Logo myownhealthyeating.com

Iced Sugar Cut-Out Kekse Rezept

Inhaltsverzeichnis:

Iced Sugar Cut-Out Kekse Rezept
Iced Sugar Cut-Out Kekse Rezept

Video: Iced Sugar Cut-Out Kekse Rezept

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Easy Cut Out Sugar Cookie Recipe | Wilton 2023, Februar
Anonim

Galerie

Iced Sugar Cut-Out Cookies EssenWell Test Küche
Iced Sugar Cut-Out Cookies EssenWell Test Küche

Rezeptzusammenfassung

Gesamt: 2 Std. 45 Min. Portionen: 36 Portionen: 36 Nährwertangaben Werbung

Zutaten

Plätzchenteig

  • 2 Tassen Allzweckmehl und bei Bedarf weitere
  • ⅔ Tasse weißes Vollkornmehl (siehe Tipps)
  • 1 ½ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ⅓ Tasse Rapsöl oder Maisöl
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter, leicht erweicht
  • 1/2 Tasse plus 1 Esslöffel Kristallzucker
  • 1 großes Ei
  • Fein geriebene Schale von 1 mittelgroßen Zitrone
  • 1/4 Tasse plus 1 Esslöffel Honig
  • 2 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Mandelextrakt oder Zitronenextrakt

Cookie Icing

  • 2 Tassen Puderzucker und je nach Bedarf mehr
  • 2 Esslöffel getrocknetes Eiweiß (siehe Tipps)
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 1 Teelöffel leichter Maissirup
  • ½ Teelöffel Vanille- oder Mandelextrakt
  • Roter natürlicher flüssiger Farbstoff „Holiday“(siehe Tipps)
  • Grüner natürlicher flüssiger Farbstoff (siehe Tipps)

Richtungen

Anleitung Checkliste

  • Schritt 1

    Zubereitung von Keksteig: Allzweckmehl, Vollkornmehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Öl, Butter, Kristallzucker, Ei und Zitronenschale in einer Rührschüssel mit einem Elektromixer bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles gut vermischt ist. Honig, Vanille und Mandel (oder Zitrone) extrahieren, bis sie gleichmäßig eingearbeitet sind.

    Werbung

  • Schritt 2 Bei niedriger und mittlerer Geschwindigkeit etwa die Hälfte der Mehlmischung in die feuchten Zutaten schlagen, bis sie eingearbeitet sind. Die restliche Mehlmischung unterrühren, bis sie gerade eingearbeitet ist.
  • Schritt 3 Den Teig in Drittel teilen. Legen Sie ein Drittel auf ein 12 Zoll langes Blatt Pergamentpapier und formen Sie es zu einer Scheibe. Top mit einem zweiten Blatt Pergament. Rollen Sie den Teig zwischen dem Pergament in einen 8-Zoll-Kreis von etwa 1/4 Zoll Dicke aus. Legen Sie den Teig in das Papier auf ein Backblech. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig. Das Backblech mindestens 30 Minuten und bis zu 1 Tag kalt und fest einfrieren. Legen Sie ein weiteres Backblech zum Abkühlen in den Gefrierschrank (es wird unter dem Teig verwendet, wenn die Kekse herausgeschnitten werden).
  • Schritt 4

    So formen und backen Sie Kekse: Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens. auf 350 Grad vorheizen. Ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

  • Schritt 5 Mit jeweils einer Teigportion aus dem Gefrierschrank nehmen und auf das gekühlte Backblech legen. Entfernen Sie das obere Blatt Pergament und schneiden Sie die Kekse mit 2 1 / 2- bis 3-Zoll-Ausstechern aus. Auf ein vorbereitetes Backblech mit einem breiten, dünnen Spatel im Abstand von etwa 1 1/2 Zoll übertragen. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig. (Wenn der Teig zu weich wird, frieren Sie ihn wieder ein, bis er wieder fest ist. Wenn Sie Kekse herausschneiden, legen Sie die Reste beiseite. Formen Sie alle Reste wieder zu einer Scheibe und rollen Sie sie zwischen den Pergamenten erneut. Frieren Sie sie mindestens 30 Minuten lang ein, bevor Sie sie ausschneiden.)
  • Schritt 6 Backen Sie die Kekse 6 bis 12 Minuten lang auf dem mittleren Rost in einer Pfanne, bis sie am Boden braun sind. 5 Minuten stehen lassen und dann zum Abkühlen in Drahtgitter umfüllen.
  • Schritt 7

