Logo myownhealthyeating.com

Elfenbeinturm-Essen: Wie Man Den Neuling Vermeidet 15

Elfenbeinturm-Essen: Wie Man Den Neuling Vermeidet 15
Elfenbeinturm-Essen: Wie Man Den Neuling Vermeidet 15

Video: Elfenbeinturm-Essen: Wie Man Den Neuling Vermeidet 15

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Paluten REAGIERT auf 10 000 Kalorien an einem Tag ESSEN Challenge! 2023, Februar
Anonim
Image
Image

6 Geheimnisse, um die Gewichtszunahme am College in Schach zu halten.

* Sagen Sie "Nein" zu Sekunden.

* Vermeiden Sie nächtliche Snacks.

* Trink deine Kalorien nicht.

* Holen Sie sich etwas Bewegung.

* Bewusstsein ist der Schlüssel.

* Kennen Sie Ihre Portionsgrößen.

Überall auf dem College ist die Klage zu hören: "Meine Hose passt jetzt kaum noch." "Ich kann nicht glauben, wie viel Gewicht ich zugenommen habe." "Was passiert mit meinem Körper?"

Ich erinnere mich nur allzu gut an den Freshman 15 aus meiner eigenen Studentenzeit. Während meiner ersten Woche als Student in Penn State wurde mir klar, dass ich so viele glasierte Donuts essen konnte, wie ich wollte, und niemand, einschließlich meiner Mutter, konnte mir nein sagen. Die Unabhängigkeit war befreiend. Die Folge meiner schlechten Entscheidungen war jedoch nicht.

Ich war also nicht überrascht, als das Thema Gewichtszunahme auf dem Campus in einem Gespräch mit meinem Sohn Ben und seiner Freundin Heidi auftauchte, die zum College nach Montana aufbrachen. Als Läuferin mit gesunden Ernährungsgewohnheiten seufzte sie. "Ich bin damit abgefunden. Nach allem, was ich gelesen habe, ist es unvermeidlich, mein erstes Semester an Gewicht zuzunehmen."

Sie könnte Recht haben: Ein Bericht der Washington University ergab, dass in den ersten zwei Studienjahren 70 Prozent der studierten Studenten durchschnittlich neun Pfund zugenommen haben. Obwohl die "15" übertrieben sein mag, nehmen die meisten neuen Schüler zu.

Warum? Was ist los in der utopischen Welt der Elfenbeintürme?

Der Übergang von zu Hause zum College ist eine dramatische Veränderung der Umgebung und der Umstände. Solche großen Veränderungen im Leben (Heirat, Geburt eines Kindes, Raucherentwöhnung, Wechseljahre) beinhalten häufig die unerwünschte Nebenwirkung von zusätzlichen Pfunden.

Als ich über dieses ganze Phänomen nachdachte, rief ich David Levitsky an, Professor für Ernährung und Psychologie an der Cornell University, der die Gewichtszunahme der Studenten während ihres ersten Semesters verfolgt hat. Er findet es erstaunlich, wenn man bedenkt, wie ungewöhnlich es über die Lebensspanne eines Menschen ist, in so kurzer Zeit so viele Pfund zuzunehmen. Ein Teil der Schuld könnte in unbegrenzten Angeboten in Speisesälen liegen, sagt er. Um um die Besten und Klügsten zu kämpfen, bieten die meisten Colleges und Universitäten All-you-can-eat-Buffets mit Soda-Springbrunnen zum Selbermachen und Eisbecher-Bars zum Selbermachen an. Die Zahlung ist schmerzlos: Wischen Sie einfach mit Ihrem Personalausweis.

Sagen Sie "Nein" zu Sekunden.

Studien zeigen, dass die Verfügbarkeit von All-you-can-eat-Lebensmitteln zu einem festen Preis zum "Buffet-Syndrom" führt: Je vielfältiger die angebotenen Lebensmittel sind, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir vom Geschmack müde werden und unser Essen einschränken. In einer Studie aßen die Menschen 15 Prozent mehr, wenn sie drei Nudelformen anboten, als wenn sie nur eine hatten.

Zurück nach oben

Vermeiden Sie nächtliche Snacks.

Levitsky fügt hinzu, dass häufiges nächtliches Naschen einer der Hauptprädiktoren für die Gewichtszunahme bei Cornell Freshmen ist - Mitternachtspizza und Subs sind der traditionelle Untergang. Tanken Sie mit diesen einfachen, schnellen und gesunden Snackrezepten.

Zurück nach oben

Trink deine Kalorien nicht.

Alkohol spielt wahrscheinlich auch eine Rolle, obwohl sein Beitrag schwer zu quantifizieren ist, da sich die Forschung auf die von den Schülern selbst gemeldeten Daten stützt. (Als ich meine Söhne im College-Alter nach Gewichtsproblemen der Schüler fragte, waren sie sich schnell einig über den Schuldigen: Bier.)

Zurück nach oben

Sich bewegen.

Darüber hinaus werden viele Schüler weniger aktiv. Die meisten High-School-Athleten qualifizieren sich nicht für Elite-College-Teams, und nur wenige Universitäten benötigen Sportunterricht. Probieren Sie diese Übungstipps aus, um motiviert zu werden.

Zurück nach oben

Bewusstsein ist der Schlüssel.

Levitsky hat zwei Studien durchgeführt, die frühe vielversprechende Ergebnisse für Studenten erbrachten. In einem nutzte er die Tatsache, dass Menschen, die sich regelmäßig wiegen, oft erfolgreicher beim Abnehmen oder bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts sind. Eine Gruppe von Studienanfängern wog sich jeden Morgen und gab die Ergebnisse auf einer Website ein, die von Levitskys Forschungsgruppe betrieben wurde. Die Schüler erhielten sofort ein Feedback in Form eines Gewichtstrenddiagramms (jedoch ohne Coaching), das ihnen ein Gefühl dafür gab, ob sie gewannen oder verloren. Erstaunlicherweise hatten die Schüler, die sich regelmäßig wogen, keine Gewichtszunahme, während die Kontrollgruppe ohne Intervention vier bis sieben Pfund zunahm.

Zurück nach oben

Kennen Sie Ihre Portionsgrößen.

Die andere erfolgreiche Technik war die einfache Ernährungserziehung. Schüler, die zwei Lektionen über Portionsgrößen besuchten, nahmen null Pfund zu, während die Gruppe ohne Lektionen vier bis sieben Pfund gewann.

Zurück nach oben

Gewichtszunahme passiert den meisten von uns irgendwann im Laufe ihres Lebens. Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass wir die Kontrolle darüber haben, ob diese Pfunde haften bleiben. Wenn Heidi im Dezember nach Hause kommt und ein paar Pfunde mehr beklagt, schlage ich vor, dass sie sich regelmäßig wiegt, genug Schlaf bekommt, einige Extras in ihrer Ernährung einschränkt und viel Zeit im Freien in den Bergen von Montana genießt.

Rachel Johnson ist leitende Ernährungsberaterin von EatingWell und Dekanin des College of Agriculture & Life Sciences der University of Vermont.

Beliebt nach Thema