Logo myownhealthyeating.com

Citrus Soße Rezept

Inhaltsverzeichnis:

Citrus Soße Rezept
Citrus Soße Rezept

Video: Citrus Soße Rezept

Video: Citrus Soße Rezept
Video: So funktioniert das E-Rezept 2023, March
Anonim

Galerie

Zitrus-Soße Jim Romanoff
Zitrus-Soße Jim Romanoff

Rezeptzusammenfassung

Gesamt: 1 Std. 45 Min. Portionen: 10 Ernährungsprofil: Milchfreies Herz Gesund kalorienarm, fettarm, diabetisch, geeignet, zuckerarm, kohlenhydratarm, natriumarm

Zutaten

Türkei Giblet Stock

  • Hals und Innereien (außer Leber) von einem 10 bis 12 Pfund schweren Truthahn
  • 6 Tassen Wasser
  • 1 mittelgroße Zwiebel, geschält und geviertelt
  • 1 mittelgroße Karotte, gehackt
  • 1 Stiel Sellerie, gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner

Soße

  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse trockener Weißwein
  • 2 Esslöffel Meyer Zitronensaft oder 4 Teelöffel Zitronensaft plus 2 Teelöffel Orangensaft
  • ¼ Teelöffel Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Richtungen

Anleitung Checkliste

  • Schritt 1

    Brühe zubereiten: Putenhals und Innereien, Wasser, Zwiebel, Karotte und Sellerie in einem großen Topf vermengen; zum Kochen bringen. Lorbeerblatt, Thymian und Pfefferkörner hinzufügen. Hitze reduzieren und 1 Stunde köcheln lassen, Schaum abschöpfen und wegwerfen. Die Brühe durch ein feinmaschiges Sieb in eine mittelgroße Schüssel geben und abkühlen lassen. Feststoffe verwerfen. Fügen Sie bei Bedarf genügend Wasser (oder Hühnerbrühe mit reduziertem Natriumgehalt) hinzu, um 4 Tassen Brühe zu messen.

  • Schritt 2 Soße zubereiten: Den Truthahn aus der Bratpfanne nehmen. Sichtbares Fett von den Pfannensäften abschöpfen.
  • Schritt 3 1/2 Tasse Brühe und Mehl in einer kleinen Schüssel glatt rühren; beiseite legen.
  • Schritt 4 Stellen Sie die Bratpfanne bei mittlerer Hitze über zwei Brenner. Wein hinzufügen; zum Kochen bringen und kochen, die gebräunten Stücke abkratzen, bis die Flüssigkeit um etwa die Hälfte reduziert ist, 2 bis 4 Minuten. Fügen Sie die restlichen 3 1/2 Tassen Brühe hinzu. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch; kehre unter häufigem Rühren zum Kochen zurück. Kochen, bis die Flüssigkeit etwa halbiert ist, 6 bis 8 Minuten.
  • Schritt 5

    Die reservierte Mehl-Brühe-Mischung verquirlen und unter ständigem Rühren in die Pfanne geben, bis die Soße 1 bis 3 Minuten dick wird. Zitronensaft (oder Zitronen- und Orangensaft) einrühren. Vom Herd nehmen und die Soße durch ein feines Sieb in einen großen Messbecher gießen. (Feststoffe verwerfen.) Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipps

Tipp: Putenfleischbrühe vorbereiten (Schritt 1); abdecken und bis zu 1 Tag im Kühlschrank lagern.

Nährwertangaben

Portionsgröße: 1/4 Tasse pro Portion: 32 Kalorien; 62 mg Natrium. 26 mg Kalium; 3,3 g Kohlenhydrate; 0,1 g Faser; 0,4 g Protein; 2 IE Vitamin a iu; 1 mg Vitamin C; 10 µg Folsäure; 6 mg Calcium; 4 mg Magnesium; Börsen:

gratis Essen

Beliebt nach Thema