    Zuckerguss zubereiten und Kekse dekorieren: Puderzucker und getrocknetes Eiweiß in einer kleinen Schüssel verrühren. Wasser, Maissirup und Vanille- (oder Mandelextrakt) glatt rühren. Das Sahnehäubchen auf 3 kleine Schüsseln verteilen. Fügen Sie ein paar Tropfen roten Farbstoff zu einem und grünen Farbstoff zu einem anderen hinzu, so dass Sie weiße, rote und grüne Glasur haben.

  • Schritt 8 So pfeifen Sie die Glasur (siehe Zuckerstangen-Keks): Fügen Sie nach Bedarf etwas mehr Puderzucker hinzu, um die Glasur für die Paspelierung zu versteifen. Löffeln Sie jede Glasur in einen Spritzbeutel mit einer Schreibspitze oder in eine kleine Plastiktüte mit einer winzigen Spitze einer abgeschnittenen Ecke. Pipe bunte Designs auf die abgekühlten Kekse.
  • Schritt 9 So machen Sie "nass auf nass" Glasur (siehe Weihnachtsbaum-Keks): Verdünnen Sie die grüne Glasur zum Verteilen, falls erforderlich, indem Sie etwas mehr Wasser hinzufügen. Malen Sie gekühlte Kekse mit einem kleinen Pinsel oder Buttermesser mit grünem Zuckerguss. Während die Glasur noch feucht ist, streichen Sie ein weißes oder rotes Muster über die grüne Glasur. Ziehen Sie einen Zahnstocher durch die Glasur, um die Farben zu mischen.

Tipps

Tipp: Decken Sie den Keksteig ab und kühlen Sie ihn bis zu 1 Tag lang. Frieren Sie den ausgerollten Teig bis zu 3 Monate luftdicht ein. Backen Sie gebackene Kekse bis zu 3 Tage luftdicht in einer Schicht oder frieren Sie sie bis zu 3 Monate ein.

Ausstattung: 2 1 / 2- bis 3-Zoll-Ausstechformen

Tipps: Weißes Vollkornmehl, hergestellt aus einer speziellen Sorte weißen Weizens, hat eine helle Farbe und einen leichten Geschmack, hat aber die gleichen ernährungsphysiologischen Eigenschaften wie normales Vollkornmehl. Es ist in großen Supermärkten und Naturkostläden sowie online unter bobsredmill.com oder kingarthurflour.com erhältlich. Bewahren Sie es im Gefrierschrank auf.

Pasteurisiertes getrocknetes Eiweiß ist eine kluge Wahl in Rezepten, die ungekochtes Eiweiß wie Zuckerguss oder Baiser erfordern. Suchen Sie in den meisten Supermärkten nach Marken wie Just Whites im Bereich Backen oder Naturkost. Nach Packungsanweisung rekonstituieren oder nach Rezept verwenden.

Aufocolatecraftkits.com finden Sie rote, grüne und andere natürliche flüssige Farbstoffe sowie einen Regenbogen bereits gefärbter Dekorationszucker.

Nährwertangaben

Portionsgröße: 2 1 / 2- bis 3-Zoll-Keks pro Portion: 115 Kalorien; 3,6 g Gesamtfett; 1 g gesättigtes Fett; 9 mg Cholesterin; 44 mg Natrium. 20 mg Kalium; 19,5 g Kohlenhydrate; 0,4 g Faser; 12 g Zucker; 1,5 g Protein; 47 IE Vitamin a iu; 21 µg Folsäure; 14 mg Calcium; 1 mg Eisen; 2 mg Magnesium; 12 g zugesetzter Zucker; Börsen:

1/2 Stärke, 1 anderes Kohlenhydrat, 1/2 Fett

Beliebt nach Thema