Logo myownhealthyeating.com

Ernte Brotstangen Rezept

Inhaltsverzeichnis:

Ernte Brotstangen Rezept
Ernte Brotstangen Rezept

Video: Ernte Brotstangen Rezept

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Rezepte gegen Brotverschwendung | ARTE Re: 2023, Februar
Anonim

Galerie

Harvest Breadsticks Diabetic Living Magazine
Harvest Breadsticks Diabetic Living Magazine

Rezeptzusammenfassung

aktiv: 45 Minuten insgesamt: 2 Std. Portionen: 40 Ernährungsprofil: Nussfreier Diabetiker Geeignet kalorienarmes, natriumarmes, sojafreies Herz Gesundes, fettarmes, vegetarisches Ernährungsinfo Werbung

Zutaten

Zutaten-Checkliste

  • 1 ¼ Tassen Wasser
  • 2 kleine Kartoffeln, geschält und gewürfelt (1 1/3 Tassen)
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Butter oder Margarine
  • 2 Teelöffel Salz
  • 6 bis 6 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Packungen Trockenhefe
  • 1 Eiweiß
  • 1 Esslöffel Wasser
  • Gewünschte Beläge wie Sesam, Fenchelsamen, Dillsamen, Kreuzkümmel, rotes Currypulver, Chilipulver und / oder zerkleinerte rote Pfefferkörner (optional)

Richtungen

Anleitung Checkliste

  • Schritt 1

    In einem kleinen Topf Wasser und Kartoffelwürfel zum Kochen bringen. Bedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen oder bis die Kartoffel sehr zart ist; nicht abtropfen lassen. Kartoffelbrei im Wasser. Kartoffelmischung messen. Fügen Sie bei Bedarf zusätzliches Wasser hinzu, um insgesamt 1 2/3 Tassen zu erhalten.

    Werbung

  • Schritt 2 Die Kartoffelmischung wieder in den Topf geben. Fügen Sie Buttermilch, Zucker, Butter und Salz hinzu. Bei Bedarf unter ständigem Rühren erhitzen oder abkühlen lassen, bis es warm ist (120 bis 130 Grad Fahrenheit).
  • Schritt 3 In einer großen Rührschüssel 2 Tassen Mehl und Hefe vermischen. Fügen Sie die Kartoffelmischung hinzu. Mit einem Elektromixer 30 Sekunden lang bei niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit schlagen und dabei ständig an der Seite der Schüssel kratzen. 3 Minuten mit hoher Geschwindigkeit schlagen. Rühren Sie mit einem Holzlöffel so viel Mehl wie möglich ein.
  • Schritt 4

    Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen. Das restliche Mehl ausreichend einkneten, um einen mäßig steifen Teig zu erhalten (6 bis 8 Minuten). Teig zu einer Kugel formen. In eine leicht gefettete Schüssel geben und einmal wenden, um den Teig einzufetten. Startseite; an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich alles verdoppelt hat (30 bis 45 Minuten).

  • Schritt 5 Teig ausstanzen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen. Teig in zwei Hälften teilen. Abdecken und 10 Minuten ruhen lassen. Rollen Sie 1 Portion zu einem 15 x 8 Zoll großen Rechteck. Schneiden Sie in 20 8-Zoll x 3/4-Zoll-Stücke. Dehnen und rollen Sie jedes Stück, um einen 15 Zoll langen Brotstock zu bilden. Legen Sie einen Abstand von 3/4 bis 1 Zoll auf leicht gefettete Backbleche oder mit Pergamentpapier ausgelegte Backbleche. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig.
  • Schritt 6 Ofen auf 375 Grad vorheizen. Decken Sie die Grissini ab und lassen Sie sie 20 Minuten gehen. Eiweiß und Wasser verrühren; über Grissini streichen. Falls gewünscht, mit den gewünschten Belägen bestreuen. 15 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Zum Drahtgitter entfernen. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Nährwertangaben

Portionsgröße: 1 Brotstock pro Portion: 87 Kalorien; 0,9 g Gesamtfett; 0,4 g gesättigtes Fett; 2 mg Cholesterin; 131 mg Natrium. 65 mg Kalium; 16,9 g Kohlenhydrate; 0,7 g Faser; 1 g Zucker; 2,6 g Protein; 25 IE Vitamin a iu; 1 mg Vitamin C; 48 µg Folsäure; 11 mg Calcium; 1 mg Eisen; 7 mg Magnesium;

Beliebt nach Thema