Logo myownhealthyeating.com

Glutenfreies Karottenkuchenrezept

Inhaltsverzeichnis:

Glutenfreies Karottenkuchenrezept
Glutenfreies Karottenkuchenrezept

Video: Glutenfreies Karottenkuchenrezept

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Laugen-Knabbergebäck glutenfrei 💖 2023, Februar
Anonim

Galerie

Glutenfreier Karottenkuchen Hilary Meyer
Glutenfreier Karottenkuchen Hilary Meyer

Rezeptzusammenfassung

aktiv: 30 Minuten insgesamt: 2 Stunden Portionen: 16 Ernährungsprofil: Sojafrei Gesunde Immunität Vegetarisch Glutenfrei Hochfaserige Ernährung Info Werbung

Zutaten

Kuchen

  • 3 Tassen Mandelmehl
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¼ Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 5 große Eier
  • ¾ Tasse Kristallzucker
  • ¼ Tasse Kokosöl, geschmolzen
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen geschredderte Karotten
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse (optional)

Glasur

  • 12 Unzen fettarmer Frischkäse, erweicht
  • ¼ Tasse fettarmer griechischer Joghurt
  • ½ Tasse Puderzucker
  • ¼ Teelöffel Kokosnussextrakt (optional)
  • ¼ Tasse gehackte geröstete Walnüsse (optional)

Richtungen

Anleitung Checkliste

  • Schritt 1

    So bereiten Sie Kuchen zu: Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad vor. Legen Sie den Boden von zwei 9-Zoll-runden Kuchenformen mit Pergamentpapier aus. Beschichten Sie das Papier und die Seiten der Pfannen mit Kochspray.

    Werbung

  • Schritt 2 Mandelmehl, Zimt, Ingwer, Nelken, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Eier, Kristallzucker, Kokosöl und Vanille in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Bei Verwendung Karotten und 1 Tasse Walnüsse einrühren. Gießen Sie die feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten und rühren Sie, bis sie gerade kombiniert sind. Den Teig auf die vorbereiteten Pfannen verteilen und gleichmäßig verteilen. Backen Sie 30 bis 35 Minuten, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt. Lassen Sie die Pfannen 10 Minuten lang abkühlen und stellen Sie sie dann zum vollständigen Abkühlen auf einen Rost (ca. 1 Stunde).
  • Schritt 3 In der Zwischenzeit den Zuckerguss vorbereiten: Frischkäse, Joghurt, Puderzucker und Kokosnussextrakt, falls verwendet, in einer mittelgroßen Schüssel mit einem Elektromixer glatt rühren.
  • Schritt 4

    Um den Kuchen zusammenzubauen, legen Sie eine Kuchenschicht mit der Oberseite nach unten auf einen Kuchenständer oder Teller. Mit 1/2 Tasse Zuckerguss gleichmäßig verteilen. Legen Sie die verbleibende Kuchenschicht mit der Oberseite nach unten nach oben. Verteilen Sie den restlichen Zuckerguss auf der Oberseite und den Seiten des Kuchens. Nach Belieben mit Walnüssen garnieren.

Tipps

Vorbereiten: Den Kuchen bis zu 2 Tage im Kühlschrank lagern.

Nährwertangaben

Portionsgröße: 1 Keil pro Portion: 291 Kalorien; 20,3 g Gesamtfett; 6,8 g gesättigtes Fett; 74 mg Cholesterin; 268 mg Natrium. 129 mg Kalium; 21,2 g Kohlenhydrate; 3,1 g Faser; 16 g Zucker; 9 g Protein; 3721 IE Vitamin a iu; 1 mg Vitamin C; 15 µg Folsäure; 95 mg Calcium; 1 mg Eisen; 68 mg Magnesium; 13 g zugesetzter Zucker; Börsen:

6 Fett, 1 anderes Kohlenhydrat, 1/2 mittelfettes Protein, 1/2 Gemüse

Beliebt nach Thema