergewichts verlieren, beispielsweise von 167 auf 150 Pfund, müssen 300 bis 400 Kalorien weniger pro Tag essen oder ihre Aktivität um 300 bis 400 Kalorien mehr pro Tag steigern als jemand, der von Natur aus ist." 'bei 150 Pfund."

Kann Leptin uns dann helfen, schlanker zu bleiben? "Leptin ist kein Medikament zur Gewichtsreduktion", betont Rosenbaum. und derzeit ist es nur für die Forschung verfügbar. Aber eines Tages kann es Diätern helfen, ihr neues schlankes Selbst zu erhalten, indem es dem Körper das Gefühl gibt, dass seine Fettreserven ausreichend sind. "Dies ist nur eine Kurzzeitstudie", fügt er hinzu. "Es sind viel längere Studien erforderlich, um festzustellen, ob diese Ergebnisse bestehen bleiben."

-Jill Weisenberger, MS, RD, CDE

Illustration von Heidi Younger

Beliebt nach Thema