Logo myownhealthyeating.com

Cheesy Beef Enchilada Auflauf Rezept

Inhaltsverzeichnis:

Cheesy Beef Enchilada Auflauf Rezept
Cheesy Beef Enchilada Auflauf Rezept

Video: Cheesy Beef Enchilada Auflauf Rezept

Video: Cheesy Beef Enchilada Auflauf Rezept
Video: Super Easy Beef Enchiladas| How To Make Cheesy Baked Enchiladas 2023, March
Anonim

Galerie

Cheesy Beef Enchilada Auflauf Katie Webster
Cheesy Beef Enchilada Auflauf Katie Webster

Rezeptzusammenfassung

aktiv: 20 Minuten insgesamt: 35 Minuten Portionen: 4 Ernährungsprofil: Eierfrei Sojafrei Gesundes Altern Gesunde Schwangerschaft Hohe Ballaststoffe Kalorienarm Nussfreier Knochen Gesunde Immunität Hohe Kalziummenge Kalziumarme Zuckerzusatz Nährwertangaben

Zutaten

Käsesoße

  • 4 Esslöffel Butter (1/2 Stick)
  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • 3 Tassen fettarme Milch
  • 2 ½ Tassen zerkleinerter scharfer Cheddar-Käse
  • ⅓ Tasse geriebener Parmesan
  • ½ Teelöffel Salz

Enchiladas

  • 2 Teelöffel Avocadoöl oder Rapsöl
  • 8 Unzen 90% mageres Rinderhackfleisch
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 1 mittelrote Paprika, gewürfelt
  • 1 Tasse gefrorene Maiskörner
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 (4 Unzen) kann grüne Chilischoten würfeln
  • 8 Maistortillas, in Viertel geschnitten
  • 1 große Tomate, entkernt und gehackt

Italienisches Dressing

  • ¾ Tasse Rotweinessig
  • 5 Esslöffel Wasser
  • 1 ½ Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 ¾ Tassen natives Olivenöl extra

Krautsalat

  • 1 (14 Unzen) Packung Krautsalatmischung
  • ½ Tasse gehackter frischer Koriander, geteilt

Zugehörige Rezepte

Eintopf Mac & Käse mit Blumenkohl & Rosenkohl

Richtungen

Anleitung Checkliste

  • Schritt 1

    Käsesauce zubereiten: Butter in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Mehl hinzu und verquirlen Sie es ständig, bis es eingedickt ist und sich gerade hellbraun färbt, 2 bis 3 Minuten. Fügen Sie langsam Milch hinzu und wischen Sie ständig. 10 bis 12 Minuten unter häufigem Rühren kochen, bis die Mischung dick genug ist, um die Rückseite eines Löffels zu bedecken. (Nicht kochen.) Vom Herd nehmen und eine Handvoll Cheddar und Parmesan glatt rühren. 1/2 Teelöffel Salz einrühren. (Reservieren Sie 2 1/2 Tassen für eine andere Verwendung.)

  • Schritt 2 Ofen auf 400 Grad vorheizen. Eine 9-Zoll-Auflaufform (oder eine ähnliche Größe) mit Kochspray bestreichen.
  • Schritt 3 So bereiten Sie Enchiladas zu: Erhitzen Sie Avocadoöl (oder Rapsöl) in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie Rindfleisch, Zwiebel und Paprika hinzu und kochen Sie das Rindfleisch mit einem Holzlöffel, bis es nicht mehr rosa ist und das Gemüse zart ist (5 bis 8 Minuten). Mais, Kreuzkümmel, Chilipulver und Knoblauchpulver einrühren; kochen, gelegentlich umrühren, bis der Mais durchgeheizt ist und die Gewürze duften, ca. 1 Minute. Vom Herd nehmen.
  • Schritt 4

    Rühren Sie grüne Chilischoten in 1 1/2 Tassen der warmen Käsesauce. Ein Drittel der Tortillakeile in die vorbereitete Auflaufform geben und je nach Bedarf überlappen. Top mit der Hälfte der Rindfleischmischung und 1/2 Tasse der Käsesauce. Wiederholen Sie dies mit der Hälfte der restlichen Tortillas, der restlichen Rindfleischmischung und einer halben Tasse Käsesauce. Top mit den restlichen Tortillas, der restlichen 1/2 Tasse Käsesauce und Tomate. 15 Minuten backen, bis es sprudelt.

  • Schritt 5 In der Zwischenzeit Dressing vorbereiten: Essig, Wasser, Zucker, Senf, Knoblauch, Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer in einem Mixer vermischen. Pürieren, bis alles glatt ist. Bei laufendem Motor langsam Öl hinzufügen und cremig pürieren. (2/3 Tasse abmessen und den restlichen Verband in ein großes Einmachglas geben; bis zu 1 Woche im Kühlschrank lagern.)
  • Schritt 6 Zubereitung von Krautsalat und Servieren: Krautsalatmischung mit 1/4 Tasse Koriander und 2/3 Tasse Dressing in einer mittelgroßen Schüssel vermengen. Den Auflauf mit dem restlichen 1/4-Tassen-Koriander belegen und in 4 Portionen schneiden. Mit dem Krautsalat servieren.

Tipps

Vorbereiten: Käsesauce vorbereiten (Schritt 1). In einen hitzebeständigen 4-Tassen-Behälter umfüllen und ca. 30 Minuten auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Bis zu 5 Tage im Kühlschrank lagern. Verband vorbereiten (Schritt 5); bis zu 1 Woche im Kühlschrank lagern.

Nährwertangaben

Portionsgröße: 1 1/4 Tassen Auflauf & 1 1/2 Tassen Krautsalat Pro Portion: 727 Kalorien; 45,7 g Gesamtfett; 13,7 g gesättigtes Fett; 77 mg Cholesterin; 633 mg Natrium. 759 mg Kalium; 54,4 g Kohlenhydrate; 10,3 g Faser; 14 g Zucker; 26,4 g Protein; 5996 IE Vitamin a iu; 95 mg Vitamin C; 68 µg Folsäure; 391 mg Calcium; 4 mg Eisen; 89 mg Magnesium; Börsen:

5 Fett, 3 1/2 Gemüse, 2 mageres Protein, 2 Stärke, 1 fettreiches Protein

Beliebt nach Thema