Logo myownhealthyeating.com

Geboren, Um Süßigkeiten Zu Lieben

Geboren, Um Süßigkeiten Zu Lieben
Geboren, Um Süßigkeiten Zu Lieben

Video: Geboren, Um Süßigkeiten Zu Lieben

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Nik P. - Geboren um dich zu lieben (Videoclip) 2023, Februar
Anonim
Image
Image

Können Sie Ihre Gene beschuldigen, süße Lebensmittel zu lieben?

Kürzlich haben finnische Forscher gezeigt, dass Sie möglicherweise Ihren "süßen Zahn" geerbt haben. Mit Blick auf genetische Profile von 146 Erwachsenen aus 26 Familien identifizierten sie einen Bereich auf einem Chromosom, der mit einer Präferenz für süße Lebensmittel verbunden ist. Menschen mit einer bestimmten Variation dieses Chromosoms bewerteten süße Lebensmittel als angenehmer, aßen mehr davon und hatten häufiger Heißhunger auf süße Lebensmittel als Menschen mit anderen Variationen.

"Die Tatsache, dass es bei Menschen genetische Unterschiede in der Präferenz für Süßspeisen gibt, deutet auf einen Grund hin, möglicherweise auf einen möglichen biologischen Vorteil", sagt Dr. Markus Perola, der die Forschung leitete. In schlankeren Zeiten könnte eine Vorliebe für süße (kalorische, lebenserhaltende!) Lebensmittel einen evolutionären Vorteil gebracht haben. Heute scheint das Merkmal eher eine Haftung zu sein.

Dennoch, sagt Perola, könnte es beruhigend sein zu wissen, dass "eine Vorliebe für süße Lebensmittel nicht nur erlerntes Verhalten ist". Mit anderen Worten, es ist kein schwacher Wille, der es Ihnen schwerer macht, Leckereien zu widerstehen. Vielleicht sind es diese "Überlebensgene".

-Sylvia Geiger, MS, RD

Beliebt nach Thema