Logo myownhealthyeating.com

Ruf Der Nachtküche

Ruf Der Nachtküche
Ruf Der Nachtküche

Video: Ruf Der Nachtküche

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: The Call Of The Wild 2020 - Full Movies (2020) 2023, Februar
Anonim
Image
Image

Widerstehen der Verlockung des nächtlichen Nasen

Lassen Sie es uns zugeben - wir haben alle kleine Essensmomente, von denen die ganze Welt nichts wissen muss. Meine treten immer nachts auf. Sobald das Abendessen aufgeräumt ist und ich mich durch die gefürchtete Tüte unfertiger Büroarbeit gearbeitet habe, die ich nach Hause gebracht habe, höre ich den Ruf der Nachtküche. Neulich, nachdem ich den Anruf beantwortet hatte, lag ich auf dem Sofa und beobachtete eine Seinfeld-Wiederholung und löffelte mich durch eine Schüssel mit meinem Lieblings-Joghurt aus gefrorener Schokoladenminze. Mir wurde klar, dass ich genau das tat, wovor alle Diät-Tippgeber warnen. Aber was ist los mit nächtlichem Essen? Ist das Essen nach Einbruch der Dunkelheit wirklich dicker als das, was wir tagsüber essen?

Eine Theorie besagt, dass sich unser Stoffwechsel nachts verlangsamt, wodurch die Kalorien, die wir nach der Essenszeit essen, eher als Fett gespeichert werden. Die Daten sind zu diesem Thema spärlich. Eine kleine Studie, die vor mehr als einem Jahrzehnt veröffentlicht wurde, untersuchte neun junge Männer und stellte fest, dass die Energiekosten für die nächtliche Verdauung eines Snacks 11 Prozent betrugen, verglichen mit 16 Prozent für denselben morgens verzehrten Snack: ein Unterschied von satten 10 Kalorien für mich 200-Kalorien-Portion gefrorener Joghurt - nicht gerade überwältigend. Die meisten Ernährungswissenschaftler sind sich einig, dass der Effekt so gering ist, dass er für die Gesamtkontrolle des Körpergewichts von geringer praktischer Bedeutung ist. Wenn eine Kalorie mehr oder weniger immer noch eine Kalorie ist, unabhängig davon, wann sie gegessen wird, ist das nächtliche Essen dann ein Problem?

Nachts zu essen scheint zur Gewichtszunahme bei Menschen beizutragen, die bereits übergewichtig sind. In einer Untersuchung von mehr als 2.000 Dänen wurde definiert, dass Nachtessen beim Frühstück wenig oder gar nichts zu sich nimmt ("morgendliche Magersucht" genannt) und mindestens die Hälfte der gesamten täglichen Kalorienaufnahme nach dem Abendessen verbraucht. Dies scheint ein bizarres Muster zu sein, aber ich war überrascht zu erfahren, dass 9 Prozent der Frauen und 7 Prozent der Männer angaben, Nachtesser zu sein. Über sechs Jahre nahmen die übergewichtigen Frauen, die Nachtesser waren, fast 10 Pfund mehr zu als diejenigen, die es nicht waren. Es gibt nur wenige Fakten darüber, warum dies geschieht. Vielleicht neigen wir im Licht des Kühlschranks in einer verlassenen Küche eher dazu, unsere Wache loszulassen.

Wenn die Folgen des nächtlichen Essens, insbesondere bei übergewichtigen Menschen, problematisch sein können, kann früheres Essen einen Unterschied machen? Natürlich raten uns die Diät-Gurus, das Frühstück nicht auszulassen. Bei amerikanischen Frauen haben Frühstücksesser eher ein gesundes Gewicht als Frauen, die keine Morgenmahlzeit zu sich nehmen. Champion-Frühstücker (im Vergleich zu Frühstücksvermeidern) haben bessere Nährstoffprofile, trainieren tendenziell mehr und berichten eher, dass sie versuchen, ihr Gewicht zu kontrollieren.

Berücksichtigen Sie die Möglichkeit, dass das Frühstück den Rest des Tages beeinflusst. Ein Psychologe an der Universität von Texas stellte kürzlich in einer Studie mit 867 normalgewichtigen Freiwilligen fest, dass die Zeit zwischen dem Essen im Laufe des Tages kürzer wurde, während die Kalorien pro Essenssitzung zunahmen. Interessanterweise verbrauchten Menschen, die morgens am meisten aßen, insgesamt weniger Kalorien als diejenigen, die abends am meisten aßen.

Ich fange an, die Fallstricke meiner eigenen abendlichen Knabbereien besser zu verstehen. Während eine kleine Schüssel mit gefrorenem Joghurt ein absolut vernünftiger nächtlicher Snack ist, bin ich in besonders stressigen Zeiten (einschließlich der Feiertage, die ich liebe) eher bereit, ein paar zusätzliche Leckereien zuzubereiten, wie zum Beispiel einen köstlichen Fudge, den mir ein Kollege gegeben hat. ohne wirklich darüber nachzudenken.

Bisher war nächtliches Nasen für mich kein Gewichtsproblem. Im Allgemeinen lese ich Etiketten, wähle intelligente Snacks wie Obst oder fettarmen gefrorenen Joghurt und bin weit davon entfernt, die meisten meiner Kalorien nach 20 Uhr zu essen. Aber in den Nächten, in denen der Joghurt es einfach nicht tut, bin ich es anfälliger. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr nächtliches Essverhalten ein Problem darstellt, sollten Sie Ihre Snackauswahl sorgfältig prüfen und, falls Sie dies nicht bereits tun, ein herzhaftes Frühstück zu sich nehmen. Ich könnte sicherlich davon profitieren, nachts weniger zu essen, was mir wahrscheinlich helfen würde, hungriger aufzuwachen. Aber ich frage mich, ob meine Seinfeld-Wiederholungen ohne den gefrorenen Joghurt genauso viel Spaß machen würden.

-Rachel Johnson, PhD, MPH, RD ist leitender Ernährungsberater von EatingWell und Dekan des College of Agriculture & Life Sciences der University of Vermont.

Beliebt nach Thema